Donnerstag, 22. Juni 2017 von pr-gateway

Ihr Partner bei der Einführung eines erfolgreichen Online-Shops

Online Marketing Agentur coupling media als Shopware Partner zertifiziert

coupling media ist zertifizierter Shopware Partner (Bildquelle: ©Shopware)

Das Herzstück eines erfolgreichen Online Shops ist das passende Shopsystem. Seit Anfang 2017 ist die Online Marketing Agentur coupling media GmbH offizieller und zertifizierter Partner für das Shopsystem Shopware. Nach umfangreicher Prüfung und anschließend ausgezeichnet durch Shopware Verantwortliche verfügt coupling media über folgende Zertifikate: „Certified Partner“, „Certified Developer“, „Certified Template Developer“ und „Certified Template Designer“.

Zahlreiche Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung von Online Shops

Um mit einem Online Shop erfolgreich zu sein, Besucherzahlen zu erhöhen und Umsätze zu steigern, ist es wichtig, dass das gewählte Shopsystem exakt auf die Bedürfnisse und Anforderungen des jeweiligen Shopbetreibers abgestimmt ist.
Mit Shopware entscheiden sich Shopbetreiber für ein System, bei dem keine Wünsche in Design, Produktpräsentation, Zahlungsmodalitäten und Abwicklung offen bleiben.

Shopware – das flexible System für Ihren individuellen Online Shop

Bei Shopware handelt es sich um eine Open Source Software, die über eine große Entwicklercommunity verfügt. Es ist skalierbar und anpassungsfähig. An das innovative Shopsystem können zahlreiche Extensions und Plug-Ins angebunden werden. Je nach Anforderung werden diese entsprechend konfiguriert oder auch individuell entwickelt, programmiert und anschließend installiert.

Als zertifizierter Developer sowie Template Developer verfügt coupling media über die Expertise, sowohl das allgemeine Template/Erscheinungsbild als auch individuelle Erweiterungswünsche zu realisieren. Das System verfügt über zahlreiche Schnittstellen zu den unterschiedlichsten Warenwirtschaftssystemen, die je nach Bedarf von den Systementwicklern der Online Marketing Agentur entsprechend individualisiert werden. Durch das offene System sind Anpassungen und zusätzliche Implementierungen schnell und einfach zu realisieren.

Schnelle Realisierung und persönlicher Support

Bei der Realisierung eines Shopware Shopsystems durch eine Agentur profitieren Einsteiger sowie langjährige Nutzer von der schnellen, fachgerechten Umsetzung sowie den individuellen Support. Die Realisierung eines Online Shops erfolgt bei coupling media in engem Kontakt mit den Shopbetreibern. Ein persönlicher Ansprechpartner steht den Kunden über die gesamte Projektphase zur Verfügung. Selbstverständlich können die neuen Shopware Shops auch auf den Servern der coupling media gehostet werden.

Neben der erworbenen Lizenz als Shopware Partner weist die Online Marketing Agentur coupling media bereits langjährige Erfahrungen in der Realisierung von Magento Shops und der Betreuung von Oxid-Shops auf. Begleitende Maßnahmen zur Umsatzsteigerung und Neukundengewinnung werden ebenfalls von den Online Marketing Experten allumfassend unterstützt.

In einem persönlichen Gespräch, können sich Interessenten umfassend über die bestehenden Mögichkeiten zur Realisierung und Umsatzsteigerung eines Online Shops informieren. Kontakt: www.coupling-media.de

coupling media, die Online Marketing Agentur aus Herford ist Ihr Partner für e-Business-Lösungen. Seit der Gründung in 2003 haben die Internetexperten ihr Portfolio stetig erweitert und optimiert, so dass Kunden hier individuelle und vor allem effektive Gesamtlösungen für ihre Online Kommunikation und Produktvermarktung erhalten. Stets orientiert an aktuellen Trends wird für den Kunden sein ganz persönlicher Marketing Mix erarbeitet. coupling media unterteilt seine Online Aktivitäten in die vier Geschäftsbereiche: Übergreifendes Online Marketing, Web-Entwicklung/Design, Suchmaschinen-Marketing/Optimierung und Affilliate-Marketing. Somit können den Kunden alle Online Marketing Wünsche aus einer Hand und genau aufeinander abgestimmt erfüllt werden.

Firmenkontakt
coupling media GmbH
Andrea Dittmar
Leopoldstraße 2-8
32051 Herford
+49(0)5221-34 25 6 – 0
+49(0)5221-34 25 6-28
info@coupling-media.de
http://www.coupling-media.de

Pressekontakt
coupling media GmbH
Christin Wehrmann
Leopoldstraße 2-8
32051 Herford
+49(0)5221-34 25 6 – 17
+49(0)5221-34 25 6-28
cw@coupling-media.de
http://www.coupling-media.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , , ,

Dienstag, 6. Juni 2017 von pr-gateway

Das neue Powerpack im E-Commerce!

