Mehrheit für EU-Urheberrecht – Fehlentscheidung belastet digitale Zukunft

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Aachen/Berlin, 26. März 2019 – Die umstrittenen Artikel 11 und 13 des Leistungsschutzrechts in Europa fanden heute im Europäischen Parlament eine Mehrheit. Der seit Wochen erfolgte Versuch, die ausgehandelten Artikel und ihre Auswirkungen aufzuzeigen und die Europaabgeordneten zu einem Umdenken zu bewegen, blieb leider erfolglos. Von nun an werden...

VDMplus erleichtert das Miteinander im Musikbusiness

Der Verband Deutscher Musikschaffender verhilft zu sicheren Kooperationen. (Bildquelle: billionphotos) In der Musikbranche wird das Miteinander groß geschrieben, erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (VDMplus): “An dem Erfolg von Künstlern, Musikwerken und Konzerten haben meist vielerlei Musikschaffende aus unterschiedlichen Bereichen ihren Anteil”,...

VDMplus – Neue Gesetze im Musikgeschäft sind kein Problem

Der Verband Deutscher Musikschaffender führt seine Mitglieder durch den “Paragrafen-Dschungel”. Klaus Quirini “In Sachen Urheberrecht geht es im EU-Parlament momentan hin und her”, meint Klaus Quirini. Der Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( VDMplus.de) zielt damit auf die jüngste Entwicklung ab: Noch Anfang Juni hatte das Europäische Parlament den Entwurf...

IT-Mittelstand appelliert für Ablehnung der EU-Urheberrechtsreform

– Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) lehnt gegenwärtige Form des Gesetzesentwurfs zum Urheberrecht ab – Aufruf an EU-Parlament zur Ablehnung am 05. Juli 2018 – Verband fürchtet Wettbewerbsnachteile für KMU sowie Einschränkungen bei KI-Nutzung und Meinungsfreiheit Aachen/Brüssel 03. Juli 2018 – Am 20. Juni hat der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments (JURI)...

Die Zukunft der Musik

Der Verband Deutscher Musikschaffender bereitet seine Mitglieder heute schon auf kommende Zeiten vor. Udo Starkens Was die kreative Seite der Musikbranche anbelangt, würden Klassik, Pop, Schlager, Rock, Hip Hop, Techno und viele andere Varianten von Musik auch künftig eine Daseinsberechtigung haben, meint Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ): “Solange...

TOP-Themen auf medienpolitik.net

* Besserer Urheberrechtsschutz: Provider-Privilegien kritisiert * Online-Inhalte: Printverleger wollen Leistungsschutzrechte einklagen © medienpolitik.net Berlin, 08. April 2014. Auf medienpolitik.net ( http://www.medienpolitik.net ) fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling eine Abschaffung von Provider-Privilegien. Er gehörte in der vergangenen Legislaturperiode zu den Politikern...

TOP-Themen auf medienpolitik.net

– Olaf Scholz fordert eine faire Medienordnung – Tabea Rößner kritisiert medienpolitische Ziele der großen Koalition © medienpolitik.net Berlin, 18. Dezember 2013. Im Interview mit medienpolitik.net ( http://www.medienpolitik.net ) setzt sich Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Hamburgs, nachdrücklich für einen Medienstaatsvertrag ein. Ein “Medienstaatsvertrag” sei eine...

Leistungsschutzrecht durch Snowden gefördert.

Dipl.-Ing. H.-D. Kreft Hamburg, den 18. August 2013 – Seit Anfang August 2013 ist das sogenannte Leistungsschutzrecht in Kraft. Letztlich geht es um die Verhinderung der kostenlosen Nutzung journalistischer Arbeit durch Suchmaschinen. Aus einem bei youtube eingestellten Video http://youtu.be/BV8zt6jOPZw und einem unter http://www.shuccle.de/system/attachments/data/000/000/174/original/Markersicherheit_V4.8.pdf...