D.A.S. Stichwort des Monats März: Reisegewerbe

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Pflichten von Selbstständigen im Reisegewerbe Als Reisegewerbe bezeichnet man eine selbstständige gewerbliche Tätigkeit, die nicht in festen Geschäftsräumen ausgeübt wird und keine gewerbliche Niederlassung erfordert. Dabei kann es sich um das Anbieten von Waren oder Leistungen ohne vorherige Bestellung oder um unterhaltende Tätigkeiten als Schausteller...

Vorsicht vor gefälschten Inkassomails!

Wer die Ruhe behält, hat nichts zu befürchten D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Umgang mit Inkassomails Diese E-Mails jagen ihren Empfängern einen kalten Schreck ein: Schreiben angeblicher Inkassobüros, im drastischen Ton formuliert, gespickt mit Drohungen. Immer wieder breiten sich im Internet Wellen solcher betrügerischer Zahlungsaufforderungen aus. Wie sich Verbraucher vor den Mails...

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Wohnungseigentumsrecht

Mobilfunkantenne: Zustimmung aller Wohnungseigentümer nötig Der Aufbau einer Mobilfunksendeanlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses ist eine bauliche Veränderung und bedarf der Zustimmung aller Wohnungseigentümer. Ein Mehrheitsbeschluss ist in diesem Fall nicht ausreichend. Wie die D.A.S. unter Hinweis auf ein Urteil des BGH mitteilt, kommt es hier nicht darauf an, ob Strahlungs-Grenzwerte...

Narrensicher durch die närrische Zeit

Auch betrunkene Radfahrer riskieren Strafen! D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Alkohol im Fasching? Die närrische Zeit macht sich nicht nur durch Karnevalsumzüge und Faschingsfeste bemerkbar: Auch auf den Straßen werden die tollen Tage wieder für viel Aufregung sorgen. Denn gerade jetzt kontrolliert die Polizei verstärkt den Straßenverkehr. Was dabei faschingsbegeisterte Auto-, aber auch...

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Straßenverkehrsrecht

Kind löst Sicherheitsgurt: Bußgeld für Fahrer Dass ein Kind während der gesamten Fahrt vorschriftsgemäß angeschnallt ist, liegt in der Verantwortung des Fahrers. Löst ein vierjähriges Kind selbst den Sicherheitsgurt, kann dies zu einem Bußgeld für den Fahrer führen. Dies entschied laut D.A.S. das Oberlandesgericht Hamm. OLG Hamm, Az. 5 RBs 153/13 Hintergrundinformation: Die Straßenverkehrsordnung...

Mit Laptop und Smartphone am Küchentisch

Dürfen Mieter in ihrer Wohnung gewerblich tätig sein? D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Die Mietwohnung als Büro? Die zündende Geschäftsidee findet sich manchmal schneller als das passende und finanzierbare Büro. Für viele Freiberufler und Start-ups reicht zudem oft ein Laptop – und der passt auch in die kleinste Mietwohnung. Kosmetikstudios, Versicherungsbüros, aber auch Tagesmütter...

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Kaufrecht

Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! Wer bei eBay etwas versteigert, darf die laufende Versteigerung abbrechen – auch dann, wenn es bereits Gebote gibt. Wie der Bundesgerichtshof jetzt nach Mitteilung der D.A.S. entschied, gilt das Eröffnen der Auktion lediglich als ein Angebot unter dem Vorbehalt einer berechtigten Rücknahme. BGH, Az. VIII ZR 63/13. Hintergrundinformation: Ein Kaufvertrag...

Haftungsfallen für Geschäftsführer

Bei vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzungen ist das eigene Privatkonto nicht sicher D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Geschäftsführerhaftung Ob Imbissbude oder Pharmakonzern – die GmbH ist für alle möglichen Arten von Betrieben eine beliebte Rechtsform. Zu den Vorteilen zählt, dass sich die Haftung in der Regel auf das Vermögen der Gesellschaft beschränkt. Der Geschäftsführer...

Wenn aus “Wellness” Stress wird…

Tipps für Wellness-Urlauber bei Reisemängeln D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Vorsicht bei “Wellness”-Hotels! Ab wann bietet ein “Wellness”-Hotel wirklich Wellness? Reicht bereits ein Schwimmbad für die Klassifizierung aus oder ist ein bestimmtes Angebot an Kosmetik- und Massagebehandlungen Voraussetzung? Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung zeigt auf, was bei Wellness-Urlauben...

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Familienrecht

Auch für verheiratete Kinder gibt es Kindergeld! Bisher gingen Gerichte und Behörden davon aus, dass der Anspruch auf Kindergeld mit der Eheschließung des Kindes endete – dann sollte der Ehepartner im Rahmen seiner Unterhaltspflicht einspringen. Nun hat der Bundesfinanzhof seine Rechtsprechung geändert. Nach Mitteilung der D.A.S. erhalten Eltern nun auch dann Kindergeld, wenn ihr Kind mit...