Wohntraum am Wasser: WEST VILLAGE LOFTS

Denkmalgeschütze Wohnungen auf Parkinsel Eiswerder fertiggestellt – 1. Bauabschnitt im ehemaligen Preußischen Feuerwerkslaboratorium jetzt bezugsfertig

Wohntraum am Wasser: WEST VILLAGE LOFTS

Die wunderschöne Klinkerfassade der WEST VILLAGE LOFTS. (Bildquelle: @Prinz von Preussen Grundbesitz AG)

Köln/Bonn/Berlin. Wohnen mit einzigartigem Charme in lichtdurchfluteten Lofts direkt am Wasser und mitten in der Metropole Berlin! Solche Wohnungen genießen absoluten Seltenheitswert. Ein Traum? Nicht für die neuen Bewohner der jetzt fertiggestellten WEST VILLAGE LOFTS in der außergewöhnlichen Denkmalimmobilie – dem ehemaligen Preußischen Feuerwerkslaboratorium – auf der Parkinsel Eiswerder. Zwischen der Wasserstraße der Havel und dem Spandauer See erstreckt sich die Insel wie eine grüne Oase im Herzen der Hauptstadt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser architektonischen Perle eine solch einzigartige Wohnkultur umsetzen konnten“, erklärt Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG, und ergänzt: „Ein solches Unikat ist nicht reproduzierbar. Überhaupt: Objekte dieser Art sind schlichtweg nicht mehr auf dem Markt.“

Die von dem Bonner Projektentwickler realisierten Loft-Wohnungen werden jetzt – rechtzeitig zum Start in den Frühling – an ihre Eigentümer übergeben. Hier, wo einst das Preußischen Feuerwerkslaboratorium stand, wo später wegen der beeindruckenden Kulisse sogar Blockbuster und Fernsehfilme gedreht wurden, finden die Anwohner ab sofort idyllische Ruhe am Wasser und Erholung auf der bewaldeten 140.000m² großen Havel-Insel. Und: In nur 15 Minuten Entfernung pulsiert das Großstadtleben am Berliner Kurfürstendamm.

Erhalt eines außergewöhnlichen Denkmals

Seit Jahrzehnten realisiert die Prinz von Preussen Grundbesitz AG erfolgreich außergewöhnliche Denkmalschutzobjekte. Diese so umzusetzen, dass sie modernen Standards entsprechen und ihr geschichtsträchtiges und bemerkenswertes Ambiente dabei dennoch erhalten bleibt – wie in dem ausgezeichneten Projekt THE METROPOLITAN GARDENS – entspricht der zentralen Maxime des Bonner Unternehmens. So wurde auch auf der Parkinsel Eiswerder die vorhandene Bausubstanz sorgfältig restauriert und modernisiert, wobei die Grundrisse der neuen Wohnungen äußerst zeitgemäß, aber mit großem Einfühlungsvermögen für das historische Bauwerk entworfen wurden. Insgesamt entstanden so in den WEST VILLAGE LOFTS 36 Wohneinheiten mit rund 2.500 Quadratmeter Wohnfläche.

Ein weiteres Denkmalschutzprojekt direkt am Wasser geplant

Die speziellen Fachkenntnisse zu Denkmalschutzimmobilien nutzt die Prinz von Preussen Grundbesitz AG nun für ein weiteres außergewöhnliches Objekt direkt am Wasser. In Hattersheim bei Frankfurt am Main entstehen auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik der Phrix-Werke, unmittelbar am Ufer des Mains, ebenfalls Lofts und Wohnungen, bei denen der Charme des Industriedenkmals durch sorgfältige Restauration spürbar bleibt: Die MAIN RIVERSIDE LOFTS sind eines der letzten großen Denkmalschutzobjekte in der Region.

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu.

Firmenkontakt
Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Theodor J. Tantzen
Fritz-Schroeder-Ufer 37
53111 Bonn
02 28-9 85 17-980
info@prinzvonpreussen.eu
http://www.prinzvonpreussen.eu

Pressekontakt
PR & Text Bureau
Constanze von Poser
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln
0221-2857744
info@prtb.de
http://www.prtb.de

Donnerstag, 23. März 2017 von