Berliner Aktien schlagen sich in der Corona-Krise am besten

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Kursentwicklung von Aktienkörben deutscher Großstädte seit Start im Oktober 2019; Quelle: wikifolio. Wien (07. Mai 2020) – Berlin ist in der Corona-Krise der Gewinner am deutschen Aktienmarkt. Papiere börsennotierter Unternehmen in der deutschen Hauptstadt haben seit den Höchstständen in diesem Jahr am wenigsten verloren. Im Vergleich zu der...

Veröffentlichung der ersten Studie zu der Reaktion von Family Offices auf die Coronakrise

Family Offices bleiben optimistisch: 86,7% glauben an Erholung der Finanzmärkte Listenchampion, der führende Anbieter von Marktübersichten in der Investmentbranche, hat die weltweit erste Studie zu der Reaktion bedeutender Family Offices auf die aktuelle Coronakrise veröffentlicht. Die Mehrheit der Studienteilnehmer blickt optimistisch in die Zukunft: 60% erwarten eine erheblich bessere Situation...

Sachliche Informationen zu Corona in Zusammenarbeit mit führenden Universitäten

Zahlreiche Grafiken und sachliche Texte auf Grundlage der führenden Forschungsergebnisse: honorarfrei für andere Portale und Blogs (ddna). Das Nachrichtenportal digitaldaily.de arbeitet mit mehreren Universitäten im In- und Ausland zusammen und liefert mehrmals täglich sehr sachliche Informationen zum Thema Corona-Virus: Zahlen, Daten und Grafiken stehen im Vordergrund. “Wichtig ist auch,...

EDENRED GROUP: 2019 WEITERHIN AUF WACHSTUMSKURS

Die Edenred Group, weltweit führendes Unternehmen für Payment Solutions, hat ihr Jahresergebnis 2019 bekannt gegeben. Wie die vergangenen Jahre, war auch 2019 wieder ein Rekordjahr. Der Gesamtumsatz in 2019 (total revenue) stieg um 13,8 Prozent (bereinigt) und das Gesamtergebnis (total EBIT) um 14,8 Prozent (bereiningt). Der Reingewinn (net profit) stieg um 22,9 Prozent auf 312 Millionen Euro....

So kommen Deutschlands Sparer aus der Sicherheitsfalle

Umfrage: Vor allem 18-29-Jährige suchen nach Empfehlungen Grafik: Wann sich Börsen-Skeptiker für börsengehandelte Anlage-produkte entscheiden würden (Bildquelle: wikifolio.com) Wien (23. Januar 2020) – Was kann Börsen-Skeptiker dazu bewegen, ihr Geld chancenreicher anzulegen? Am ehesten locken niedrige Investitionsbeträge sowie Empfehlungen erfolgreicher Anleger, Freunde und Bekannter...

Deutschlands Sparer brauchen Vertrauen und Informationen

Umfrage: Sicherheitsillusion führt zu Vermögensverlusten Gründe für Börsenskepsis bei Anlageformen wie Aktien, ETFs und Zertifikaten, Quelle: wikifolio.com Wien (12. Dezember 2019) – Warum nehmen Deutschlands Sparer Verluste in Kauf? Niedrigzinsen und Inflation nagen an Vermögenswerten, doch fehlendes Vertrauen und Know-how verhindern Geldanlagen mit höheren Rendite-Chancen. So die Ergebnisse...

nextmarkets startet mit neuer Version und ermöglicht das gebührenfreie Investieren in Aktien

– Das Kölner FinTech veröffentlicht die nächste Generation ihrer Trading und Investment App und ermöglicht nun auch den ungehebelten Handel von Aktien-CFDs auf börsenüblichen Spreads. Dadurch entstehen keine Finanzierungskosten und somit keine Gebühren für den Kunden. Außerdem können von nun an Bruchteile von Aktien gehandelt werden. – Was aktuell bereits auf CFD-Basis angeboten...

Herman Miller übernimmt Mehrheit beim dänischen Möbelhersteller HAY

US-Möbelhersteller hält 67% der Firmenanteile nach Abschluß der Transaktion (© HAY A/S) Herman Miller, einer der weltweit führenden börsennotierten Möbelhersteller aus den USA, kündigt eine weitere 34-prozentige Beteiligung am Dänischen Möbeldesigner und Produzenten HAY A/S (“HAY”) an. Nach einer bereits im Jahr 2018 vollzogenen 33-prozentigen Beteiligung wird Herman Miller...

Crypto-Exchange EURO BTC schafft neue Zahlungswege

Eine neue Blockchain basierte Handelsplattform für Crypto Währungen Euro BTC Homepage Euro BTC Anfang August 2019 ging mit der EURO-BTC.eu eine neue Exchange an den Markt. Die Zielsetzung der Betreiber: Den Handel mit Kryptowährungen sicherer zu gestalten und Handelsgebühren auf ein notwendiges Mindestmaß zu reduzieren. Die Plattform basiert, als eine der ersten auf dem Markt, auf der Blockchaintechnologie,...

Ergebnisse MyBucks für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2018

– Wachstum des Netto-Kreditbuchs um 30 % seit Juni 2018 (85,7 Millionen EUR) und 50 % seit Dezember 2017 (73,6 Millionen EUR) auf 111,0 Millionen EUR – Umsatzanstieg um 24 % von 30,2 Millionen EUR auf 37,4 Millionen EUR gegenüber dem Sechsmonats-Vergleichszeitraum des Vorjahres – Die Risikovorsorge lag per 31. Dezember 2018 bei 11,2 % des Brutto-Kreditbuchs und ging gegenüber...