Der neue plentymarkets Shopware Connector 7 (kurz PSC7) wurde in enger Zusammenarbeit mit Shopware und plentymarkets durch den Expert Partner arvatis media entwickelt. Damit verbinden sich erneut das beliebte Shopsystem Shopware und das ausgeklügelte Multi-Channel E-Commerce-ERP plentymarkets zu einer erfolgversprechenden Einheit.

Das Beste aus 2 Systemen
Online-Händler können nun alle Vorteile des neuen plentymarkets 7 und der aktuellsten Shopware Version für die optimale E-Commerce-Synergie aus Warenwirtschaft, Fulfillment und Multi-Channel-Anbindung mit plentymarkets und individualisiertem Shop mit Shopware nutzen.

Der Connector ab Version 2.0 sorgt dabei mit seiner neuen Architektur für einen schnellen und ganzheitlichen Datenaustausch zwischen beiden Systemen auf Basis der modernen REST-API. Damit entfallen für Nutzer lästige Nachbearbeitungszeiten und manuelle Abgleiche nach Im- oder Exporten. Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen und Neuerungen durch das Update finden sich im Handbuch zum PSC7.

Die arvatis media GmbH wird den plentymarkets Shopware Connector auch weiterhin betreuen und steht mit Leistungspaketen zur Einrichtung oder Fehleranalysen des Connectors bei Online-Händlern zur Verfügung und beantwortet darüber hinaus einfache Support-Fragen im Connector Forum. Konstruktive Kritik und Anregungen zur weiteren Verbesserung des Plugins sind jederzeit gern gesehen.

Und auch für Entwickler und Individualisten bietet das Plugin besondere Vorzüge: die modulare Open-Source-Gestaltung des neuen Connectors ermöglicht die individuelle Weiterentwicklung des Connectors sowie die Bereitstellung neuer Funktionen für die Community über das GitHub Projekt.

Über das passende Verbindungsstück
Jan Griesel, CEO von plentymarkets, Klaus Pieper, Director Sales bei Shopware, und Joachim Drügg, CEO von arvatis, sind zur Feier des Releases und der gelungenen Zusammenarbeit zusammengekommen, um ein Fazit zu ziehen und in die Zukunft zu blicken. Nach eingehenden Tests und umfangreichem Feedback durch die zufriedenen Testkunden wird der Connector zum Shopware Community Day am 09.06.2017 in Ahaus offiziell präsentiert. Kai Birkenstock, Geschäftsführer der Birkenstock GmbH und Betreiber von radfachmarkt.de, arbeitet bereits erfolgreich mit beiden Systemen und berichtet im Video von seinen Erfahrungen.

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multi-Channel-Vertrieb verbindet. Die umfangreichen Funktionen und Schnittstellen der online-basierten Software entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette ermöglichen einen vollumfänglichen und hochgradig automatisierten Workflow im Online-Handel. plentymarkets bietet neben dem eigenen Webshop Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise, eine Vielzahl an Verlaufskanälen gleichzeitig zu erschließen. Dank konsequenter Prozessautomatisierung versetzt plentymarkets Händler in die komfortable Lage, Zeit und Kosten in erheblichem Umfang einzusparen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
marketing@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/98 681 243
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , , , , , , , ,

Donnerstag, 2. März 2017 von pr-gateway

Am 1. März startete ShopDNS, ein neues Online Magazin speziell über das Thema Shopware. Shopware ist mit über 54.000 Kunden einer der führenden Hersteller von Shopsoftware in Deutschland.

Start des neuen Online Magazins ShopDNS

Logo ShopDNS

Das Magazin ShopDNS hat es sich zur Aufgabe gemacht, über Shopware-bezogene Themen zu berichten. Zielgruppe des Magazins sind Shopbetreiber, Entwickler und Agenturen.
„Wir möchten mit dem Magazin Shopware Begeisterte ansprechen und ihnen ein umfassendes Informationsangebot bieten. Magazine die allgemein zum Thema E-Commerce berichten gibt es viele, aber Keines das sich spezifisch mit Themen aus dem Shopware-Universum beschäftigt. „, so Janic Alex Schönberg, Geschäftsführer von webfellows.

Im Fokus des Magazins stehen Testberichte über Plugins aus dem Shopware Community Store und die Präsentation von Shops. In der Rubrik Tipps werden Fragestellungen zu den Funktionen von Shopware aufgegriffen, sowie allgemeine Tipps zur Shop-Optimierung gegeben. Zusätzlich wird in Interviews mit Shopware, Partnern und Branchenexperten Raum für persönliche Einschätzungen geschaffen. Ergänzt werden diese Themen von aktuellen Nachrichten und einem Eventkalender.
„Bei ShopDNS geht es nicht um Werbung für Shopware, sondern um unabhängige Berichterstattung. Langfristig wollen wir das Magazin zu einem wichtigen Informationskanal für die Shopware-Community ausbauen.“, erläutert Schönberg die zukünftigen Pläne für das Magazin.

