medinout.com – Gesundheitsplattform für die ganze Welt

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Information (Bildquelle: @TIMEPAY) medinout.com – als Gesundheitsplattform für die ganze Welt – beschließt strategische Kooperation mit TIMEPAY.de Das bayerische Digital Health Startup baut seine disruptive Innovation weiter aus. medinout gibt seine Technologie-Kooperation mit TIMEPAY.de bekannt, dem ersten TIMEPAY Video-Chat-Tool mit optionaler...

Sensible Patienten-Daten schnell und sicher austauschen

Leipziger Unternehmen und Institutionen entwickeln offenen Standard für eHealth – EWERK als Projektpartner der Pilot-Plattform “Health.connect” Health.connect: Partnerprojekt, u.a. EWERK, für die IT-Vernetzung in der Gesundheitsvorsorge (Bildquelle: EWERK) Leipzig, 12. März 2019 – Patientendaten werden bisher nur in seltenen Fällen digital übertragen. Beim Pilotprojekt...

Neue Initiative #faxendicke will Fax in der Medizin abschaffen

Hamburg, 8.11.2018 – Die neu gegründete Initiative #faxendicke warnt vor den Sicherheitsrisiken des Faxgerätes in der Medizin. Sie setzt sich deshalb für sichere Alternativen und den Schutz von Patientendaten ein und hat jetzt die Petition “Fax in der Medizin ersetzen” an das Bundesgesundheitsministerium gestartet. Die Initiative #faxendicke für sichere Kommunikation in der...

AOK PLUS neuer Auftraggeber von E-Health-Lösung CareSolution

Neutrale Beratung für Ärzte im Hochkostenbereich parenterale Ernährung CareSolution – Neutrale Beratung für Ärzte bei parenterale Ernährung Der Einsatz von parenterale Ernährung wird immer dann notwendig, wenn schwerstkranke Patienten über orale oder enterale Kost nicht ausreichend Nährstoffe aufnehmen können. Doch die Berechnung des individuellen Patientenbedarfs und die Auswahl...

BITMi zum Digital-Gipfel: Mittelstand digitalisiert zu langsam

Mitglieder des BJDW überreichen ihr Positionspapier zum Thema eHealth Aachen/Ludwigshafen 13. Juni 2017 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt auch in diesem Jahr den IT-Mittelstand auf dem Digital-Gipfel der Bundesregierung. In der Plattform “Innovative Digitalisierung der Wirtschaft” arbeitet der BITMi mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik an innovationsfreundlichen...

DITG mit neuem Schulungstool my-diabetes

Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) übernimmt die medutain GmbH zu 100 Prozent Online-Schulungstool my-diabetes Das Deutsche Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) mit Sitz in Düsseldorf hat die medutain GmbH aus München gekauft und damit das bekannte Online-Schulungstool my-diabetes übernommen. Das Schulungstool dient dazu, Menschen mit...

Schwartz Public Relations baut eHealth-Portfolio weiter aus

Die Personal Mobile Health Platform Minxli setzt auf Schwartz PR für Kommunikation und Content Marketing in Deutschland München, 4. Mai 2017 – Mit Minxli erweitert Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) sein Portfolio im eHealth-Bereich. Die Münchener Agentur setzte sich im Pitch gegen namhafte Konkurrenz durch und konnte das Münchener Technologie-Start-up aus dem Gesundheitsbereich...

Comtrade Digital Services: Whitepaper “Connected Health”

Mit Whitepaper von Comtrade Digital Services die digitale Transformation in der Patientenversorgung vorantreiben POC-Geräte benötigen heute eine standardisierte Schnittstelle zur Kommunikation mit IT-Systemen München – 19. April 2017 – Ab sofort ist von Comtrade Digital Services das neue Whitepaper “Connected Health” für ein effizientes Daten- und Schnittstellenmanagement...

Fitnessunterstützung: Telemedizinisches Coaching für Provinzial-Mitarbeiter

Versicherung integriert DITG-Interventions-Programm in ihr betriebliches Gesundheitsmanagement Die Daten der Teilnehmer werden vollautomatisch in das DITG-Online-Portal übertragen. Seit dem 1. März 2017 können Mitarbeiter der Provinzial Rheinland am telemedizinischen Interventions-Programm des Deutschen Instituts für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) teilnehmen. Das Programm richtet...

Agnes Stanislawski ist neue DITG-Standortleiterin in Düsseldorf

Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung stellt erste Weichen für internationales Wachstum Agnes Stanislawski Seit Jahresbeginn ist Agnes Stanislawski neue Standortleiterin des Deutschen Instituts für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) in Düsseldorf. Die Diplom-Wirtschaftswissenschaftlerin gründete noch während ihres Studiums in Kassel eine eigene Unternehmensberatung...