IT Dienstleister aus Neuss mit 24/7 E-Mobility Support

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; XPRON als starker Partner für Elektromobilität Der Klimawandel ist real und hat etliche Staaten dazu veranlasst verstärkt in erneuerbare Energien sowie alternative Antriebsmöglichkeiten zu investieren um den CO2 Ausstoß zu senken. Hierdurch unterläuft auch die weltweiten Autoindustrie einer Trendwende, indem viele Hersteller Ihr Fahrzeugflotten verstärkt...

Der Schlüssel zur E-Mobilität

RFID-Lösungen für Ladestationen jeder Art von iDTRONIC RFID HF Reader, Ladekarten und Keyfobs für E-Ladesäulen Eine der essenziellen Technologien bei öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur ist RFID. Betreiber können mit ihr die Ladefreigabe sowie die Bezahlvorgänge steuern und sicherstellen, dass nur autorisierte Personen die E-Ladesäule nutzen, bzw. die Ladevorgänge zu den definierten...

E-Mobilität: Alles (un)klar für Stadtwerke-Kunden?

Studie von H&H Communication Lab und der Universität Hohenheim Ulm, 27. Februar 2020. Die Verkehrswende hin zu E-Mobilität kommt nur langsam voran. Das liegt an der Komplexität des Themas – und möglicherweise auch daran, wie es vermittelt wird. Darauf deuten die Ergebnisse einer Studie hin, die das Institut H&H Communication Lab zusammen mit der Universität Hohenheim durchgeführt...

in-GmbH fördert mit Beteiligung an Forschungsprojekt “Smart eFleets” effiziente Elektromobilität in Deutschland

Unter Verwendung der IoT-Plattform sphinx open online wird intelligentes Ladesäulensteuerung und Lastmanagement umgesetzt BVG Elektroautos Konstanz, 13. November 2019 – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat jüngst das Ziel der Bundesregierung bekräftigt, bis 2030 eine Million Ladepunkte für Elektroautos zu schaffen. Die Förderung der klimaschonenden Elektromobilität hat auch das Projekt “Smart...

E-Autos und Kraftwerke – ein gutes Gespann

Kunststoff als Brennstoff Die Verbrennung von Kunststoffen ist die optimale Energiequelle für die Elektromobilität. Großkraftwerke sind besser als ihr Ruf, denn sie arbeiten höchst effizient. Wird ihr Strom für Elektroautos verwendet, ermöglicht das im Verkehr Energieeinsparungen von mindestens 40 Prozent. Bessere Luft gibt es als Dreingabe. Wird als Brennstoff Kunststoff eingesetzt, verbessert...

E-Autos und Kraftwerke – ein gutes Gespann

Kunststoff als Brennstoff Die Verbrennung von Kunststoffen ist die optimale Energiequelle für die Elektromobilität. Großkraftwerke sind besser als ihr Ruf, denn sie arbeiten höchst effizient. Wird ihr Strom für Elektroautos verwendet, ermöglicht das im Verkehr Energieeinsparungen von mindestens 40 Prozent. Bessere Luft gibt es als Dreingabe. Wird als Brennstoff Kunststoff eingesetzt, verbessert...

Green Value SCE: Warum Elektroautos die Vernichtung der Regenwälder vorantreiben

Email Suhl, 19.08.2019. „Die Bundesregierung will mit dem Hinweis, E-Autos seien klimaneutral und umweltfreundlich, Bürger zum Umdenken bewegen. Sie lässt sich dies viel Geld kosten“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Doch immer wieder kommen bei Fachleuten Zweifel auf, ob dies wirklich der richtige Weg ist? „Doch Elektroautos verbrauchen nicht...

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Gesetz in Kürze – Verkehrsrecht

Warngeräusche für E-Autos: Was ändert sich für Autofahrer und Passanten? Bereits zugelassene Elektrofahrzeuge dürfen bis auf Weiteres geräuschlos unterwegs sein. (Bildquelle: ERGO Group) Das sagt das Gesetz: Ab 1. Juli 2019 müssen in der Europäischen Union (EU) alle neuen Typen von Elektro- und Hybridfahrzeugen mit einem sogenannten AVAS – Acoustic Vehicle Alerting System – ausgestattet...

Technologisches Innovationswunder macht Elektromobilität auch ökologisch ehrlich

Neutrino Energy: Elektromobiltät der Zukunft Von Tom Behrens und Michael Postulka Die Elektromobilität wird von vielen Menschen nicht nur in Deutschland als wesentliches Instrument zur Senkung des CO2-Ausstoßes gesehen. Schließlich hat der Verkehr einen großen Anteil an der Emission dieses klimaschädlichen Gases. Die Politik bezeichnet das Elektroauto als Null-Emissions-Auto. Das ist aber...

Elektromobilität: I3Tech halbiert die Taktzeit der Leckage-Prüfung von Batteriekästen

I3Tech – Formiergas-Einheit / Dichtigkeits-Prüfanlage für Batteriekästen Der Messtechnik-Spezialist I3Tech hat eine neues Prüfverfahren zur Ortung von Leckagen bei Batteriekästen entwickelt, das die bisherige Taktzeit halbiert. Gleichzeitig sorgt die neue Methode für deutlich stabilere Messergebnisse gegenüber bekannten Fehlerquellen wie Zugluft und Temperaturschwankungen. Die Prozess-...