Sie finden das Magazin unter shopdns.de

Über ShopDNS und webfellows:
ShopDNS ist ein Projekt der webfellows UG. webfellows ist eine Shopware Agentur mit Sitz in Würzburg. Als eigenkapitalfinanziertes Unternehmen und Shopware Technology Partner entwickelt webfellows anspruchsvolle Shop-Projekte für Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Zusätzlich ist webfellows im Bereich Template- und Plugin-Entwicklung tätig und hat die SaaS-Lösung StoreCockpit entwickelt, die betriebswirtschaftliche Auswertungen für Online-Shops erstellt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
webfellows UG
Ina Weber
Petrinistraße 14-16
97080 Würzburg
0931 301 97 79 0
0931 940 34 96 4
weber@web-fellows.de
http://www.web-fellows.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , , ,

Dienstag, 28. Februar 2017 von pr-gateway

Die ieffects ag aus Zürich entwickelt die schnellsten mobilen E-Commerce Apps und Frameworks der Welt. Schnell durch Synchronisierung, mobil auf iPhone, iPad und Android.

Die schnellsten Apps der Welt kommen aus Zürich

ieffects E-Commerce Apps und Frameworks

„Minimale Ladezeiten sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor im mobilen E-Commerce, also müssen Apps entsprechend schnell werden.“ – Das hat sich ein Team von Schweizer IT-Ingenieuren gedacht und ein Framework entwickelt, das die Grundlage für besonders schnelle, einfache und zuverlässige E-Commerce Apps bildet.

Durch eine innovative Synchronisations-Technologie wird die Reaktionszeitauf unter 300 Millisekunden gesenkt. Eine Dauer, die vom normalen Auge nicht mehr wahrgenommen wird. Das konsequent „mobile first“ gestaltete Interaction-Design ist auf allen Devices benutzerfreundlich. Der Datenzugriff erfolgt mehrheitlich offline. Verkaufsartikel werden direkt in der App gespeichert und stehen somit dem Kunden immer, unabhängig von der Internetverbindung, zur Verfügung.

„Als Entwickler liegt es in unserer Verantwortung, bestehende Technologien zu hinterfragen und IT Lösungen zu verbessern. Wir haben uns lange mit den Problemen bisheriger Webshops in einer immer mobileren Welt beschäftigt. Ein wesentlicher Aspekt dabei war, dass rund 40 Prozent aller Nutzer nach 3 Sekunden Ladezeit verloren gehen, Apps nur online funktionieren oder viel Speicherplatz benötigen“, erklärt Urs Marti, Geschäftsführer der ieffects ag aus Zürich.

Für Softwareentwickler und digitale Agenturen ist das Framework eine solide Grundlage für qualitativ hochwertige E-Commerce Apps auf mehreren Plattformen. Der Standard ist voll funktionsfähig und steht auf iPhone, iPad und Android zur Verfügung. Jede Komponente kann kundenindividuell angepasst oder ersetzt werden: egal ob das Look&Feel oder die Oberflächen und Funktionen.

Störende Wartezeiten beim Laden einer App sowie Unterbrechungen bei der Eingabe oder im Bestellprozess sind somit passe. Ein Plus für den Kunden und ein realer Mehrgewinn für den Händler.

Erfahren Sie mehr auf der Internet World Messe:

7. und 8. März 2017
Halle 6 – Stand A059
Messe München, Deutschland

www.ieffects.com

Die ieffects ag aus Zürich entwickelt die schnellsten mobilen E-Commerce Apps und Frameworks der Welt. Schnell durch Synchronisierung, mobil auf iPhone, iPad und Android.

Kontakt
ieffects ag
Evelyne Flaim
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
+41 43 205 25 03
info@ieffects.com
http://www.ieffects.com

Posted in IT, New Media und Social Media Tagged with: , , , , ,

Dienstag, 19. Juli 2016 von pr-gateway

arvatis media GmbH übernimmt die Weiterentwicklung des plentymarkets-Shopware-Connectors

Weiterentwicklung des plentymarkets-Shopware-Connectors

Bereits seit letztem Sommer bietet die plentymarkets Partneragentur arvatis media GmbH plentymarkets Kunden Support für den plentymarkets-Shopware-Connector . Dieses Plugin verbindet das leistungsstarke ERP-System plentymarkets mit der modernen Shop-Technologie von Shopware. Nun wird die Kooperation mit der arvatis media GmbH um die Neuentwicklung des Connectors für die kommende Version plentymarkets 7 und die Betreuung der aktuellen Connector-Version erweitert.

Neu- und Weiterentwicklung des Connectors für plentymarkets 7

Wir freuen uns, dass arvatis auch die Betreuung und zukünftige Neuentwicklung des Plugins „plentymarkets-Shopware-Connector“ übernimmt. Der bestehende Connector wird weiterhin wie gewohnt mit Bugfixes versorgt und kompatibel zu Shopware 5.2 gehalten. Für eine professionelle Anbindung an das neue plentymarkets 7 entwickelt arvatis, mit den Erfahrungen der letzten Jahre, einen komplett neuen Connector auf einem technisch moderneren Fundament. Kernziel der Neuentwicklung ist, den Connector modularer zu gestalten, um eine höhere Flexibilität, Erweiterbarkeit und eine verbesserte Integration in die Shopware Infrastruktur zu gewährleisten.
Darüber hinaus gehören die Betreuung der GitHub-Projekte (für den alten und neuen Connector), Bugfixes, Performance Optimierung, die Sicherstellung der Kompatibilität und die Entwicklung neuer Features zu den Aufgaben, die arvatis übernommen hat. Nutzer des Connectors müssen sich also keine Sorgen machen – eine Verbindung zu Shopware wird auch mit plentymarkets 7 bestehen.
Im Juli trafen sich die Verantwortlichen von plentymarkets mit den Entwicklern von arvatis für ein Kick-Off-Meeting, um die Weichen für einen neuen plentymarkets-Shopware-Connector zu stellen. Anfang Oktober soll der neue Connector als BETA für plentymarkets 7 released werden. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Support durch die arvatis media GmbH

Als zertifizierter Shopware-Solution-Partner und plentymarkets Partner hat sich arvatis auf die Individualentwicklung für die Verbindung von beiden Systemen sowie diesbezüglichen Support spezialisiert. Die Arbeit mit plentymarkets sowie die Verschmelzung beider Systeme gehören für die arvatis zum täglichen Geschäft. Aus diesem Grund ist sie bereits seit letztem Sommer offizieller plentymarkets Partner für alle Services rundum den plentymarkets-Shopware-Connector.
Der Support findet aufgrund der vielen Vorteile ab sofort über das im Frühjahr eingeführte, zentrale Support-Forum der plentymarkets GmbH statt. In den Kernarbeitszeiten von 10-17 Uhr an Werktagen, wird transparent und mit kurzen Reaktionszeiten kompetent und kostenlos Support geleistet. plentymarkets Kunden, die den plenty-Shopware-Connector nutzen, werden gebeten, ihre Anfragen zum Thema zukünftig dort in der passenden Kategorie “ Shopware-Connector “ zu stellen.

Leistungspakete

arvatis bietet für umfangreichere Probleme (bspw. wenn spezifische Zugangsdaten zum System notwendig sind), die über einfache Fragen im Forum hinaus gehen, verschiedene Leistungspakete statt. So bekommen Kunden genau dann Hilfe, wenn sie gebraucht wird, ohne, dass laufende Kosten entstehen. Insbesondere in der Analyse unterscheiden sich die Pakete. arvatis bietet für besonders dringende Fälle ein Emergency-Paket an, bei dem binnen 4 Stunden (an Werktagen), anstatt der normalen 48 Stunden, mit einem Analyseergebnis reagiert wird.
Für einen schnellen und unkomplizierten Service, hat arvatis ein Shop eingerichtet, über den die Leistungspakete gebucht werden können: www.arvatis.com/shop. Weitere Informationen gibt es direkt unter 0211/63553160 oder info@arvatis.com.
Jederzeit aktuelle Infos gibt es auch auf der Facebook Fanpage und im Blog der arvatis.

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multi-Channel-Vertrieb verbindet. Die umfangreichen Funktionen und Schnittstellen der online-basierten Software entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette ermöglichen einen vollumfänglichen und hochgradig automatisierten Workflow im Online-Handel. plentymarkets bietet neben dem eigenen Webshop Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise, eine Vielzahl an Verlaufskanälen gleichzeitig zu erschließen. Dank konsequenter Prozessautomatisierung versetzt plentymarkets Händler in die komfortable Lage, Zeit und Kosten in erheblichem Umfang einzusparen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (561) 98681 – 100
+ 49 (561) 50 656 – 150
presse@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.eu

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+ 49 (561) 98681 – 243
presse@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.eu

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , , , , ,

Mittwoch, 6. Juli 2016 von pr-gateway

E-Commerce Kundenbindung durch emotionale Erfahrungswelten

„Storytelling“ – seit geraumer Zeit ist dieser Begriff im Marketing-Bereich fast omnipräsent. Auch im Online-Marketing und im E-Commerce taucht dieser Begriff immer häufiger auf. Wie das Onlineshops genau betrifft und wie man daraus als Betreiber mit System – z. B. mit Shopware – Nutzen ziehen kann …

Ein Einstieg in das „Storytelling“: Im Marketing geht es beim Storytelling darum, Emotionen zu wecken und eine Situation und Atmosphäre zu erschaffen, in der Erfahrungen möglich werden. Beim so verstandenen Storytelling werden die Wirkungen des Geschichtenerzählens nachempfunden, ohne dass es notwendigerweise eine Geschichte gibt oder erzählt wird.

