Team Bahrain Merida startet bei der Tour de France 2017

Team Bahrain Merida startet bei der Tour de France 2017

(Mynewsdesk) Beim „Grand Départ“ der Tour de France am 1. Juli 2017 in Düsseldorf ist erstmals auch das Bahrain Merida Pro Cycling Team am Start, nur zwei Jahre nachdem mit dem Aufbau des Teams begonnen wurde. Bahrain ist eines der ersten Länder im Mittleren Osten, das mit einem UCI World Tour Radsportteam auf allen sechs Kontinenten antritt.

27 Radsportler aus zwölf Nationen gehören zum Team Bahrain Merida um Kapitän Vincenzo Nibali, der mit seinem dritten Platz beim Giro d’Italia 2017 ein starkes Zeichen setzte. Große Hoffnungen ruhen auch auf dem Spanier Ion Izagirre Insausti, der auf der Tour seinen Qualitäten als „Kletterer“ ausspielen kann, denn zum ersten Mal seit 25 Jahren führt die Tour de France wieder durch die fünf wichtigsten Gebirgsmassive Frankreichs, die Vogesen, den Jura, die Pyrenäen, das Zentralmassiv und die Alpen. 2016 erreichte Ion Izagirre Insausti bei der bergigen 20. Touretappe als Erster das Ziel.

Wer die richtige Reisezeit auswählt, kann den Inselstaat Bahrain durchaus per Rad vor spektakulärer Wüstenkulisse erkunden. Während im mitteleuropäischen Winter die Radfahrer bei Schnee und Kälte aufs Radfahren verzichten müssen, herrscht auf dem Archipel im Arabischen Golf bestes Radlwetter mit angenehmen Temperaturen zwischen 15 und 25° Celsius und Sonne satt.

Bahrains sportliche Highlights

Weitere sportliche Highlights, neben dem Radsport, sind das Formel 1 Rennen um den Großen Preis von Bahrain und der IRONMAN 70.3 Middle East Championship Bahrain, der im Dezember 2017 stattfinden wird.

Weitere Informationen zu Bahrain unter www.btea.bh. Hochauflösende Pressebilder können auf Anfrage gerne zugeschickt werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bahrain

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5zmpex

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/team-bahrain-merida-startet-bei-der-tour-de-france-2017-79682

Über Bahrain

Al-Bahrain bedeutet auf Arabisch „die zwei Meere“, damit beschreibt der Name die Lage Königreiches Bahrain in einer Bucht des Arabischen Golfes. 33 Inseln bilden das Staatsgebiet mit einer Fläche von rund 750 Quadratkilometern. Jahrtausende lang war Bahrain ein blühender Handelsplatz, entsprechend reich ist das kulturelle Erbe des Inselstaates, von den prähistorischen Gräberfeldern der Dilmunkultur über die altehrwürdige Al Khamis Moschee bis zur modernen Skyline und zu den traditionellen Stadtvierteln der Hauptstadt Manama und der Formel-1-Rennstrecke von Bahrain.

Über AVIAREPS Tourism GmbH

Die AVIAREPS Tourism GmbH ist als Management- und Marketing-Repräsentanz in der Touristik auf die Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit für Destinationen, Hotelketten und andere touristische Marken spezialisiert. Zu ihren Kunden zählen touristische Zielgebiete wie Barbados, Idaho, Las Vegas, Ligurien, Mauritius, Nevada, New York City, Süd-Australien sowie Taiwan. Mit der Übernahme der Münchner PR-Agentur MAROundPARTNER 2016 ist das Portfolio um einen attraktiven Kundenstamm einschließlich Obertauern, Kronplatz und Hotels wie GAMS, Trattlerhof, Landhotel Hohenfels, u.v.m. erweitert worden.

Firmenkontakt
Bahrain
Charlotte Sachs
Josephspitalstraße 15
80331 München

csachs@aviareps.com
http://www.themenportal.de/sport/team-bahrain-merida-startet-bei-der-tour-de-france-2017-79682

Pressekontakt
Bahrain
Charlotte Sachs
Josephspitalstraße 15
80331 München

csachs@aviareps.com
http://shortpr.com/5zmpex

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: