Start-up-Unternehmen: Den Kundennutzen nicht vergessen!

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Mathias Kollmann Food Start-ups spriesen wie Pilze aus dem Boden. Denn die Gründer sprühen oft über vor Ideen. Schauen Sie mal nur in die Gründerportale: Da bieten sie fantastische Bio-Suppen im hippen Restaurant an. Da bringen sie unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit Nahrungsmittel, die nicht der Norm entsprechen – zu klein, zu krumm, zu dick...