Beim Storytelling kommt es darauf an, unverwechselbar zu werden und in den Köpfen und Gedächtnissen der Besucher einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Es kommt darauf an, die Kunden an einen Punkt zu bringen, an dem sie spontan selbst Ideen, Geschichten, Wünsche, Träume und Möglichkeiten entwerfen.

Haltbare Kundenbindung
So kann man mit Storytelling als Technik unterschiedlichste Elemente und Momente verknüpfen. Im E-Commerce bieten sich vor allem Bilder und Bewegtbilder an. Bilder wirken unmittelbar und können direkt Emotionen auslösen. Geschickt eingesetzt erzeugen sie in einem Onlineshop bestimmte Atmosphären, erschaffen Situationen, die Erfahrungen ermöglichen – und nicht nur zum Einkaufen anregen. Auf diese Weise lassen sich Kunden interessieren und an den Shop binden.

So wie man im Storytelling auf Bilder setzt, die Freiräume für Assoziationen und Emotionen eröffnen, die weit über die Produkte hinausweisen, sollte es auch in begleitenden Texten darum gehen, den Besuchern mögliche Erfahrungen zu eröffnen. Wie bei den Bildern gilt auch auf textueller Ebene: Es reicht nicht, das Sortiment „nur“ umfassend darzustellen. Texte mit echtem Mehrwert beinhalten wertvolle Informationen: Sie öffnen den Blick für neue Perspektiven und bringen unerwartete Dinge ins Spiel, die auf die Möglichkeiten rund um die Produktwelt des Shops verweisen.

Gelungenes Storytelling mit Shopware
Im Shopsystem Shopware etwa lassen sich mit dem Tool „Einkaufswelten“ Produkte ganz einfach als in eine komplexe Welt eingebundene Elemente inszenieren. Denn erst als in einem solchen Kontext werden sie wirklich interessant. Zusätzlich zu den ansprechenden Einkaufswelten bietet Shopware ein Tool, das gleich den Namen „Storytelling“ trägt. Das Tool sorgt mit individuell konfigurierbaren und gestaltbaren Fullscreen-Abschnitten dafür, dass den Besuchern interessante und inspirierende Informationen in sogenannten „Stories“ serviert werden können.

Durch den gezielten Einsatz der Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich ausgewählte Bildelemente und intelligente, weiterführende Informationen wirkungsvoll zusammenführen. So können Emotionen, angenehme Atmosphäre und einzigartige Erfahrungen erschaffen, die Kundenbindung gestärkt und eine profilierte Markenidentität ins Leben gerufen werden.

Die Kunden können geradezu intuitiv zu interessanten Erfahrungen geführt werden, Produkte kennenlernen – und ihre eigenen, individuellen Stories daran knüpfen.

Intelligente Anwendung und ganzheitliche Beratung
Eine einfache Lösung für gelungenes Storytelling. Aber: Egal wie innovativ das Produkt ist – ein Unternehmen ist immer nur so gut wie der Plan, der dahinter steht. Wer nicht über den richtigen Plan oder die nötigen Ressourcen verfügt – oder von den umfangreichen Service-Leistungen echter Profis profitieren möchte, ist gut beraten, mit einem von über 900 zertifizierten Shopware-Partnern zusammenarbeiten.

Die Shopware Agentur Mitho Media hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Programmierung von E-Commerce Anwendungen. Das Unternehmen hat sich bewusst auf die Shopsoftware Shopware als einer der erfolgreichsten und flexibelsten E-Commerce-Software spezialisiert und kreiert seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche Onlineshops auf hohem Niveau.

Die Kreativ- und Ideenschmiede mitho® ist seit über zehn Jahren erfolgreich in der Welt des E-Commerce zuhause – mit all seinen Schnittmengen & Schnittstellen. Neben der Kreation & Realisierung kompletter Shoplösungen (Plugins, Templates, API) liegt der Fokus auf dem Mobile Bereich (QR-Shopping, Responsive Webdesign, WebApps) und der Individualprogrammierung. Spezialisiert ist mitho® auf die Shopsysteme Shopware und Magento sowie auf die ERP-Software plentymarkets. Mit seiner Marke QRnext setzt mitho® auf den Mobile Commerce. Das Tochterunternehmen evectio bietet ein Responsive eBay Template- & Storesystem an.

Firmenkontakt
mitho® | Home of E-Business
Michaela Müller
Weststraße 5a
38325 Roklum
+49 5336 9299110
info@mitho-media.de
http://www.mitho-media.de/

Pressekontakt
Martens PR
Jens Martens
Marienstraße 19
38104 Braunschweig
+49 171 859 06 06
jens@martens-pr.de
http://www.martens-pr.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , ,

Dienstag, 5. Juli 2016 von pr-gateway

Shopware 5.2 - SIMAJA Mitarbeiter bei Shopware-Schulung

Die SIMAJA GmbH aus Hamburg baut ihre Kompetenz als erfahrene *Shopware Agentur* immer weiter aus. Bei einer Shopware-Schulung konnten zwei unserer Mitarbeiter erfolgreich abschließen – als Certified Template Developer und Certified Template Designer! Nun verfügt das Team der SIMAJA GmbH über alle Zertifizierungen rund um Shopware. Zum Teil glänzen unsere Mitarbeiter sogar mit mehrfachen Zertifizierungen zum Shopsystem Shopware. Weiterhin ist die SIMAJA aus Hamburg stolz, seit Dezember 2015 als Solution Partner für Shopware Kunden beraten und unterstützen zu dürfen.

