“Arteriosklerose – Prävention” (Quelle: Prof. Otto Schwandt – Klinikum Großhadern der Universität München)

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Die kardiovaskulären Risikofaktoren sind verantwortlich für die Arteriosklerose – und deren Folgen. Knoblauchwirkstoffe gemessen mit HPLC Die Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems, insbesondere die koronare Herzerkrankung (KHK) und ihre Folgen, wie der Herzinfarkt, aber auch der Schlaganfall, stehen in den Statistiken der Todesursachen in den Industrienationen...