AGRAVIS Raiffeisen AG: Online-Seminare Pigdays starten

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Was erwartet den Schweinehalter in 2021? Wie sind die aktuellen Entwicklungen beim “Schweinestau” und der Afrikanischen Schweinepest (ASP)? Welche Chancen bietet der Einstieg bei bestimmten Tierwohllabeln? Diese und viele weitere Fragen stehen an den Pigdays im Fokus. Bei der neuen Live-Seminarreihe, zu der die AGRAVIS Raiffeisen AG gemeinsam...

AGRAVIS: Ökoeffiziente Schweinefütterung per Knopfdruck

Einsparpotenziale in der Fütterung identifizieren und den Deckungsbeitrag optimieren: Mit dem Manure Manager können Tierhalter in wenigen Schritten selbstständig auf dem Smartphone oder Tablet berechnen, welche betriebsindividuellen Vorteile sich durch eine Optimierung der Ration von Mastschweinen ergeben. Das online-basierte Kalkulationsprogramm – entwickelt von den Experten der AGRAVIS...

Nachhaltiger Ökoeffizienz-Manager der AGRAVIS Raiffeisen AG

Steigende Umweltanforderungen, ein enormer Wettbewerbsdruck und eine schwindende gesellschaftliche Akzeptanz der konventionellen Tierhaltung: Bei der Fütterung und Haltung von Nutztieren sind Lösungen gefragt, die sowohl tier- und umweltgerecht sind als auch eine verbesserte Wirtschaftlichkeit auf landwirtschaftlichen Betrieben ermöglichen. Welch hohe Relevanz das Thema aktuell für die landwirtschaftliche...

Klimawandel beeinflusst die Verfügbarkeit von Tierfutter

Landwirte sind in Sorge: Hitze und Trockenheit in der DACH Region beeinflussen die Qualität und das Wachstum von Tierfutter – Was tun, wenn Heu und Silage nicht ausreichen? Zwischenruf von Jörg Trübl, Umweltingenieur und CEO der MABEWO AG Schweiz. Landwirtschaft 3.0 – MABEWO AG Futtermittelanbau Braune, dürre und trockene Steppenlandschaften lösen das Bild von grünen und saftigen...

19. AVA-Haupttagung: Ein Thema ist der „Nationale Aktionsplan Kupierverzicht beim Schwein“

Das Landwirtschaftsministerium NRW wird u.a. in einem Beitrag auf der 19. AVA-Haupttagung vom 27. bis 30.März 2019 in Göttingen diesen Aktionsplan vorstellen und die bisherigen Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zur Vermeidung von Schwanzbeißen mit d AVA Hellwig Die EUROPÄISCHE KOMMISSION bemängelt, dass die bislang in den Schweinebetrieben ergriffenen Maßnahmen eines Kupierverzichts in der...

Zufriedene Kühe, Schweine, Hühner und Co. senken Kosten in der Nutztierhaltung

Mülheimer Startup “nutztierwohl.de” optimiert Nutztierbetriebe mittels Tierkommunikation und den Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung. Stellen Sie sich vor Sie sind krank und müssen zum Arzt, können aber nicht sprechen. Gebrochene Gliedmaßen und Entzündungen kann der Mediziner sicher auch ohne Ihr Zutun lokalisieren und behandeln. Bei Kopfschmerzen und einer Vielzahl von ähnlichen...

Tierschutz in der Massentierhaltung

Artgemäß GmbH & Co. KG Das Thema “artgerechte Tierhaltung” oder zumindest Tierschutz in der Massentierhaltung ist in der großen Politik angekommen, wie wir an der Tierwohl-Initiative des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft sehen. Der anerkannte “NEULAND – Verein für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung e.V.” mit Sitz in Berlin setzt...

Sarah Voß ist Spezialberaterin für Ferkelernährung bei AGRAVIS

“Wenn nicht jetzt, wann dann?”, sagt die junge Futtermittel-Beraterin Sarah Voß über ihren Job bei der AGRAVIS Raiffeisen AG . Die 25-Jährige ist seit einem Jahr im Vertriebsgebiet von Ostfriesland bis Dortmund und von der holländischen Grenze bis Braunschweig bei landwirtschaftlichen Kunden unterwegs. Sie berät die Landwirte zu Produkten für die Ferkelaufzucht und ist nicht...

Startschuss für Kampagne “Der Ringelschwanz gehört mir”! gefallen

Bundesverband Tierschutz hat heute seine Kampagne für ein Verbot des Schwanzkupierens bei Ferkeln gestartet und dazu ein Infomobil durch Berlin geschickt Startschuss für Kampagne “Der Ringelschwanz gehört mir”! gefallen Zeitgleich mit der Eröffnung der Grünen Woche hat der Bundesverband Tierschutz e.V. (BVT) seine Kampagne “Der Ringelschwanz gehört mir!” direkt vor der...

Pressetermin: 15.01.2016: “Der Ringelschwanz gehört mir”!

Bundesverband Tierschutz startet Kampagne für ein Verbot des Schwanzkupierens bei Ferkeln und schickt dazu sein Infomobil durch Berlin Bundesverband Tierschutz startet Kampagne für ein Verbot des Schwanzkupierens bei Ferkeln und schick “Kaum ein Verbraucher weiß”, sagt Dr. Gerd Gies, Vorsitzender des BVT, “dass den Ferkeln der Ringelschwanz abgeschnitten wird.” Das Ungeheure...