Wir sind Konzeptplaner, Webdesigner, Lösungsfinder, Softwareanpasser, Extensionentwickler, SEO-Strategen, PHP- und HTML-Muttersprachler, Marketer, Texter, Webberater und Grafiker – kurz um: Wir sind Ihr starker Partner für neue Medien!

Tag für Tag setzen wir unser geballtes Know-how für unsere Kunden und Ihre Webprojekte ein. Seit über 15 Jahren! Die langjährige Erfahrung der SIMAJA wird durch jeden Mitarbeiter bereichert. Wir lernen miteinander und voneinander, setzen unsere individuellen Fähigkeiten in jedem Projekt bestmöglich ein. Und wenn das geschieht, sprudeln die Ideen. So kommen Projekte zustande, die auf einem starken Konzept basieren, denn jede Facette der neuen Medien wird berücksichtigt.

In Verbindung mit langjähriger Erfahrung als Internetagentur aus Hamburg können wir unseren Kunden innovative Lösungen anbieten. Von der neu gestalteten Webseite mit responsive Webdesign bis zum zuverlässigen Hosting für leistungsstarke Onlineshops. Wir kombinieren also das Wissen um die Branche und bisherige Weberfolge mit unserer Leidenschaft für originelle Konzepte, um niemals auf der Stelle zu stehen!

Kontakt
SIMAJA GmbH – Neue Medien
Bernd Grote
Valentinskamp 24
20354 Hamburg
+49 (0) 40 7 88 77 66 2
+49 (0) 4131 75 800 29
info@simaja.de
http://www.simaja.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , ,

Mittwoch, 2. Dezember 2015 von pr-gateway

Kreativität, Innovationen und Inspiration als Markenzeichen

Sensus Media feiert 10 jähriges Jubiläum

Die Landshuter Werbeagentur Sensus Media feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Viel Zeit für Feierlichkeiten bleibt aber nicht. Schließlich hat Inhaber Steffen Bauer aus einem reinen Spezialisten ein Unternehmen geformt, dass im Rahmen der angebotenen „Digitalen Leistungen“ die gesamte Instrumenten-Klaviatur beherrscht. Kein Wunder, dass der Kundenstamm inzwischen kleine sowie große Unternehmen, die sich aus den unterschiedlichsten Branchen respektive Märkten rekrutieren und größtenteils auch international agieren.

Sensus Media – die Eckpfeiler des Erfolgs

Fachwissen und Kompetenz, Knowhow und Kreativität, Engagement und Innovationen – das sind die tragenden (Erfolgs-)Säulen der renommierten Werbeagentur aus Landshut. Dabei entfachte das inhabergeführte Unternehmen nach seiner 2005 erfolgten Gründung mächtig Furore und präsentierte stets ein modernes Leistungsportfolio rund um den Angebotsschwerpunkt „Digitale Leistungen“. Gerühmt wird die Agentur vor allem für seine Visionen, die atemberaubende Flexibilität und Individualisierung im Hinblick auf Kundenwünsche. Inhaber Steffen Bauer bringt es dann auch auf den Punkt: „Wir behandeln jeden einzelnen Kundenauftrag grundsätzlich individualisiert, werten Flexibilität zu einer Tugend auf und lassen unsere Dynamik in jede einzelne Aufgabenstellung mit einfließen.“ So kümmert sich Sensus Media grundsätzlich sowohl branchenübergreifend als auch mehrdimensional um die Wünsche respektive Bedürfnisse seiner Kunden. Die Größe des auftraggebenden Unternehmens und auch des jeweiligen Auftrags spielt dabei lediglich eine untergeordnete Rolle.

Vom reinen Spezialisten für die Webentwicklung zur Werbeagentur mit Full-Service-Charakter

Steffen Bauer und sein Team konnten bei Aufträgen aller Art und aller Größenordnungen vielfach markante Alleinstellungsmerkmale innerhalb des agentureigenen Angebotsschwerpunkts rund um digitale Leistungen generieren. Vor allem der Hang, innovative und maßgeschneiderte Lösungen für jeden einzelnen Auftraggeber zu entwickeln sowie die eigene Entwicklung durch die stetige Integration moderner Technologien bzw. Instrumente zu forcieren, kann durchaus als der Schlüssel zum Erfolg bezeichnet werden. Im Jahr 2005 gestartet als reiner Spezialist für die Webentwicklung mit TYPO3 erweiterte Sensus Media innerhalb nunmehr eines Jahrzehnts permanent sein Leistungsportfolio. Neben der Webentwicklung erschloss die Landshuter Agentur im Laufe der Zeit auch Geschäftsbereiche wie zum Beispiel Marketing, Controlling oder eCommerce. Viel Eingewöhnungszeit benötigten Bauer und sein Team dabei nicht. Sämtliche involvierte Protagonisten sprühten bei jeder neuen Herausforderung förmlich vor neuen Ideen und Inspirationen.

