Großes oder kleines Haus Wie viel Platz braucht eine Familie?

Großes oder kleines Haus  Wie viel Platz braucht eine Familie?

(Mynewsdesk) Die Größe eines Hauses spielt für das Wohngefühl und die Lebensqualität der Bewohner weniger eine Rolle als die Raumaufteilung, die sich an dem Alltag der Bewohner orientiert.

Großes Einfamilienhaus auf dem Land, kompakte Bauhausvilla oder moderner Bungalow – die Wünsch an das eigene Haus sind vielfältig und individuell. Die aktuellen Trends reichen von „Smart Homes“, Co-Living, urbane möblierte Wohngemeinschaften bis zu „Tiny Houses“ sowie offene Räume mit Rückzugsmöglichkeiten und Wohnzimmer mit 4K-Kinoerlebnis.

Doch am Ende zählt beim Hausbau vor allem: Wer ein eigenes Haus baut, möchte das Optimum aus Grundstücksgröße und Budget herausholen, um seine Wünsche zu verwirklichen. Und dann entscheiden sich viele doch für ein eher klassisches Ein- oder Zweifamilienhaus mit modernen, cleveren Grundriss-Konzepten“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus.

Die optimale Größe eines Hauses liegt für 37 Prozent der Befragten Bauherren zwischen 80 und 100 m2. Knapp 28 Prozent wünschen sich bis zu 120 m2 und gerade einmal 6 Prozent wollen ein Haus mit mehr als 160m2. Zu diesen Ergebnissen kam die Befragung bau-o-meter der approxima Gesellschaft für Marktforschung.

Die Tendenz eher kompakte Häuser zu bauen ist nicht verwunderlich. Baugrund ist knapp und besonders in Stadtnähe teuer. Bei der Planung sind Bauherren gut beraten, wenn Sie sich auf die Optimierung der Raumaufteilung konzentrieren und nicht eine große Fläche im Blick haben. Damit sich die Familie zuhause wohl fühlt, sollten der Alltag und die Vorlieben der Bewohner im Mittelpunkt stehen.

Smarte Raumaufteilung, flexible Grundrisse Ein guter Grundriss ist die Kombination aus Erfahrungswerten und individuellen Vorstellungen. Der Eingang sollte die Bewohner und Gäste willkommen heißen und einladend sein. Der kurze Weg in die Küche und von dort zum Ess- und Wohnbereich erleichtert den Alltag. Ebenso bieten abseits liegende Schlafzimmer Ruhe. Ein offener Koch-Wohnbereich sorgt auch bei knappem Platz für ein großzügiges Wohngefühl.

Mit flexiblen Raumteilern kann ein offener Raum behaglicher werden. Schließlich sollte auch Stauraum da sein, damit die Ordnung leichtfällt. Bodentiefe Fenster sorgen für Tageslicht und geben ein angenehmes Raumgefühl. In einer Familie ändern sich die Lebensbedingungen. Je flexibler die Räume sind, Zimmer zusammengelegt oder geteilt werden können, das Haus womöglich in zwei abgetrennte Einheiten aufgeteilt werden kann, umso länger haben die Bewohner Freude an ihrem Haus.

Anschauliche Bauplanung mit Virtual-Reality-Hausbesichtigung Die Entscheidung für einen Haustyp fällt vielen Bauwilligen schwer, da sie sich aufgrund eines Bauplanes oder einer Grundrisszeichnung die Raumgröße und das Wohngefühl nicht vorstellen können. Mit 3D-virtual Reality-Brillen (VR) können Bauherren die vielfältigen Town & Country Massivhaustypen und Raumaufteilungen bei einem virtuellen Rundgang digital erleben. Dadurch bekommen sie ein anschauliches Gefühl über Zuschnitt, Größe und Aufteilung und können leichter eine Entscheidung treffen.

Prämierte Massivhäuser zu mietähnlichen Konditionen Damit sich Normalverdiener ihr Traumhaus bauen können, haben Massivhausunternehmen wie Town & Country Haus mit Architekten smarte Lösungen für verschiedene Haustypen mit flexiblen Grundrissen entwickelt. Einfamilienhäuser verschiedenster Größe und Baustile ebenso wie Kompakthäuser für schmale oder schwierige Grundstücke sowie Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser, die eine optimale Kombination aus Platz und Preis-Leistungsverhältnis bieten. Einige Haustypen sind dank ihres hervorragenden Konzeptes ausgezeichnet.

