Innovationen für Morgen

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Blanke Systems auf der Cersaie 2019 Blanke Systems auf der Cersaie 2019 (Bildquelle: Blanke) Vom 23.09. bis zum 27.09.2019 präsentieren rund 840 Aussteller aus 40 Nationen auf über 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends rund um Fliesen, Keramik und Fliesenzubehör im Rahmen der diesjährigen Cersaie. Auch der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke...

Wunschimmobilie Lebensabend: Wir bauen nochmal im Alter!

Alles macht der Frühling neu – Hausbau im dritten Lebensabschnitt. Ein Neuanfang, ein neues Haus, Wohnen im Alter – mitten im Leben bauen, Investition in die Alterszukunft? Von Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten / Brandenburg, Berlin Brunzel Bau GmbH, Veltern Brandenburg – Zwischenruf von Heiko Brunzel, Bauunternehmer Den Traum vom Eigenheim in der zweiten Lebenshälfte verwirklichen?...

Barrierefreierer Komfort

So sieht ein barrierefreies Bad aus (Bildquelle: @Keuco) Barrierefreie Sanitärartikel ermöglichen jeder Person, unabhängig vom Alter oder der körperlichen Verfassung, eine weitestgehend selbstständige Nutzung des wohl intimsten Raums. Ein barrierefreies Bad bietet Wohnkomfort, und zwar für jedermann. Entsprechend entschließen sich zunehmend auch immer mehr junge Menschen ohne körperliche...

Leben ohne Barrieren sucht den idealen Nachfolger

Nach 15 Erfolgsjahren erfolgt die Wachablösung Das einprägsame Logo von L.o.B. bleibt erhalten Der Initiator von L.o.B. möchte sich mit seinen 75 Jahren zur Ruhe setzen und beabsichtigt, das von ihm selbst entwickelte Erfolgskonzept “Leben ohne Barrieren” an einen geeigneten Nachfolger oder an einen Investor zu übergeben. Seit dem Start von “Leben ohne Barrieren” vor...

Weniger Kosten, mehr Komfort!

Besser leben mit neuen (Holz-)Fenstern – Naturmaterial bietet Vorteile Neue Fenster sparen Energie und bringen mehr Komfort und Sicherheit. (Bildquelle: Bundesverband ProHolzfenster/Schillinger) Weniger Heizkosten, mehr Wohnkomfort und eine Wertsteigerung der Immobilie: Vieles spricht für die energetische Sanierung, wenn Häuser in die Jahre gekommen sind. Wichtiger Baustein dabei: die Fenster....

Führungswechsel bei RUNA REISEN

Falk Olias rückt in die Geschäftsleitung auf Der ostwestfälische Reiseveranstalter RUNA REISEN bekommt frischen Wind in der Führungsetage. Der 25-jährige Falk Olias wird neuer Mitgeschäftsführer des Spezialisten für Barrierefreies Reisen. Im Gegenzug zieht sich Mitgründer Nils Wend aus dem operativen Geschäften des Unternehmens zurück. Olias, der bereits seit seinem 15. Lebensjahr für...

Problemzone Dachterrasse: Auf die Entwässerung kommt es an

Gutjahr-Lösungen für Dachdecker Bickenbach/Bergstraße, 28. August 2018. Hoch oben, mit Blick auf Baumwipfel oder den Horizont: Dachterrassen sind beliebt. Aber ihre Ausführung ist eine Herausforderung – besonders wenn die Übergänge zum Innenraum barrierefrei sein sollen. Denn die Handwerker müssen zahlreiche Regeln einhalten und dafür sorgen, dass auch große Mengen Regenwasser nachhaltig...

Barrierefreies Verreisen richtig vorbereiten

Mit diesen 5 Tipps kommen Sie stressfrei in den Urlaub Jürgen Klug (Reise-Experte im Rollstuhl) Die Vorbereitung einer barrierefreien Reise ist aufwendig und zeitintensiv. Gerade im Vorfeld der Abreise ist eine durchdachte Planung daher sehr wichtig. Jürgen Klug, selbst Rollstuhlfahrer und Reise-Experte für Barrierefreies Reisen, weiß dabei genau worauf es ankommt. Der reiseerfahrene Familienvater...

Makler und Hausverkäufer mit Fachkompetenz für barrierefreies Wohnen

Ein Zertifikat für Fachkompetenz im Bereich barrierefreies Wohnen, das Sinn macht. Ein Siegel, das Vertrauen schafft Das Zertifikat als Fachberater für barrierefreie, generationengerechte Immobilien sollte für Makler und Verkäufer von Wohnimmobilien zur unverzichtbaren Voraussetzung für kundenorientierte Gespräche werden. Die Entwicklung im Bereich “Barrierefreiheit für alle” zeigt...

Alle Generationen bauen jetzt barrierefrei

Fachleute wissen, was zu beachten ist. Logo zum künftigen Internet-Shop Es hat lange gedauert, bis barrierefreies Bauen in der öffentlichen Wahrnehmung vorbehaltlos angekommen ist. Dazu beigetragen hat sicherlich die Altersentwicklung der Bevölkerung und damit der Wunsch der meisten Menschen, bis ins hohe Alter im gewohnten Wohn- und Lebensumfeld verbleiben zu können. Es gilt aber, dafür die...