Kooperationen und Partnerschaften als Multiplikator

Die Expansion der Landshuter Werbeagentur wird aber auch geprägt von cleveren Kooperationen und Partnerschaften, die grundsätzlich auf den Prinzipien einer Win-Win-Situation beruhen. So agiert das Unternehmen quasi seit seiner Gründung als TYPO3 und Shopware Agentur. Schon in der Anfangszeit der Zusammenarbeit bzw. der diesbezüglichen Partnerschaften entwickelten Bauer und seine Mitstreiter zielgruppenorientierte Lösungen, die ganzheitlich und effektiv auf den jeweiligen Auftraggeber zugeschnitten waren, um mittels der Vorzüge von TYPO3 und vor allem vom äußerst funktionellen Shopsystem Shopware digitale Aushängeschilder respektive wettbewerbsstarke Onlineshops zu kreieren. Dabei können die Kunden von Sensus Media zum Beispiel gerade von der Professionalität, Flexibilität und Skalierbarkeit von Shopware profitieren, das mit einer imposanten Funktionalität und vier unterschiedlichen Lösungen für eine flexible respektive individualisierbare Gestaltung höchsten Ansprüchen genügt.

Alles aus einer Hand: Sensus Media entwickelt komplette Online-Marketing-Strategien

Spätestens aber seit der Kooperation mit Inxmail Professional gilt Sensus Media als professionelle Full-Service-Agentur, die auch im Marketingbereich mit originellen Ideen, schlüssigen Marketing-Konzeptionen sowie einer grundsätzlich zielgruppenspezifischen Botschaft überzeugt. „Wir setzen hier auf einen breit gefächerten methodischen Mix, der vom Brand Management über Reputation Management bis hin zum hocheffektiven viralem Marketing reicht“, macht Steffen Bauer die Intention der in Landshut ansässigen Werbeagentur deutlich. Dank der Kooperation mit Inxmail Professional, die sich in der Branche als professionelle und leistungsstarke E-Mail-Marketing Lösung einen hervorragenden Ruf erarbeiten konnte, setzt Sensus Media außergewöhnliche und auch hochgradig komplexe Online-Marketing-Strategien stets gewinnbringend um. Aktuell wurde kürzlich mit Softengine jetzt ein weiterer attraktiver Partner präsentiert, der seit über 20 Jahren auf die Entwicklung kaufmännischer Software spezialisiert ist. Durch diese neue Partnerschaft erhalten nunmehr auch die Kunden von Sensus Media die Möglichkeit, komplette Unternehmenslösungen für zum Beispiel CRM, Warenwirtschaft Lager- und Lieferlogistik für Webshops, Kasse oder auch für das weite Feld des Finanzwesens rund um Anbu (Anlagenbuchhaltung), FiBu (Finanzbuchhaltung) oder Kore (Kostenrechnung) zu implementieren.

2016 kommen neue Produkte und Lösungen von Sensus Media

Sensus Media hat im Zuge dieser Partnerschaften die eigenen Kunden bereits mit zahlreichen Tools und Plugins verwöhnt, die eine Einbindung der Programme nicht nur ermöglichen, sondern auch vereinfachen. Auch für das Jahr 2016 kündigt Steffen Bauer wieder neue Produkte und Lösungen an. So dürfen sich die zahlreichen Kunden auf Sensus Media Prime sowie Sensus Media 360 freuen. Was genau dahinter steckt, wollte der Sensus Media Inhaber noch nicht explizit verraten. Eins dürfte aber sicher sein – auch hier bekommen die Kunden wieder echten Mehrwert geboten.

Schlüssige Marketingstrategien und innovative Werbeauftritte sind unsere Passion. Unsere Online und Print Lösungen überzeugen, denn unsere Experten lieben die Herausforderung. Entsprechend flexibel kümmern wir uns branchenübergreifend und mehrdimensional um jeden Kundenwunsch. Große Sammelprojekte sind uns dabei genauso willkommen wie kleine Einzelengagements. Egal, ob es um die Installation eines funktionstüchtigen Shopping Systems oder um die Planung einer kompletten Werbekampagne geht: Unser Interesse gilt in allen Größenordnungen und auf allen Marketing Ebenen der perfekten Gestaltung.