Das Massivhaus „ Aspekt 133“ von Town & Country Haus wurde mit Silber beim Deutschen Traumhauspreis 2018 in der Kategorie „Einsteigerhäuser“ prämiert. Denn das moderne Massivhaus hat viel Platz für eine Familie und ist zugleich auch bei kleinem Baubudget bezahlbar. Neben vier Zimmern im Obergeschoss, bieten das geräumige Wohnzimmer und die offene Küche eine hohe Lebensqualität. Dank der cleveren Grundrissgestaltung findet sich ausreichend Stauraum im Hauswirtschaftsraum und in der Diele. Das Einfamilienhaus “Aspekt 133” entspricht den neuesten Energiesparvorschriften und wird mit modernen Klimaschutzfenstern und Solaranlage ausgestattet.

Der „ Bungalow 131“ belegte beim Hausbau-Design Award 2018 den 1. Platz in der Kategorie „Bungalows“. Dies aus gutem Grund, denn der Grundriss hat es in sich: fünf Zimmer und zwei Bäder – viel Wohnfläche und cleverer Stauraum. Während Waschmaschine, Trockner und Co. im Hauswirtschaftsraum ihren Platz finden, sorgt ausreichend Stellfläche für Schränke und Ablageflächen im Bad für Ordnung. Dank bodentiefer Fenster sind die Wohnräume lichtdurchflutet und geben ein besonderes Wohngefühl. Alle Räume sind barrierearm zugänglich.

Doppelhaus – optimales Preisleistungsverhältnis Doppelhäuser eröffnen vielfältige Möglichkeiten: von der Verwirklichung eines gemeinsamen Haustraumes mit Freunden, klassische Vermietung oder altbewährtes Mehrgenerationen-Wohnen. Das geradlinige Stadthaus Doppelhaus „ Flair 180 Duo“ vereint zwei übereinander liegende Appartements. In der Erdgeschosswohnung spielt sich der Alltag in Wohnzimmer und Küche ab, der Übergang zwischen diesen Räumen ist teilweise offen gestaltet. Praktisch ist die Abstellkammer direkt neben der Küche.

Auch im Obergeschoss wird moderner Wohnkomfort großgeschrieben. Während im geräumigen Wohnzimmer alle zusammenkommen, bieten drei weitere Zimmer persönliche Rückzugsorte. Stauraum ist dank eines Abstellraums im Flur und einer Ankleide im Schlafzimmer vorhanden. Familien, die lieber nebeneinander wohnen möchten, sollten das Doppelhaus Mainz mit Studio und Dachterrasse in der 3. Etage in Betracht ziehen.

Flexibles Stadthaus für schmale Grundstücke oder Baulücken Das kompakte Stadthaus „ Aura 125“ wurde speziell für kleine und schmale Grundstücke konzipiert. Dies geht jedoch nicht auf Kosten des Wohnkomforts. Ob Ankleide am Schlafzimmer, Gästezimmer oder ein kleiner Bereich für das Home-Office im Obergeschoss – das „Aura 125“ passt sich den Wünschen seiner Bewohner an.

Auch im Erdgeschoss bietet das schlanke Stadthaus vielfältige Möglichkeiten von der klassischen bis zur offenen Raumgestaltung. Dem Kochabend mit Freunden, dem turbulenten Kindergeburtstag und gemütlichen Stunden mit den Liebsten im Wohnzimmer steht also nichts im Weg.

Fazit: Ob Stadthaus, Doppelhaus oder Bungalow – von Architekten entwickelte clevere, flexible Massivhaustypen bieten Wohnkomfort und Lebensqualität zu mietähnlichen Konditionen. Denn nicht die reine Fläche, sondern vor allem die Raumaufteilung macht ein Haus zum Traumhaus. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m35q0s

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/grosses-oder-kleines-haus-wie-viel-platz-braucht-eine-familie-20187

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2017 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.466 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 844,29 Millionen Euro. Mit 2.790 gebauten Häusern 2017 und einem Systemumsatz-gebaute Häuser von 512,92 Millionen Euro ist Town & Country Haus erneut Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise-Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise-Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus Aura 136 in der Kategorie Moderne Häuser. 

Firmenkontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/grosses-oder-kleines-haus-wie-viel-platz-braucht-eine-familie-20187

Pressekontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://shortpr.com/m35q0s

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen