Veränderung gleich Risiko

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Probleme eigenständig lösen, diese Fähigkeit hat sich Sabine Zehnder zum Beruf gemacht und unterstützt mit Life Reanimation ihre Kunden genau dabei Sabine Zehnder und die Was-wäre-wenn-Frage Unterdießen. Sehr schnell gehen wir selbst bei kleinsten Veränderungen direkt in die Abwehrhaltung. “Damit wollen wir Neues fernhalten und das schützen,...

Schuld: ein Makel?

Wer sich schuldig fühlt, trägt diesen Makel mit sich wie ein Zeichen, mitten auf der Stirn – ob das wirklich so sein muss und wie man nicht weiter in der Schuld gefangen ist, weiß Sabine Zehnder Sabine Zehnder über den Makel der Schuld Sabine Zehnder hat sich in ihrem Leben schon mit vielen schwierigen Lebensfragen befassen müssen – und sagt von sich selbst, sie ist “mit allen...

Planvoll statt planlos

Ob in unbekannten oder den immer gleichen Situationen – planlos kommt niemand voran. Sabine Zehnder weiß, wie Menschen wieder einen Plan bekommen, um dort anzukommen, wo sie hinwollen. Planvoll statt planlos – mit Sabine Zehnder und Life Reanimation Eigentlich heißt es, den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Dieses Sprichwort weitergedacht heißt für Sabine Zehnder: “Den Weg vor...

Problemflut effektiv händeln

Was tun, wenn zu viele Themen das Angehen einzelner Probleme verhindern? Sabine Zehnder – Life Reanimation – kennt das Grundprinzip für das Gelingen Problemflut effektiv händeln mit Sabine Zehnder – Life Reanimation Unterdießen. Wer kennt das nicht: Eine Situation scheint eingefahren und man hat das Gefühl, nicht wieder herauszukommen. Man fühlt sich sprichwörtlich mit dem Gesicht...

Wenn nichts vor und zurück geht …

Sabine Zehnder – Life Reanimation – reicht Menschen in schwierigen Situationen den obligatorischen Strohhalm Sabine Zehnder – Life Reanimation Es ist eine Tatsache, die sich nicht von der Hand weisen lässt: Immer mehr Menschen kommen irgendwann im Leben einmal an einen Punkt, wo für sie klar wird, dass etwas passieren muss. Dass sie ihr Leben ändern müssen. Viele schaffen jedoch...

Kommunale Unternehmen in Krisensituationen

Warum eine gute Vorbereitung so wichtig ist Jeder Bürger geht fest davon aus, dass immer Trinkwasser aus der Leitung fliesst, der Müll zu bestimmten Zeiten abgeholt wird und der öffentliche Personen-Nahverkehr funktioniert. Obwohl es beim ÖPNV die meisten Ärgernisse gibt, sind wir immer noch weit entfernt von einer Krise. Das Selbstverständliche wird uns erst bewusst, wenn es fehlt, aber dann...

Kaufhof: Gehaltskürzungen durch Beschäftigungssicherungsvertrag?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen. Kaufhof will bei Gehältern sparen: Verschiedenen Pressemeldungen zufolge (u.a. Süddeutsche Zeitung vom 10.10.2017) hat der Warenhauskonzern Kaufhof mit Verdi Gespräche aufgenommen zum Abschluss eines Beschäftigungssicherungsvertrages. Was zunächst für die Mitarbeiter gut klingt, ist tatsächlich ein neuer Tarifvertrag,...

Wenn sich die Geschichte wiederholt

(Bildquelle: Fotolia, Urheber: blende11.photo, ID: #53741865) In Zinsbasierten Geldsystemen steckt ein Systemfehler. Dieser Systemfehler sorgt dafür, dass irgendwann die Zinslasten so hoch werden, dass sie nicht mehr bezahlbar sind. Es kommt unweigerlich zum Kollaps. Wichtig ist hierbei, die Menschen abzulenken, damit sie die drohende Gefahr nicht wahrnehmen. Denn Menschen, die ihr Vermögen schützen...

Alles auf Anfang: Warum der Euro scheitert – und wie ein Neustart gelingt

Drei junge Experten für Geldpolitik entwerfen eine Blaupause für eine krisensichere Währungsunion Der Euro wird scheitern, prognostizieren drei junge Experten für Geldpolitik. Zu groß sind die Spannungen in Wirtschaft, Politik und Finanzsystem. Es wäre jedoch falsch, zu den nationalen Währungen zurückzukehren. Sie sehen die Chance, einen neuen Euro zu schaffen, der die Konstruktionsfehler...

“In Menschen investieren – Verkaufserfolg ernten”

Warum es sich gerade in schwierigen Zeiten lohnt, Vertriebstrainer Ulrik Neitzel zu engagieren. Warum es sich gerade in schwierigen Zeiten lohnt, Vertriebstrainer Ulrik Neitzel zu engagieren. Schwierige Zeiten in der Stahlindustrie – “Was können wir tun, um unseren Vertriebsmitarbeitern jetzt den Rücken zu stärken und sie für die besonderen Herausforderungen im Markt fit zu machen?”...