Vortragsredner auswählen und engagieren

Der renommierte Verkaufstrainer und Vortragsredner Ingo Vogel hat auf seiner Webseite elf Tipps publiziert, wie Unternehmen den passenden Vortragsredner oder Keynote-Speaker für ein Event finden.

Vortragsredner auswählen und engagieren

Vortragsredner, Keynote-Speaker Ingo Vogel

Kongresse, Jubiläen, Kundenveranstaltungen, Vertriebsmeetings und Händlertagungen – solche Veranstaltungen organisieren die meisten Unternehmen nur ein, zwei Mal pro Jahr. Entsprechend unsicher sind sie oft, wie sie vorgehen sollten, wenn sie für ein Event einen Vortragsredner oder Keynote-Speaker engagieren möchten. Deshalb hat der Verkaufstrainer sowie „Experte für emotionales Verkaufen und emotionale Verkaufsrhetorik“ Ingo Vogel, Esslingen, auf seiner Webseite www.ingovogel.de elf Praxistipps publiziert, worauf Unternehmen bei der Redner-Auswahl achten und wie sie dabei vorgehen sollten, damit sich ihre Investition lohnt. Dabei lautet ein zentraler Tipp: „Egal, was für ein Event Unternehmen durchführen, sie verfolgen damit stets ein Ziel. Zum Beispiel: ihre Verkäufer motivieren. Oder: die Stammkunden „belohnen“. Oder: in Kontakt mit Neukunden kommen. Definieren Sie, bevor Sie Ihre Veranstaltung planen, genau deren Ziel, damit Sie das passende Design entwickeln können.“ Eng damit zusammen hängt der zweite Tipp: „Auch mit dem Engagement des Redners verfolgen die Unternehmen ein Ziel. Zum Beispiel: Er soll möglichst viele (zahlende) Besucher anlocken. Oder: die Teilnehmer in gute Laune versetzen. Oder: sie von der Notwendigkeit einer Verhaltensänderung überzeugen. Definieren Sie ausgehend vom Ziel Ihres Events, welche Funktion der Redner bei der Veranstaltung erfüllen soll. Denn nur mit einer klaren Zielsetzung können Sie den richtigen Redner auswählen und mit ihm den passenden Impulsvortrag vereinbaren.“

Ein weiterer Tipp von Vogel lautet: „Definieren Sie ausgehend von der Funktion, die der Vortragsredner bei Ihrer Veranstaltung erfüllen soll, und dem „Profil“ der Teilnehmer konkrete Anforderungen an den potenziellen Redner: Muss er zum Beispiel bei den potenziellen Teilnehmern schon eine gewisse Bekanntheit haben, damit er als „Zugpferd“ fungieren kann? Oder: Muss er sich im Handel auskennen? Oder: Muss er eine sehr plastische, bildhafte Sprache sprechen?“

Haben die Unternehmen zum Beispiel aufgrund ihrer Internet-Recherche mehrere potenzielle Redner identifiziert, rät Vogel ihnen: „Schauen Sie bei den Kandidaten, ob Sie auf deren Webseite oder bei YouTube Videos finden, die sie beim Reden-halten zeigen, um sich ein erstes Bild von ihrem Agieren vor Publikum zu machen. Messen Sie den Videos allein aber keine allzu hohe Bedeutung bei. Denn aus einem einstündigen Vortrag kann ein Profi für jeden Redner ein drei-, vier-minütiges Video zusammenschneiden, bei dem man den Eindruck gewinnt: Das ist ein Top-Redner.“

Deshalb empfiehlt Vogel den Unternehmen nach dem Sichten eines Videos: „Fragen Sie sich, warum wirkt das Video positiv auf mich? Primär wegen der professionellen Bearbeitung und der genutzten Technik oder aufgrund der Art, wie der Redner spricht, seine Botschaften verbal verpackt und mit dem Publikum interagiert? Letztgenannte Punkte zeichnen gute Redner und Impulsvorträge aus. Schwache Redner verstecken sich gerne hinter einer Mords-Bühnenshow und viel Präsentationstechnik.“

Die vollständigen Tipps finden Interessierte in der Rubrik Tipps auf der Webseite www.ingovogel.de. Dort hat Ingo Vogel auch weitere Tipps unter anderem zu den Themen „Den Verkaufserfolg steigern“, „Die Ausstrahlung als Verkäufer erhöhen“ und „Die Kundenbindung erhöhen“ publiziert.
Bildquelle:kein externes Copyright

Ingo Vogel ist Verkaufs- und Rhetoriktrainer sowie ein gefragter Vortragsredner bei Kongressen, Vertriebs-Kick-Offs und Händlertagungen. Er gilt als „der Experte für emotionales Verkaufen“. Vor seiner Trainer- und Beratertätigkeit absolvierte er ein Ingenieur-Studium mit Prädikatsexamen und war zehn Jahre Leistungssportler. Ingo Vogel ist Autor der Bestseller „So reden Sie sich an die Spitze“, „So verkaufen Sie sich richtig gut“ und „Das Lust-Prinzip – Emotionen als Karrierefaktor“. 2009 erschien im Gabal Verlag, Offenbach, sein neuestes Buch „Top Emotional Selling: Die 7 Geheimnisse der Spitzenverkäufer“.

Ingo Vogel-Seminare
Ingo Vogel
Rüderner Str. 37
73733 Esslingen
0711/7676-303
info@ingovogel.de
http://www.ingovogel.de

Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: