Angehörige in Not? Beihilfeberater bietet Entlastung!

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Abrechnung von Krankenkosten belastet Angehörige Beihilfe – leicht gemacht! In letzter Zeit mehren sich beim Beihilfeberater Medirenta die Anrufe von verzweifelten Angehörigen. Bei der überwiegenden Zahl dieser Anrufer ist der Partner dement, hat einen Schlaganfall erlitten oder leidet an den Folgen eines Herzinfarkts. Allen Betroffenen gemeinsam...

Beihilfeberater unterstützt die ‘Woche der pflegenden Angehörigen’

www.medirenta.de 81.000 Menschen in Berlin sind in privater Pflege. Nur ein Drittel davon wird von Pflegediensten betreut. Zwei Drittel werden durch Angehörige gepflegt! Und obwohl pflegende Angehörige damit einen unschätzbaren Beitrag für die Gesellschaft leisten, wird ihre Arbeit von der Öffentlichkeit noch nicht umfassend wahrgenommen. Gesellschaftliche Anerkennung ist aber die notwendige...

Zuhause alt werden

Senoren-Assistenten erleichtern den Alltag der Älteren Kommunikation ist das Handwerkszeug der Senioren-Assistenten DAS ZUHAUSE – DIE HÄUFIGSTE WOHNFORM IM ALTER Überalterte Gesellschaft, Pflegesituation in Heimen, Pflegenotstand – das sind nur einige Schlagwörter, die wir tagtäglich lesen. Merkwürdig ist es, dass die häufigste Wohnform im Alter im Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit...

Das Pflege-Know-how zum Beruf machen

Senioren-Assistenz/Plöner Modell als Perspektive Foto: Martin Hänisch, Fürth Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten Beruf zurückzukehren. So müssen viele Frauen einen beruflichen Neuanfang wagen. Auf das Naheliegende kommen viele...

Schlaf als Medizin Neue E-Book Reihe bietet Hilfe zur Selbsthilfe!

(NL/8125046241) Jetzt wirds interaktiv! In Zusammenarbeit mit dem Forum für Therapeutischen Schlaf stellt Thomashilfen die neue E-Book-Reihe Ruhen & Schlafen in der Pflege vor. Damit bietet die branchenübergreifende Allianz von Fachleuten einen einzigartigen, leicht verständlichen Überblick zu den neuesten Erkenntnissen und Handlungsoptionen rund um therapeutischen Schlaf im Pflegeprozess....

“PFLEGE IM DIALOG” – neues Beratungsangebot für pflegende Angehörige

Das AGAPLESION BETHANIEN HAUS BETHESDA bietet ab 27. Januar 2016 ein neues Beratungsangebot für pflegende Angehörige und Interessierte Ab Januar 2016 bietet das AGAPLESION BETHANIEN HAUS BETHESDA im Kreuzberger Graefekiez pflegenden Angehörigen und allen Interessierten eine neue Form der Information und Beratung rund um die Themen Pflege, Demenz und Betreuung an. In der ungezwungenen Atmosphäre...

Pflegereform: Durchgehendes Coaching-Modell für Familien gefordert

Kontroverse Diskussion zwischen Betroffenen, Leistungserbringen und Politikvertretern auf der 2. Berliner Pflegekonferenz Berliner Pflegekonferenz Aus der Praxis – für die Praxis”, unter diesem Motto fand am 3. und 4. November die Berliner Pflegekonferenz statt. Während in den Workshops überwiegend Fragen aus dem Pflegealltag im Fokus standen, zeigte sich in der abschließenden Podiumsdiskussion...

Die Neuauflage des Ratgebers für pflegende Angehörige erscheint

Die neue Auflage des “Ratgebers für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Personen” wird ab 1. März 2015 kostenlos in Ihrer Apotheke erhältlich sein. Kundin erhält den neuen Pflegeratgeber in ihrer Apotheke (Bildquelle: © Udo Kroener – Fotolia.com) Hamburg, 29.01.2015. Für viele Betroffene längst zu einem kleinen “Bestseller” geworden, wird der beliebte...

Der Weg zur Reha nach dem Ratzeburger Modell

Wer ein demenzkrankes Familienmitglied versorgt, wird dabei selbst krank. Raten Mediziner zur stationären Rehabilitation, lehnt aber fast jeder ab, um den Demenzkranken nicht im Stich zu lassen. Ein Infopaket unterstützt nun die ärztliche Beratung. Hilfe für Hausärzte: Infopaket mit Leitfaden, Musteranträgen und Broschüre für Patienten. Mit einer Informationskampagne will das Alzheimer Therapiezentrum...

Interaktives Tagebuch für die Pflege

SBK-App erleichtert Angehörigen die Dokumentation des Pflege-Alltags München, den 19.09.2014. Eine passgenaue Versorgung ist nicht nur für Pflegebedürftige sehr wichtig. Auch pflegende Angehörige, die die Pflege oft in großen Teilen selber stemmen, benötigen die bestmögliche Unterstützung. Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK empfiehlt deshalb pflegenden Angehörigen, in einem Pflegetagebuch...