Cybercrime zu Corona-Zeiten

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; ARAG IT-Experten geben Tipps zum Schutz vor Betrugsmaschen in der Pandemie Im Jahr 2020 hat das Bundeskriminalamt (BKA) rund 108.000 Delikte von Cyberkriminalität im engeren Sinne registriert – 7,9 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Damit erreicht die Anzahl der polizeilich bekannten Taten einen neuen Höchststand. Bereits im Jahr 2019 stieg die...

Nach der Flut…

ARAG Experten geben umfangreiche Informationen zur Flutkatastrophe Die Schäden durch die Flutkatastrophe vor rund einer Woche sind verheerend. Es gibt immer noch Vermisste, viele Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Wohnungen und Häuser, ganze Gebiete sind ohne Strom oder Telefon. Tausende Helfer sind in den betroffenen Gebieten im Einsatz. Welche Soforthilfen für Flutopfer bereitgestellt werden,...

Sorgenfrei studieren

ARAG Experten informieren über Finanzierungsmöglichkeiten des Studiums Es hat gerade seinen 50sten Geburtstag hinter sich und ist vor allem bei jungen Menschen so begehrt wie nie: das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG. Seine Einführung vor einem halben Jahrhundert war ein wesentlicher Schritt zu mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung. Das Prinzip: Wenn das Geld der Eltern für ein...

So klappt es mit dem Schulweg

ARAG Experten mit einigen Tipps zum sicheren Schulweg für Erstklässler In den ersten Bundesländern neigen sich schon Ende Juli die großen Ferien dem Ende zu. Aber nicht nur für Schüler und Lehrer fängt der Alltag in der “Penne” wieder an – auch für zahlreiche ABC-Schützen beginnt der viel zitierte Ernst des Lebens. Die erste große Herausforderung ist dabei oft der Schulweg....

Klar wie Kloßbrühe

ARAG Experten über das Verbraucherportal Lebensmittelklarheit.de In der Lebensmittelbranche wird getrickst, was das Zeug hält. Da ist bei Inhaltsstoffen beispielsweise die Rede von Raffinose, obwohl Zucker gemeint ist. Mit voluminösen Packungen wird gemogelt, um überhöhte Preise zu vertuschen. Auf Verpackungen finden sich Abbildungen von herrlich frischen Lebensmitteln, obwohl nur Mini-Mengen...

Taschengeld: Endlich das erste Geld

ARAG Experten informieren, wie hoch Taschengeld für welchen Jahrgang sein sollte Ob es für Süßigkeiten, Zeitschriften, Computerspiele, Klamotten oder Gigabyte draufgeht – je früher der Nachwuchs lernt, mit einem eigenen Budget umzugehen, desto besser. Und das Budget ist hoch: In Deutschland verfügten Kinder laut Kinder-Medien-Studie (KMS) 2019 über insgesamt rund drei Milliarden Euro pro...

Auf vier Pfoten in den Urlaub

ARAG Experten über die optimale Reisevorbereitung auf einen tierischen Urlaub Über 700 Hundehotels gibt es in Europa. Da haben Herrchen und Frauchen die Qual der Wahl. Und ob Hund, Katze oder Frettchen – wer mit seinem tierischen Familienmitglied verreist, muss nicht nur in Coronazeiten eine ganze Menge an Vorbereitungen treffen. Vom Heimtierausweis über vorgeschriebene Impfungen bis hin...

Corona-kompatibel reisen: Mit dem Fahrrad

ARAG Experten geben Tipps, wie der Urlaub mit dem Drahtesel klappt Sich an frischer Luft bewegen, dabei alle Corona-Maßnahmen einhalten und seine Umgebung neu entdecken: Während zahlreicher Wochen mit Kontaktbeschränkungen haben viele Menschen die Lust am Fahrradfahren wiederentdeckt. Warum also nicht den Urlaub auf dem Zweirad machen? Eine Radreise in Corona-Zeiten könnte sich als optimale Urlaubsvariante...

ARAG Verbrauchertipps

Unwetter | Tiefgaragenstellplatz | Waschstraße Nach dem Unwetter: Welche Versicherung zahlt Obwohl keine akute Unwetter-Gefahr mehr besteht, bleibt die Lage in vielen Bundesländern angespannt. Viele Menschen stehen vor dem Nichts, weil Flutwellen alles mit sich gerissen haben. Die Schäden sind noch nicht abzusehen, die Bundesregierung kündigte jedoch unbürokratische Hilfe an. Doch was geschieht,...

Autoreisen wieder im Trend

ARAG Experten geben Tipps vom Auto-Check bis zum Versicherungsschutz Hat die Pandemie das Flugzeug als eines der beliebtesten Reisemittel der Deutschen vom ersten Platz verdrängt? Zumindest steht das Auto wieder hoch im Kurs der Reiselustigen. Sind laut dem Deutschen Reiseverband 2019 noch 42 Prozent der Deutschen in den Flieger gestiegen, waren es im Jahr 2020 nur noch 26 Prozent. Mit dem Auto waren...