Thomas Cook Sommerprogramm lockt 2015 mit vielen Innovationen

Thomas Cook Sommerprogramm lockt 2015 mit vielen Innovationen
Lollo & Bernie – Neckermann- Maskottchen seit 40 Jahren

Im türkischen Kusadasi stellt die Thomas Cook AG am 29.10.2014 seinen aktuellen Sommmerkatalog 2015 mit vielen Innovationen vor

Geschäftsführer Michael Tenzer ging zunächst auf die Erneuerung der Markenauftritte ein, hier besonders bezogen auf die Thomas Cook-Tochtergesellschaft Neckermann Reisen. Danach sollen die Marken vor allem mit den Attributen warm, modern, jung und zwanglos untermalt werden, um das Thema Urlaubsgefühl zu stärken. Eine neue Farbwelt macht dabei Lust auf Urlaub. Auch eine neue Reiseleiter-Kleidung soll den neuen Farbanstrich untermauern.
Die digitale Produktpräsentation soll vor allem in den Vordergrund gestellt werden. Auch wenn weder der Papierkatalog noch das klassische Reisebüro verschwinden werden, liegt der Fokus klar auf der digitalen Erreichbarkeit und Buchungsmöglichkeit. In diesem Sinne sollen auch die Reisebüros digitalisiert werden. So kann der Reiseberater künftig zur Buchung auch vor Ort beim Kunden mit digitalen Präsentationen auftreten. Die modulare Neuaustattung der Reisebüros geschieht schrittweise.
Das „smarte Schaufenster“ gewinnt ebenfalls an Bedeutung, also Bildschirme mit Touchscreen am Schaufenster.

Die Thomas Cook-eigenen Reisebüros werden ab 2015 im Rahmen der Omni-Channel-Strategie des Unternehmens verändert. Eine Befragung ergab, dass sich die Kunden im Reisebüro interaktive Medien wünschen, aber auch Freiräume, um sich in Ruhe inspirieren lassen können. Künftig bieten die Büros deshalb neben den klassischen Beratungscountern gemütliche Lounge-Ecken und frei zugängliche Tische wie in einer Bibliothek. In diesen Inspirationsbereichen stehen Tablets bereit, mit denen die Kunden sich umfassend informieren können. Weitere Elemente der modernen

Das Angebot bei Individualreisen soll künftig auf Städtereisen in Westeuropa fokussiert werden. So ist zum Beispeuol die Normandie neu im Fokus. Bei den Flugreisen stehen die Klassiker Mallorca, Griechenland und de Türkei wieder im Vordergrund. Urlaubsangebot vervielfacht worden. Auch im Osten Europas sind mit Zagreb und Bosnien-Herzegowina neue Urlaubsziele hinzugekommen.
Die Preisstruktur wird im kommenden Jahr stabil bleiben.
Sentideo, Sunconnect und Smartline Sunprime sind neue Hotelkonzepte mit massgeschneiderten Angeboten für den Kunden stehen beim Thema Hotelerlebnis auf der Agenda der Vorhaben bei Thomas Cook 2015.
Lollo & Bernie als bereits 40 Jahre bekannte Maskottchen für Fam Reisebüros sind Touchscreens und ein Reise-Konfigurator, an dem sich die Kunden ihre Wunschreise selbst zusammenstellen können.
Familienurlaub sollen künftig verstärkt in Familienhotels auftreten als Kinderbetreuer. Die Kinder Fussballakademie sowie Aktionsprogramme für Jugendliche runden das Programm ab.

Michael Tenzer, Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Cook Touristik GmbH:
„Seit über 50 Jahren macht Neckermann Reisen Urlaub für jedermann möglich. In dieser Zeit hat sich die Marke immer wieder dem technischen und gesellschaftlichen Wandel angepasst und sich permanent erneuert. Heute nehmen Kunden über soziale Medien selbst Einfluss auf die Marken, die sie schätzen. Bei Neckermann Reisen gehen wir mit der Einbeziehung der Gäste einen Schritt weiter, indem wir sie auffordern, uns ihre Welt des Reisens zu zeigen und Teil der Community zu werden.“
Neben dem neuen Markenauftritt steht der Ausbau des Angebots an exklusiven Hotels sowie der Aufbau eines breiten Portfolios an Hotels weltweit im Mittelpunkt der Produktstrategie. Im Sommer 2015 bieten Neckermann Reisen und Thomas Cook mehr als 30.000 Häuser an, ein Viertel davon werden in den Katalogen dargestellt.
Die Anzahl der Konzepthotels sowie exklusiver Hotels wurde im Vorjahresvergleich verdoppelt: 157 Hotels der Marken Sentido, Smartline, Sun Connect und Sunprime sind im deutschen Markt buchbar. Ergänzt werden die Konzepthotels durch weitere exklusive 141 Partnerhotels. Insgesamt stehen damit 105.000 Betten in diesen 298 beliebtesten Häusern zur Verfügung.

Philip Duckwitz
Redaktionsbüro
50997 Köln
02236-4904527
duckwitz@journeylist.de

Pressekontakt:
Thomas Cook AG
Unternehmenskommunikation
Thomas Cook Platz 1
61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 65-1700
Fax: +49 (0) 61 71 65-1060
E-Mail:unternehmenskommunikation@thomascookag.com

Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Agentur für Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt
Wortbaustelle
Philip Duckwitz
Dauner Str. 4
50997 Köln
4922364904527
duckwitz@wortbaustelle.de
http://www.wortbaustelle.de

Mittwoch, 29. Oktober 2014 von