Anforderungen an Werbeprospekte einer Firma

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Anforderungen an Werbeprospekte einer Firma GRP Rainer LLP http://www.grprainer.com/Werbung.html In einem Werbeprospekt muss eine Firma ihre Anschrift richtig und ihren Firmennamen so wie er im Handelsregister angegeben wurde, wiedergeben. GRP Rainer Rechtsanwälte, Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart,...

Tobias Burkert und Hannsjochen Gansmann treten in Nürnberg-Süd für die Partei für Franken an

Die Partei für Franken wird im Stimmkreis Nürnberg-Süd mit Tobias Burkert und Hannsjochen Gansmann als Direktkandidaten in den bevorstehenden Landtags- und Bezirkswahlkampf ziehen. Die 2009 gegründete Partei für Franken formulierte bei ihrer Gründungsversammlung in Bamberg als eines ihrer Ziele die Teilnahme an den Landtags- und Bezirkswahlen imJahr 2013. DIE FRANKEN halten hier Wort und werden...

Stümperhafte Großprojekte

Lehrte, 7.2.2013 Wo waren faktenorientierte Prognosen, als ein Bürgerbegehren in Hamburg eine ungewollte Schulreform kippte? Wo waren solide Planungen, Berechnungen, Planungssicherheit und Kostensicherheit bei der Hamburger Philharmonie, die nun statt rund 97 Mill. Euro knapp 500 Mill. Euro kosten wird? Stuttgart21 und der Großflughafen Berlin werden zu Milliarden-Gräber die ohne Sinn und Verstand...

Bundestag stärkt Ehrenamt und Sportvereine

Der Deutsche Bundestag hat am Freitag einige wesentliche Verbesserungen für ehrenamtlich Engagierte in Sportvereinen auf den Weg gebracht. Mit dem „Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts“ wurde mehr Rechtssicherheit für Ehrenamtliche in den Vereinen geschaffen. Ehrenamtlich tätige Vereins- und Vorstandsmitglieder haften im Rahmen ihres Engagements künftig nur noch bei grober Fahrlässigkeit oder...

Wenn da nicht die Unterschicht wäre

Lehrte, 3.2.2013 2012 bezogen 41,6 Millionen Beschäftigte Arbeitsentgelte von 1.375,60 Mrd. Euro. Nach Abzug von Sozialbeiträgen und Lohnsteuern verblieben Nettolöhne und Gehälter von 749,63 Mrd. Euro (54,5 Prozent). Mit einem durchschnittlichen Nettolohn von mtl. 1.689 Euro lässt es sich recht gut leben. Dass darauf nur 178,15 Mrd. Lohnsteuern entfallen (13 Prozent) trägt seinen Anteil...

MdB Gunkel: Zittau gefährdet das Vertrauen in die Wirtschaftsförderung

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gunkel mahnt Zittaus Oberbürgermeister Arndt Voigt, die Existenzängste und Vorschläge der Zittauer Händler ernst zu nehmen. 26 Händler, (das Schreiben liegt Gunkel vor) die gemeinsam ihre Haltung zum geplanten Fachmarktcenter niedergeschrieben haben, können nicht irren, – so Gunkel. Da Zittaus Oberbürgermeister bei dem Anschreiben der Händler lt. Aussage...

Sexismus – Die Zoten-Quote

Lehrte, 29.1.2013 Studien belegen, dass sich vor 40 Jahren 42 Prozent der beschäftigten Frauen an ihren Arbeitsplätzen sexuell belästigt fühlten. An diesem Prozentsatz hat sich wenig geändert. Es sind derbe, anzügliche, obszöne Witze die gegen den guten Geschmack verstoßen und sich gegen Frauen, Schwule und Lesben richten und Menschen, die nicht ins gängige Geschlechterkonzept passen. Es...

GOLDENE BILD der FRAU 2013: Fünf Frauen werden für ihr Engagement geehrt / Gala zum ersten Mal im TV

Sie schauen hin und packen an: Am Dienstag, 12. März 2013, zeichnet BILD der FRAU zum siebten Mal fünf Alltagsheldinnen mit der GOLDENEN BILD der FRAU aus. Zum ersten Mal wird die Gala auch im TV übertragen. Deutschlands größte Frauenzeitschrift, die dieses Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiert, ehrt mit der Auszeichnung fünf außergewöhnliche Frauen, die mit klugem Kopf und ganzem Herzen...

Agenda News: Der geschenkte Sieg – Rot-Grüne Realität

Lehrte, 24.1.2013 Vor 150 Jahren hat der amerikanische Präsident Lincoln die Sklaverei abgeschafft und den tiefen rassistischen Graben in den USA überwunden. Die Südstaaten wollten die Sklaverei behalten, die Nordstaaten sie abschaffen. Das Kapitel wurde durch den Sieg der Nordstaaten abgeschlossen. Präsident Obama steht einer ähnlichen Situation gegenüber. Es gilt den tiefen Graben zwischen...

Sonderbriefmarke Krippenplätze

Lehrte, 20.1.2013 „Aufmerksamkeit und Zuwendung durch die Betreuer sind in der Kinderkrippe besonders wichtig. Klein- und Kleinstkinder erhalten in modernen Krippen altersgerechte Mahlzeiten, sie nehmen, je nach Altersstufe, an Spielen und pädagogischen Aktivitäten zur Frühförderung teil, spielen je nach Wetterbedingungen im Freien und schlafen zu Zeiten, die an ihre eigenen, altersabhängigen...

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen