Allgeier CORE erweitert Portfolio um F-Secure Radar

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Schwachstellen eigenständig erkennen, verwalten und beheben Kronberg im Taunus, 27. Mai 2020 – Aufgrund der wachsenden Bedrohungslage und gezielteren Cyberangriffe erweitert Allgeier CORE, Dienstleister für IT- und Informationssicherheit, sein Security-as-a-Service-Portfolio um die Schwachstellenmanagement-Lösungen des finnischen Herstellers F-Secure....

Varonis 8 bringt Cybersicherheitsfunktionen für das Homeoffice

Neue Version der Datensicherheitsplattform für besseren Schutz von Remote-Arbeitsplätzen durch größere Transparenz und verbesserte Bedrohungserkennung bei VPN- und Datenzugriffsaktivitäten Dashboard für unübliche VPN-, DNS- und Web-Nutzung Die neue Version der Datensicherheitsplattform von Varonis Systems, Inc., (NASDAQ:VRNS), bietet Unternehmen mit Mitarbeitern im Homeoffice eine verbesserte...

Unter Strom: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins

Pressemitteilung zum neuen Cybersecurity Special Unter Strom: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins (Bildquelle: © Photo by Fré Sonneveld on Unsplash)) Meldungen von Cyberangriffen auf die Energiebranche sind keine Seltenheit. Im Gegenteil: Erst kürzlich wurde von erfolgreichen Attacken auf Elexon in Großbritannien oder TWL in Deutschland berichtet. Dass es sich hierbei nicht um Zufallstreffer...

“Zoom-bombing” Angriffe während COVID-19: Wie kann ich mich schützen?

Hornetsecurity gibt Tipps zur Cybersicherheit Wie man sich vor Angriffen via Zoom schützen kann, erläutert IT-Security Spezialist Hornetsecurity (Bildquelle: © Photo by Chris Montgomery on Unsplash) Die Videokonferenzsoftware Zoom erfreut sich aufgrund der derzeitigen Phase, von zu Hause aus zu arbeiten, enormer Beliebtheit. Unglücklicherweise sind in den letzten Wochen große Bedenken hinsichtlich...

Sicherheits-Checks für mobile Arbeitsplätze

360° Security Services von Allgeier CORE – auch für das Home-Office Marcus Henschel, Geschäftsführer der Allgeier CORE GmbH Kronberg im Taunus, 05. Mai 2020 – Laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage arbeitet derzeit jeder zweite Befragte vollständig oder teilweise im Home-Office.[1] Hier fehlt jedoch häufig ein entsprechend angepasstes IT-Sicherheitsniveau, was Cyberangriffe auf Unternehmen...

Effizienzsteigerungen mit Privileged Remote Access 20.1

BeyondTrust Privileged Remote Access ermöglicht Drittanbietern und Auftragnehmern den sicheren Zugriff auf Remote-Systeme ohne Einsatz von VPN Mit Privileged Remote Access 20.1 können Administratoren die BeyondInsight-Plattform nutzen. (Bildquelle: BeyondTrust) BeyondTrust, globaler Marktführer für Privileged Access Management, hat Version 20.1 der Fernzugriffslösung Privileged Remote Access...

VB100-Zertifizierung für TUX-Endpoint-Protection

Deutscher Newcomer besteht Antivirentest von Virus Bulletin Neumünster, 28. April 2020 – Die Endpoint-Protection-Lösung des deutschen IT-Sicherheitsanbieters TUXGUARD war Bestandteil des Vergleichstest März/April für Antiviren-Lösungen von Virus Bulletin, einer renommierten unabhängigen Prüf- und Zertifizierungsstelle. Dabei hat die Software “Made in Germany” erstmals die...

Netskope verbessert Datensicherheit für Microsoft Teams

Cloud-Sicherheits-Spezialist jetzt zertifizierter DLP-Anbieter für MS Teams Ab sofort stehen die Schutz- und Kontrollfunktionen des Cloud-Security-Spezialisten Netskope auch für Microsoft Teams zur Verfügung. Durch die Netskope Security Cloud profitieren Unternehmen von den Vorteilen einer verbesserten Zusammenarbeit und Produktivität ihrer Mitarbeiter bei gleichzeitiger Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien...

Sicherer Zugang vom mobilen Arbeitsplatz

Niklas Lay, Teamleiter Netzwerk und IT-Security bei dem Braunschweiger IT-Systemhaus Netzlink Der deutschlandweite Lockdown und weitgehende Stillstand unseres Wirtschaftsmotors während der Corona-Krise hat in vielen Unternehmen die Schwachstellen der bestehenden IT-Infrastruktur zutage gefördert. Überlastete Netzwerke, Sicherheitsmängel bei der mobilen Arbeit und verteilte Datensilos sind nur...

Unternehmen scheitern nach wie vor bei der Umsetzung einer Least Privilege-Strategie

Obwohl sie die Bedeutung einer effektiven Least Privileged-Strategie für ihre Cybersicherheit erkannt haben, kämpfen einige Unternehmen nach wie vor mit deren Umsetzung. So scheitert jede fünfte IT-Abteilung trotz entsprechender Bemühungen bei der Implementierung einer minimalen Rechtevergabe, wie der aktuelle 2020 Global State of Least Privilege Cyber Security Report von Thycotic nun zeigt....