Sturmsichere Baustelle: Aufräumen ist Pflicht

R+V-Infocenter: Bauherren sollten sich auf weitere Stürme einstellen Wiesbaden, 2. November 2021. Auf vielen Baustellen dauern die Arbeiten durch die coronabedingte Materialknappheit länger als gedacht. Und jetzt beginnt die Zeit der Herbststürme. Starke Böen rütteln an halbfertigen Mauern, Gerüsten oder Material und richten besonders an Rohbauten erhebliche Schäden an. Das R+V-Infocenter...

Auch Autos brauchen Bewegung

R+V-Infocenter: Lange Standzeit kann Schäden verursachen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 26. Oktober 2021. Leere Batterien, platte Reifen, festgerostete Bremsen: Durch Homeoffice oder Urlaub stehen Autos oft wochenlang am Straßenrand. Diese “Bewegungslosigkeit” kann Schäden verursachen – und das Fahrzeug sogar komplett außer Gefecht setzen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Der...

Die Straße ist kein Abstellplatz für defekte Autos

R+V-Infocenter: Bußgelder auch bei noch zugelassenen Fahrzeugen möglich Wiesbaden, 1. September 2021. Das Auto ist defekt und dadurch nicht mehr fahrbereit: Dann darf es nicht auf einer öffentlichen Fläche abgestellt werden – selbst wenn es ordnungsgemäß zugelassen ist. Sonst sind hohe Bußgelder und Abschleppkosten möglich, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Ein abgemeldetes...

Fremde Tiere füttern: oft verboten – und gefährlich

R+V-Infocenter: Im schlimmsten Fall droht Schadenersatz Wiesbaden, 20. August 2021. Ob die Katze der Nachbarn, das Pferd auf der Weide oder die Taube im Park: Wer fremde Tiere füttert, will ihnen etwas Gutes tun. Doch was nett gemeint ist, kann für die Tiere tödlich enden – und ist zudem meistens verboten, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Vielen Tierliebhabern ist nicht bewusst,...

Radeln mit Kopfhörern: Auf die Lautstärke kommt es an

R+V-Infocenter: Geräusche aus der Umgebung müssen hörbar sein Wiesbaden, 13. August 2021. Mehr als 80 Prozent der Deutschen sind Radfahrer – und viele wollen auch auf ihrem Drahtesel nicht auf Musik oder Telefonate verzichten. Grundsätzlich ist Fahrradfahren mit Kopfhörern erlaubt. Es gibt jedoch Einschränkungen. Darauf macht das Infocenter der R+V Versicherung aufmerksam. Radfahrer...

Nach Einbruch: Belege und Fotos erleichtern Erstattung

R+V-Infocenter: Beweispflicht liegt bei Versicherten Wiesbaden, 11. August 2021. Wohnung durchwühlt, Laptop gestohlen, Schmuck weg: Wer nach einem Einbruch Kassenzettel und Fotos der gestohlenen Wertgegenstände vorlegen kann, kommt meist schneller an sein Geld, erläutert das Infocenter der R+V Versicherung. Rund 75.000 Mal haben Einbrecher im Corona-Jahr 2020 zugeschlagen – deutlich weniger...

Aufgeschlitzt: Heizöl-Schäden durch Mähroboter

R+V-Infocenter: Bei auslaufendem Öl sofort Behörden kontaktieren Wiesbaden, 22. Juli 2021. Kontaminiertes Erdreich, ölverschmutzte Fassaden: Wenn ein Mähroboter bei der Heizöllieferung den Tankschlauch auf dem Rasen aufschlitzt, wird das schnell zum Albtraum für Hausbesitzer. Mehrere hundert Liter Öl können dabei auslaufen. Das passiert öfter, als man denkt, warnt das Infocenter der R+V...

Hochwasserschäden nicht übereilt beheben

R+V-Infocenter: Schäden direkt der Versicherung melden (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 14. Juli 2021. Unwetter-Chaos in Deutschland: Nach heftigen Regenfällen überfluten Wassermassen an vielen Orten Keller und Häuser und beschädigen dabei Gebäude und Hausrat. Um unnötige Risiken zu vermeiden, sollten Wasserschäden nicht übereilt und ohne Fachkenntnisse behoben werden, empfiehlt das Infocenter...

Vor der Reise auch den Standard-Impfschutz prüfen

R+V-Infocenter: Schutz gegen Tetanus und Diphtherie rechtzeitig auffrischen lassen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 9. Juli 2021. Mit vollem Corona-Impfschutz reisen: Das wünschen sich die meisten Urlauber. Doch darüber vergessen viele, dass auch lange bekannte Krankheiten wie Tetanus und Diphtherie eine Gefahr darstellen können. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, rechtzeitig den...

Müdigkeit am Steuer ist so gefährlich wie Alkohol

R+V-Infocenter: Anzeichen von Übermüdung ernst nehmen und anhalten Wiesbaden, 25. Juni 2021. Ununterbrochenes Gähnen, brennende Augen, schwere Lider: So kündigt sich der Sekundenschlaf an. Bei langen Fahrten in den Urlaub ist die Übermüdung am Steuer ein großes Risiko – und führt zu vielen tödlichen Unfällen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Viele Autofahrer kennen es:...