Ausgleichszahlung statt Versorgungsausgleich als Werbungskosten absetzbar

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Stuttgart/Berlin (DAV). Bei einer Scheidung wird ein Versorgungsausgleich durchgeführt. Dabei werden die jeweils erworbenen Rentenansprüche ausgeglichen. Wer seine betriebliche Altersversorgung nicht mindern lassen möchte, kann auch eine Zahlung leisten. Dabei wird vereinbart, dass diese Zahlung statt des Ausgleichs erfolgt. Die betrieblichen Rentenansprüche...

Versorgungsausgleich: Berücksichtigung von Schadensersatzzahlung in Rentenversicherung

Karlsruhe/Berlin (DAV). Nach einer Scheidung werden in der Regel die Rentenansprüche in einem Versorgungsausgleich ausgeglichen. Fraglich kann sein, was mit freiwilligen Beitragszahlungen oder aber auch Einzahlungen aufgrund von Schadensersatzansprüchen geschieht. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Zahlungen in die Rentenversicherung während der Ehe aufgrund von Schadensersatzansprüchen...

“Den Kindern zuliebe: Minijob für Mütter” ERGO Verbraucherinformation

Wie sieht es mit der Rente aus? ERGO Verbraucherinformation – Minijob für Mütter Lanfassung: Die eigenen Kinder in ihren ersten Lebensjahren intensiv zu erleben und zu begleiten: Für viele junge Eltern ist das eine der größten Freuden des gemeinsamen Lebens. So verzichten gerade viele Mütter lange auf eine vollständige Rückkehr ins Berufsleben, selbst wenn die Kinder schon größer...