Delfine und Wale sollen nicht länger in Geisternetzen sterben

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Taucher der Ghost Fishing Stiftung und der GRD Ende August an der Küste von Irland auf gefährlicher Mission Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) möchte gemeinsam mit der niederländischen Ghost Fishing Stiftung (GF), die tödliche Bedrohung mariner Meeressäuger durch Geisternetze, insbesondere von Delfinen und Walen, an der Küste Irlands...

ITB Berlin: Delfinschützer warnen vor unkontrolliertem Schwimmen mit Delfinen

Vortrag beim “13. Pow-Wow for Tourism Professionals” am 7. März um 16:30 (Halle 4.1 – Adventure Bühne) Das Schwimmen mit wilden Delfinen erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit und hat sich in Gebieten wie dem Roten Meer, Sansibar oder den Azoren zu einem bedeutenden touristischen Faktor entwickelt. Touristen schätzen den hohen Erlebniswert, Delfinen in freier Wildbahn begegnen...

Südafrika: Bleifarbene Delfine sollen nicht länger in Hainetzen sterben

Schauspielerin Janina Fautz unterstützt Schutzprojekt für bedrohte Delfinart Bleifarbener Delfin: In einem Hainetz ertrunken. (Bildquelle: Brett Atkins) Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) will gemeinsam mit südafrikanischen Wissenschaftlern die drohende Ausrottung Bleifarbener Delfine an der Ostküste von Südafrika verhindern. Unterstützt werden sie von der Schauspielerin Janina...

Adria-Delfine bitte melden!

Mitmachaktion für Touristen als Delfinschutz-Bürgerforscher beim Projekt zur Rettung der letzten Adria-Delfine. Ein Adria-Tümmler. (Bildquelle: Ulrike Kirsch / GRD) Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) bittet Kroatienurlauber um Mithilfe: Als Bürgerforscher für das Projekt ” Rettung der letzten Adria-Delfine“, Delfinsichtungen zu melden. Dafür muss man nicht einmal...

Südafika: Hainetze bedrohen seltene Delfinart

Hainetze – Eine Sonderform der Fischerei zur Haibekämpfung durch die auch viele küstennah lebende Delfine getötet werden In einem Hainetz in der Richards Bay ertrunkener Bleifarbener Delfin (Sousa plumbea). (Bildquelle: @ Shanan Atkins) An der Küste von KwaZulu-Natal in Südafrika sterben zu viele bedrohte Bleifarbene Delfine in Stellnetzen, mit denen Badende und Surfer vor Haiangriffen...

Offshore-Windkraft mit hochexplosiven Folgen

Tödliche Gefahren für Meerestiere durch den Ausbau der Offshore-Windkraft Sprengung einer Seemine vor Heidkate (Bildquelle: @ S.Koschinski) Der forcierte Aufbau von Offshore-Windkraftparks in Nord- und Ostsee führt zu massiven Umweltschäden durch die Sprengung von versenkten Munitionsaltlasten. Davor warnt die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD). Experten schätzen, dass während...

SAFE: 25 Jahre delfinsicherer Thunfisch

Eine globale Erfolgsstory für das Leben in den Meeren Das Logo “SAFE” ist geschützt und wird vom EII ausschließlich an SAFE-Firmen vergeben. (Bildquelle: © EII) Vor 25 Jahren wurde das umfassendste und wirkungsvollste Delfinschutzprogramm der Welt gegründet: SAFE, das internationale Kontrollprogramm für delfinsicher gefangenen Thunfisch des Earth Island Institute aus Kalifornien...

Eine Delfinpatenschaft ins Osternest

Am besten noch heute eine Delfinpatenschaft dem Osterhasen in den Rucksack packen. Patendelfin “Tatooine” aus Peru. (Bildquelle: @ J.Reyes, ACOREMA) So können Sie sich oder Ihre Liebsten zu Ostern einmal anders überraschen: mit einem “Dobro Jutro” (Guten Morgen auf Kroatisch), mit “Sun”, oder mit “Magic”. Das sind die Namen einiger Delfine, für die...

Doppelt Freude schenken mit einer Delfinpatenschaft zu Weihnachten

Patendelfin Ferdinand-Destiny aus dem Roten Meer mit Nachwuchs. Schon seit der Antike üben Delfine eine besondere Faszination auf Menschen aus. Die wunderbaren, in komplexen sozialen Gemeinschaften lebenden Tiere zeichnen sich durch ihre besondere Intelligenz und Feinfühligkeit aus. Mit einer nachhaltigen und sinnvollen Geschenkidee will die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) Menschen...