Zähne bleichen – strahlend aussehen

Privatpraxis Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt ist die besondere Adresse für Zahnästhetik und Zähne bleichen

Zähne bleichen - strahlend aussehen

Dem Facharzt, Dr. med. dent. Beschnidt, ist die Ästhetik der Zähne wichtig.

KALSRUHE / BADEN-BADEN. Über Ästhetik in der Kunst lässt sich ja bekanntlich streiten. Bei der Ästhetik der Zähne jedoch gibt es kaum Interpretationsspielraum. Gesunde, strahlend weiße Zähne lösen positive Assoziationen aus. Wer strahlend lächelt und dabei ein ästhetisches Zahnbild zeigt, wirkt ganz anders auf sein Gegenüber – in manchen Situationen kann das entscheidend sein. Der erste Eindruck ist maßgeblich von kleineren Details wie eben gesunden Zähnen geprägt. „Wir wissen genau, wie sehr es auf ein gepflegtes Äußeres für unsere Patienten ankommt. Die Zähne spielen dabei eine wesentliche Rolle. Wer lächelt und dabei gepflegte Zähne zeigt, trägt ein bestimmtes, positives und selbstbewusstes Selbstbild nach außen“, beschreibt Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt, der für Patienten aus der Metropolregion Karlsruhe eine etablierte Privatpraxis für Zahnheilkunde im exklusiven Umfeld des Brenners Park-Hotel & Spa führt. Der Facharzt setzt in seinem Leistungskatalog einen Schwerpunkt auf die Zahnästhetik.

Zähne bleichen – das hat auch etwas mit Psychologie zu tun, erklärt Dr. med. dent. Beschnidt

„Für viele unserer Patienten aus der Region Karlsruhe ist ein strahlendes Lächeln mit weißen, gepflegten Zähnen mehr als nur die Erfüllung eigener Ansprüche an das äußere Erscheinungsbild. Es hat etwas mit Wohlfühlen, aber auch mit der Fremdwahrnehmung oder gar mit geschäftlichem Erfolg zu tun“, berichtet Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt. Hat das Zähne-Bleichen bzw. Zahnbleaching folglich auch einen psychologischen Aspekt? Eine Frage, die der Zahnarzt, der sich auch wissenschaftlich mit der Zahnästhetik auseinandersetzt, klar bejaht.

Vor dem Zähne bleichen unbedingt die Ursache von verfärbten Zähnen untersuchen, rät Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt

Zahnarzt Dr. S. Marcus Beschnidt betrachtet die Zahnästhetik niemals getrennt von der Zahngesundheit und dem ganzheitlichen Blick auf den Patienten. „Die Zahnfarbe ergibt sich durch vielfältige Einflüsse. Die Struktur und die Funktion der Zähne spielen dabei ebenso eine Rolle, wie das Lebensalter, die Abrasion, also die natürliche Abnutzung des Zahnschmelzes, die Erosion durch äußere Einwirkung oder durch Knirschen, auch als Attrition bezeichnet. Und natürlich sind Ablagerungen dabei ein einflussnehmender Faktor“, erklärt der Facharzt für Zahnheilkunde, der vor einer Entscheidung für ein Bleaching die Ursache für verfärbte Zähne genau unter die Lupe nimmt. Im Mittelpunkt dabei stehen eine sorgsame klinische Untersuchung sowie eine professionelle Zahnreinigung. Ob ein Bleichen der Zähne infrage kommt, Veneers (spezielle Verblendschalen) oder eine Optimierung des Zahnfleischs der natürlichen Zähne, bespricht Dr. med. dent. Beschnidt ausführlich mit seinen Patienten. Denn: „Nicht jedes Verfahren ist für jeden Patienten geeignet.“

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: