Aktuelle Studie: Autopreise könnten europaweit 3 – 6 Prozent steigen

Gudrun Meierschitz, Acredia-Vorständin (Bildquelle: Acredia/M. Draper) > Halbleiter-Knappheit führt zu Preissetzungsmacht der Automobilhersteller > Angebot und Nachfrage klaffen auseinander, Normalisierung erst im 1. Halbjahr 2022 erwartet > Preise könnten europaweit 3 bis 6 % zulegen, in Deutschland sogar 4 bis über 10 % Die europäischen Autobauer könnten in den kommenden Monaten...

Schufa muss Eintrag über Insolvenz löschen

Gericht verurteilt Schufa zur Löschung Schufa muss Insolvenz löschen Neues Urteil: Gericht verurteilt Schufa zur Löschung Bahnbrechendes Urteil gegen die Schufa Das Oberlandesgericht Schleswig hat in einem bahnbrechenden Urteil die Schufa zur Löschung von Einträgen über beendete Insolvenzen verurteilt. Genauer, die Schufa muss den Eintrag über die Erteilung der Restschuldbefreiung löschen....

Sanierung der PVL-Gruppe erfolgreich abgeschlossen

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter beim Verkauf eines Geschäftsbetriebs der PVL-Gruppe – der Erhalt des Standortes Cadolzburg ist dadurch gesichert. Cadolzburg/Fürth, im Juni 2021 Die PVL-Unternehmensgruppe ist ein international ausgerichteter mittelständischer Hersteller von elektronischen Zündsystemen. Der Bereich Zündungstechnik stellt einen wesentlichen Teil der PVL...

Concentro unterstützt den Insolvenzverwalter bei der erfolgreichen Veräußerung der Vermögensgegenstände der ATD

Im Insolvenzverfahren der ATD Automobil – Technik – Design Forschung und Prototyp GmbH konnte der Insolvenzverwalter RA Henrik Brandenburg, mit Unterstützung der Concentro Management AG, eine erfolgreiche Investorenlösung umsetzen. München, 21. Juni 2021 Die ATD Automobil – Technik – Design Forschung und Prototyp GmbH (ATD) wurde im Jahr 1985 gegründet und ist auf die...

Erfolgreicher Verkauf der Vermögensgegenstände der Kiddy Gruppe an die polnische 4Kraft

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter RA Joachim Exner und Gesellschafter beim Verkauf der Vermögensgegenstände der Kiddy Gruppe an 4Kraft. München/Hof, 03.05.2021 Kiddy, ein führender Hersteller von Autokindersitzen mit einer international etablierten Marke mit großer Strahlkraft und einer über 50-jährigen Geschichte und Erfahrung, musste 2019 nach dem Scheitern des initiierten Sanierungsprozesses...

Erfolgreicher Verkauf der HAI Kurtscheid GmbH an die Engel-Gruppe

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter Dr. Alexander Jüchser beim Verkauf des Eloxal-Werks HAI Kurtscheid GmbH an die Engel-Gruppe (Oberflächenveredelung). München/Kurtscheid, 07.05.2021 Die HAI Kurtscheid GmbH (besser bekannt unter dem vorherigen Firmennamen Becker-Menzenbach GmbH) , ein am Markt etablierter Spezialist für Oberflächenveredelung (Eloxal und farbige Pulverbeschichtung), wurde...

Anlagenbauer LINGL ist gerettet

Familie Schug kauft Krumbacher Betrieb – Alle Mitarbeiter werden übernommen Für den Krumbacher Hersteller von Maschinen und Anlagen Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co KG (Lingl) wurde ein Käufer gefunden. Investor ist die Familie Schug aus Pressath in der Oberpfalz. Lingl wurde 1938 gegründet und ist einer der international führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen...

Eventagentur aktuell: Interaktiv anstatt insolvent

Virtuelle Teambuilding Events: der Schlüssel in die Zukunft? Virtuelle Tasting Events – der Weg aus der Event Krise? Euskirchen, April 2021 – Die Corona-Pandemie hat in vielen Unternehmen zu tiefgreifenden Veränderungen der Arbeitskultur geführt. Millionen von Berufstätigen haben ins Homeoffice gewechselt. Aktuell arbeitet rund jeder Vierte ausschließlich von zu Hause. Um trotzdem...

Wenn das Leben Kopfstand macht

ARAG Experten wissen, was Recht ist – auch in der Corona-Pandemie Die Corona-Pandemie stellt unser Leben auf den Kopf. Das Covid-19-Virus hat Auswirkungen auf fast alle Lebensbereiche und führt in vielen Fällen zu großer Rechtsunsicherheit. Ob Arbeits-, Insolvenz- oder Mietrecht – noch nie gab es in unserem Alltag so viele juristische Fragen zu klären, wie in den letzten Monaten. Die...

Insolvenzen in Österreich so niedrig wie vor 30 Jahren

Acredia-Vorstand Ludwig Mertes (Bildquelle: @ Acredia/M. Draper) > Aktuelle Prognose für 2021: minus 39 % – ausgehend von der Annahme, dass die staatlichen Unterstützungsmaßnahmen bis in den Sommer andauern > Entkoppelung der Insolvenzsituation von tatsächlicher wirtschaftlicher Entwicklung > 2022 Anstieg um voraussichtlich 25 – 27 % im Vergleich zu 2019 > Insolvenzprognose...