flybmi und Turkish Airlines geben neues Codeshare-Abkommen bekannt

Neue Partnerschaft führt Istanbul als Ziel für flybmi ein

flybmi und Turkish Airlines geben neues Codeshare-Abkommen bekannt

(Bildquelle: @flybmi)

München / East Midlands Airport, 01. Oktober 2018 – Seit heute können flybmi-Kunden dank einer neuen Codeshare-Partnerschaft mit Turkish Airlines auf Strecken von Deutschland nach Istanbul fliegen. Die Partnerschaft bietet Geschäfts- und Freizeitreisenden die Möglichkeit, über flybmi.com zu buchen und Reisen von Hamburg und Düsseldorf in die türkische Metropole zu genießen.

Darüber hinaus eröffnet der Codeshare für flybmi auch innereuropäische Strecken, da die Kunden im Rahmen der Vereinbarung von Istanbul nach Brüssel, Paris, London Heathrow, Manchester, Dublin und Oslo weiterfliegen können.

Im Gegenzug profitieren die Kunden der Turkish Airlines von den Vorteilen von acht flybmi-Europa-Strecken, darunter auch von Brüssel nach Newcastle und East Midlands, Norrköping und Saarbrücken nach München, Oslo nach Aberdeen und Hamburg, Düsseldorf und Paris nach Bristol.

Der strategische Schritt stärkt die Netzwerkpräsenz beider Fluggesellschaften in ganz Europa, wobei jede der beiden Fluggesellschaften sowohl im Inbound als auch im Outbound-Bereich von erheblichen Vorteilen profitiert.

Jochen Schnadt, Managing Director von flybmi, erklärt: “Dieser neue Codeshare mit unserem Partner Turkish Airlines ermöglicht es unseren Kunden, Flüge nach Istanbul und darüber hinaus über flybmi.com zu buchen. Dies ist ein weiterer Schritt für flybmi beim Aufbau eines umfassenden Netzwerks strategischer Airline-Partnerschaften, das es uns ermöglicht, eine ganze neue Kundendatenbank zu erreichen, indem wir Routen von einigen der verkehrsreichen Flughäfen Deutschlands aus anbieten und unser Gesamtnetz erweitern. Der Abschluss dieser Partnerschaft mit Turkish Airlines ist Teil unserer übergreifenden Strategie, die Konnektivität von unserem Netzwerk wichtiger Geschäftsregionen in ganz Europa weiter zu verbessern”.

Ahmet Bolat, Chief Investment and Technology Officer von Turkish Airlines, sagte: “Wir freuen uns, diese Codeshare-Vereinbarung mit flybmi zu unterzeichnen und wollen unsere Partnerschaft verbessern, um die Reisemöglichkeiten für unsere Passagiere über die Netze beider Fluggesellschaften zu maximieren”.

Turkish Airlines verbindet 255 internationale Ziele und Istanbul, als einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten angesiedelt ist, dient als Hauptdrehkreuz von Turkish Airlines. Es bietet transkontinentale Vorteile durch seine einzigartige Lage in Eurasien und macht Anschlussflüge zu Zielen rund um den Globus einfacher denn je.

Flüge können ab Hamburg und Düsseldorf über www.flybmi.com gebucht werden. Sie beinhalten 23 kg aufgegebenes Gepäck, zugewiesene Sitzplätze und kostenlose Getränke und Snacks während des Fluges.

Die Tarife sind ab dem01. Oktober 2018 buchbar.

Über Turkish Airlines:
Das Star Alliance-Mitglied Turkish Airlines wurde 1933 mit einer Flotte von fünf Flugzeugen gegründet und verfügt über eine Flotte von 329 Flugzeugen (Passagier- und Frachtflugzeuge), die 304 weltweite Ziele anfliegen, davon 255 internationale und 49 nationale in 122 Ländern. Weitere Informationen über Turkish Airlines finden Sie auf der offiziellen Website www.turkishairlines.com oder in den Social Media Accounts auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn und Instagram.

flybmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 19 Flugzeugen: 15 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 600 Linienflüge pro Woche zu 43 Zielen in 10 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. flybmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Paris und Nantes in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Stornaway, Sumburgh und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna.

Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Kontakt
flybmi
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen