Wenn Unternehmen am Kunden vorbei reden.

Ulrike Dolle legte Finger in Wunden. Wenn die Service- und Kommunikationsexpertin Ulrike Dolle aus Paderborn referiert, nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Das erlebten jetzt Führungskräfte aus Ostwestfalen-Lippe, die sich auf Einladung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn im TechnologiePark der Stadt trafen.

Wenn Unternehmen am Kunden vorbei reden.

Ulrike Dolle trifft in Paderborn den richtigen Ton

Ulrike Dolle sprach zum Thema „Kundenkommunikation mit dem heutigen und zukünftigen Kunden“. Im Vordergrund stand dabei die Frage, wie es Unternehmern gelingen kann, mit dem Kunden zeitgemäß ins Gespräch zu kommen.
„Die Chefetage muss sich zu einer aktiven Kundenkommunikation bekennen und das ganze Unternehmen auf eine absolute Kundenorientierung ausrichten“, mahnte Ulrike Dolle. Es gelte, Berührungspunkte mit dem Kunden verantwortungsvoll zu nutzen.
Dass Geschäftsführer damit noch immer häufig überfordert sind, zeigte sich in einer nachträglichen Diskussion.
Die Unternehmensleitung gibt durch eine konsequent gedachte Kundenorientierung ein Stück der eigenen Unternehmenshoheit an den Kunden ab. Das erfordert den weitsichtigen Blick auf die Auswirkungen und die Chancen, die dadurch entstehen. Und auch die Mitarbeiter brauchen die richtigen Kompetenzen und Freiraum, mit den Kunden situationsgerecht und nicht nur nach Standard oder Skript zu agieren oder zu reagieren. Die Referentin wurde nach der Veranstaltung vielfach gelobt. Der Tenor war dabei das mutige Herangehen an eine allgegenwärtige Problematik. Weitere Informationen zu Ulrike Dolle finden Sie unter: www.adm-institut.de

Bildquelle:kein externes Copyright

ULRIKE DOLLE I SERVICE- UND KOMMUNIKATIONEXPERTIN

Die systemische Organisationsberaterin ist Expertin für die Entwicklung von Servicekultur in mittelständigen Unternehmen und Konzernen. Sie berät und begleitet Unternehmer von der Konzeption bis zu konkreten Umsetzung und führt die damit verbunden Trainings und Coachings durch. Sie gehört zum Führungskreis des BDVT, verantwortet im Verband die Social Media Kommunikation und ist Mitglied des Expertenkreises Er:Kon und der Fachgruppe Verkauf. Zusammen mit ihrem Ehemann Andreas Dolle leitet sie das Paderborner ADM Institut.

ADM INSTITUT I WENN BERATUNG VERKAUFT UND SERVICE BEGEISTERT

Das ADM Institut begleitet Unternehmen ganzheitlich in den Kontexten Vertrieb und Service. ADM veranstaltet regelmäßig in diesen Themengebieten öffentliche und auch unternehmensinterne Seminare. Neben öffentlichen Seminaren bietet ADM zwei Masterausbildungen in die, die systemische Beratungskompetenz der beiden Geschäftsführer Andreas und Ulrike Dolle einfließt.
ADM wurde 1988 von Andreas Dolle gegründet. Das in Paderborn ansässige Institut erhielt im Jahr 2008 den Kommunikationspreis für ein mediales Train the Trainer Konzept für den technischen Service der Deutschen Telekom. 2012 folgte das „BEST OF“-Zertifikat der Initiative Mittelstand für ein mobiles Transfersicherungssystem. Im Jahr 2013 folgte ein weiteres „BEST OF“-Zertifikat für ein mobiles Train the Trainer Programm für den IT-/TK-Service.

ADM Institut
Ulrike Dolle
Kilianstr. 65a
33098 Paderborn
05251 28897 199
udolle@adm-institut.de
http://www.adm-institut.de

Montag, 31. März 2014 von