Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; ARAG Experten geben Tipps zum barrierefreien Wohnen Damit Menschen auch im Alter oder bei Pflegebedarf so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können, muss die Wohnung manchmal baulich verändert werden. Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai informieren die ARAG Experten über gesetzliche Regelungen und Fördermöglichkeiten,...

Praktische Alltagshilfen im Alter und bei Krankheit

Unbeschwert leben mit erwinmueller.de Ein Moornackenkissen entspannt und lindert Schmerzen. (Bildquelle: erwinmueller.de) Mit zunehmendem Alter und auch bei Krankheiten werden alltägliche Dinge oft beschwerlich. erwinmueller.de hat im Themenbereich ” Unbeschwert leben” Produkte zusammengestellt, die ein Leben mit Einschränkungen so komfortabel wie möglich machen. Hilfe für Nacken...

Wer weniger isst kann länger leben

30. Jahreskongress des Berufsverbandes für Arthroskopie (BVASK) (Bildquelle: Pixabay) Altwerden ist wertvoll, aber leider geht das Altern mit einem erhöhten Auftreten von Erkrankungen einher. Viele ältere Menschen plagen sich mit Schmerzen in Gelenken und Gewebestrukturen. Wie man das Altern verbessern und ohne allzu große Einschränkungen länger leben kann, darüber referiert Prof. K. Lenhard...

Die richtigen Versicherungen für Rentner

Nicht jede Versicherung ist für jeden Menschen gleich wichtig: Je nach Alter und Lebensphase braucht es einen anderen Schutz. Damit Sie wissen, welche Versicherungen Sie wirklich brauchen, starten wir mit unserer Blog-Serie zum Thema “Wer braucht welche Versicherung?”. Zu Beginn zeigen wir Ihnen, welche Versicherungen als Rentner wirklich nötig sind. Haftpflichtversicherung weiterhin...

Volkskrankheit Grauer Star – Verbraucherinformation der DKV

Was sind die Symptome und wie lassen sie sich behandeln? Bei der Augenkrankheit “Grauer Star” gilt eine Operation als die einzig wirksame Therapie. (Bildquelle: ERGO Group) Etwa die Hälfte der 52- bis 64-Jährigen ist vom Grauen Star betroffen, unter den 65- bis 75-Jährigen sind es sogar 90 Prozent. Insgesamt leiden hierzulande schätzungsweise 10 Millionen Menschen daran. Wie die Augenkrankheit...

Altersarmut macht vielen Deutschen Angst

R+V-Studie “Die Ängste der Deutschen 2019” Wiesbaden, 26. September 2019. Reicht die Rente noch zum Leben oder müssen künftige Ruheständler jeden Cent dreimal umdrehen? Die Furcht vor der Altersarmut ist groß. Wie die repräsentative R+V-Studie “Die Ängste der Deutschen 2019” zeigt, befürchtet jeder dritte Bundesbürger, dass er sich im Alter nichts mehr leisten kann....

Thomas Filor über eine Wohngemeinschaft im höheren Alter

Email Für ein Wohngemeinschaft entscheiden sich vor allem jüngere Leute während ihres Studiums oder ihrer Ausbildung. Doch sogenannte Alters-WGs werden aufgrund des angespannten Wohnungsmarktes immer beliebter Magdeburg, 26.08.2019. „Leute, die mit über 30 noch in Wohngemeinschaften wohnen, werden oft schief angeschaut von Familie und Freunden. Diese Zeiten gehören doch der Studien- oder Ausbildungszeit...

Studien belegen: Spinat lässt Muskeln wachsen

Eine Medaille mit zwei Seiten: Doping für Sportler – Kraft für Senioren Pflanzenhormone sorgen für den Popeye-Effekt mit mehr Muskeln und Leistungssteigerung. Was für Spitzensportler jetzt auf die Doping-Liste gesetzt werden soll, ist für Senioren eine Chance: Denn die in Spinat enthaltenen Pflanzenhormone, die sogenannten Ecdysteroide (Ecd), sorgen nicht nur im Comic, sondern auch im...

Was war? Was ist? Was bleibt? – Neue Ausgabe des Online-Magazins Prinzip Apfelbaum mit dem Thema ERINNERUNG

Email Ein Leben ohne Erinnerungen? Eine furchtbare Vorstellung. Sind sie doch das Koordinatensystem unserer Persönlichkeit. Sie stiften Sinn, prägen unseren Blick auf unser bisheriges Leben und beeinflussen wie wir in die Zukunft schauen. Die neue Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins „Prinzip Apfelbaum“ steht ganz im Zeichen der ERINNERUNG. Darin: ein Interview über das Puzzle der Erinnerung...

R+V-Studie: Je älter, desto sorgenvoller

“Die Ängste der Deutschen” Wiesbaden, 3. April 2019. Ob politisch, wirtschaftlich oder gesundheitlich: Je älter die Menschen werden, desto größer sind ihre Ängste. Ganz besonders deutlich ist der Unterschied zwischen Jung und Alt bei den Sorgen um eine mögliche Pflegebedürftigkeit und eine schwere Erkrankung. Das zeigt die R+V-Studie “Die Ängste der Deutschen”. Hauptthemen...