Ökostrom-Pionier NATURSTROM AG seit 10 Jahren in Forchheim

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; NATURSTROM-Vorstand Dr. Banning beim Standort-Jubiläum Forchheim, 28. März 2014. Mit einem kleinen Empfang sowie einem Tag der offenen Tür begehen die NATURSTROM AG und ihre Hauptgesellschafterin eco eco AG heute ihr Jubiläum am Standort Forchheim. Mit einem Mitarbeiter vor 10 Jahren gestartet, sind dort mittlerweile 50 Beschäftigte tätig. Weitere...

Eichenfrau möbelt Branche auf

Fränkische Schreinerei poliert das Online-Geschäft mit hochwertigen Selbstbau-Möbel made in Germany auf / Neu: schwer entflammbares, spritzwasser-resistentes Material / Ausstellung auf Handwerksmesse in München (12.-18. März, Halle B2, Stand 333) Klar, klassisch, einfach aufzubauen: Eichenfrau-Möbel. Foto: www.eichenfrau.de Scheßlitz/München, im Februar 2014 – In Zeiten von “Geiz...

Neuer SKP-Ansprechpartner für Outplacement-Beratung in Nürnberg

Markus Heinzinger verstärkt ab 1. März das SKP-Büro in Franken Aschaffenburg, 21.02.2014 – Eine intensivere Betreuung der Personalverantwortlichen in der Metropolregion Nürnberg in Sachen Outplacement bietet ein neuer Ansprechpartner der SKP. Zum 1. März 2014 verstärkt Markus Heinzinger das SKP-Büro in Nürnberg und das Team um Senior-Berater Klaus Caprano. Seit nunmehr zwei Jahrzehnten...

Neue Broschüre: “Die Fränkischen Städte” geben Reisetipps fürs ganze Jahr

Kunstvolle Höhepunkte, blühende Paradiese und Klangerlebnisse Fränkische Städte: Reisetipps 2014 Kulturerlebnisse, architektonische Highlights, Genussmomente für Gourmets und vielfältige Veranstaltungen: Auf diesen gemeinsamen Nenner bringen die 14 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft “Die Fränkischen Städte” ihre Einladung an die Besucher. Die neue Broschüre “Die Fränkischen...

Neu erschienen: “Im Trockendock”

Heitere Geschichten aus dem Land-Alltag eines Kreuzfahrtsüchtigen Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Wer kennt sie nicht, die heiteren Kurzgeschichten rund um die Kreuzfahrt, die der Franke Stefan Schöner in “Urlaub auf hoher See” und “Mehr Urlaub auf hoher See” zusammengetragen hat? Wer hat nicht über sie geschmunzelt? Allerdings kann auch ein Kreuzfahrtinfizierter wie...

Pflege aus dem Osten Fluch oder Segen?

TV-Aufritt mit A Casa 24h GmbH-Inhaberin Claudia Weisenburger sorgt für Klarheit (ddp direct) Immer mehr Senioren werden heute schon von Pflegekräften aus Osteuropa betreut. Dabei spielen Herzlichkeit, Wärme und Liebe eine ebenso wichtige Rolle, wie der finanzielle Aspekt. (adp Presseagentur) Schon heute sind immer mehr Senioren auf fremde Hilfe angewiesen. Diese Aufgaben werden nicht...

Erstes Regionaltreffen des BPM-Clubs zu Gast bei der MID GmbH in Nürnberg

MID neuer Partner im BPM-Club Nürnberg, 9. Juli 2013 – MID GmbH: Als neuer Partner und Community-Mitglied lädt MID am 25. Juli 2013 um 18:00 Uhr zum ersten Regionaltreffen des BPM-Club in Nürnberg ein. Inhalte des ersten Treffens sind eine Vorstellung des BPM-Club und des Prozessmanagement Reifegradmodels eden, Ergebnisse aus aktuellen Studien, sowie ein BPM-Praxisvortrag zum Thema “FAQs...

Tobias Burkert und Hannsjochen Gansmann treten in Nürnberg-Süd für die Partei für Franken an

Die Partei für Franken wird im Stimmkreis Nürnberg-Süd mit Tobias Burkert und Hannsjochen Gansmann als Direktkandidaten in den bevorstehenden Landtags- und Bezirkswahlkampf ziehen. Die 2009 gegründete Partei für Franken formulierte bei ihrer Gründungsversammlung in Bamberg als eines ihrer Ziele die Teilnahme an den Landtags- und Bezirkswahlen imJahr 2013. DIE FRANKEN halten hier Wort und werden...

Bundesverband Geriatrie berät über weiteren Ausbau der geriatrischen Versorgungsstrukturen

Jahreskongress am 19. und 20. November in Bayreuth Die Weiterentwicklung der geriatrischen Versorgungsstrukturen steht im Mittelpunkt der Jahrestagung des Bundesverbands Geriatrie e.V.. „In den vergangenen Jahren ist die Zahl von Patienten, die in Einrichtungen der geriatrischen Versorgung betreut werden, kontinuierlich gestiegen“, erklärte Geschäftsführer Dirk van den Heuvel vor der am 19....

6450 Euro Spende für den Kinderschutzbund Aschaffenburg

Eine großzügige Spende und die Spender wollen anonym bleiben. Selbst beim Kinderschutzbund Aschaffenburg ist das nicht alltäglich. Wobei Matthias Amberg, der Vorsitzende des Vereins, den Begriff Anonymität ein bisschen einschränkt. „Natürlich war es nicht so, dass wir eines Morgens den Briefkasten geöffnet haben und dort lag dann ein Kuvert mit Geldscheinen.“, so Amberg. „Wir wissen, wer...