Dessen ungeachtet legen wir Wert auf einen realistischen Kosten/Nutzen-Abgleich, deshalb bieten wir unseren Kunden eine Auswahl an kreativen Open Source Programmen. TYPO3 CMS und Shopware E-Commerce sind Schlüsselelemente in unserer fein abgestimmten Werbephilosophie. Wir installieren, konfigurieren und warten beide Systeme exakt nach Ihrem Bedarf – und entwickeln darüber hinaus kompatible Extensions, die Ihren Erfolg lösungsorientiert sichern.

Eine funktionsstarke Software ebnet einem Projekt den Weg zum Erfolg, aber erst ein aussagekräftiges Design bringt es an die Spitze. Deshalb reicht unser kundenfreundlicher Service weit über die erfolgreiche Installation einer Marketing Software hinaus. Wir kümmern uns nicht nur um die Funktionalität, sondern auch um die Optik Ihres Projekts. Ob Grafik-, Web- oder Corporate Design: Unsere Profi Designer visualisieren jeden Gedanken und optimieren das Erscheinungsbild Ihrer Produkt- oder Unternehmenspräsenz sowohl online als auch im Printbereich.

Kontakt
Sensus Media
Steffen Bauer
Ottostraße 21a
84030 Landshut
+498713307210
info@sensus-media.de
http://www.sensus-media.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , ,

Donnerstag, 19. November 2015 von pr-gateway

Die automatische Erstellung und Aktualisierung von AGB, Widerrufsbelehrung und Co. ist der aktuelle Service der Protected Shops GmbH, der nun durch den AGB PROTECTOR auf die nächste Stufe gehoben wird.

Kostenloser Compliance-Check durch AGB PROTECTOR für Shopware 5

Online-Händler sind verpflichtet, bestimmte Informationen in ihrem Webshop zur Verfügung zu stellen. Das geschieht üblicherweise über Rechtstexte wie Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung, Impressum usw. Diese müssen nicht nur einmalig erstellt, sondern auch regelmäßig an geänderte Gesetze oder aktuelle Gerichtsurteile angepasst werden. Dies automatisch für den Händler zu tun, ist der aktuelle Service der Protected Shops GmbH, der jetzt um eine wesentliche Komponente erweitert wird.

Neue Komponente der automatischen Anpassung von Rechtstexten

Anpassungen der Rechtstexte sind auch erforderlich, wenn rechtlich relevante Umstellungen des Geschäftsbetriebs erfolgen, etwa eine neue Geschäftsadresse, das Anbieten widerrufsrechtlich relevanter Waren, oder auch die Verwendung neuer Zahlungsmethoden oder der Newsletterversand. Wer dann seine Rechtstexte nicht aktualisiert, muss mit teuren Abmahnungen rechnen. Um das zu verhindern, hat die Protected Shops GmbH den AGB PROTECTOR entwickelt, der ab sofort allen Shopware 5 – Usern kostenlos zur Verfügung steht.

Das leistet der AGB PROTECTOR

Wer das Plugin in seinem Shopware-Shop installiert hat, wird von diesem Zeitpunkt an immer darüber informiert, wenn sich neu installierte Plugins auf die von ihm verwendeten Rechtstexte auswirken. So weiß er, wann er handeln muss, um Abmahnungen zu vermeiden. Hohe Kosten für die Beauftragung eines Rechtsanwalts, der genau das Gleiche tut, können eingespart und an anderer Stelle, z.B. für Werbezwecke, eingesetzt werden, um den Shop noch erfolgreicher zu machen.

Kunden von Protected Shops haben es noch leichter

Sie erhalten nicht nur die Nachricht darüber, dass sich neu installierte Plugins auf die Rechtstexte auswirken, sie können ihre AGB, Widerrufsbelehrung und Co. auch gleich innerhalb der Shopware-Administration entsprechend bearbeiten und im Shop aktualisieren. Wenn sie wollen, geschieht das auch vollautomatisch, indem der AGB PROTECTOR die Antwort auf die relevanten Fragen direkt auf unseren Servern anpasst. Über die AGB Connect-Schnittstelle werden die Rechtstexte automatisch im Shop aktualisiert. Die Konfiguration der Schnittstelle kann ebenfalls innerhalb der Shop-Administration ganz individuell vorgenommen werden.

Die im Online-Handel erforderlichen Rechtstexte ganz einfach auf den eigenen Shopware-Shop individuell zuschneiden, automatisch einpflegen und aktualisieren lassen und bei Änderung, Erweiterung oder Anpassung des Shop-Betriebs immer auf rechtliche Relevanz bzgl. der eigenen Rechtstexte hingewiesen werden.

Das geht nur mit dem AGB PROTECTOR und Protected Shops! Das schützt den Händler im Gegensatz zu einer einmaligen Zertifizierung dauerhaft!

Schauen Sie sich hier die Screencasts für die Anwendungsbeispiele an:

https://vimeo.com/protectedshops/agbprotectorpremium ist das Leistungspaket, wenn man Kunde bei Protected Shops ist.

https://vimeo.com/protectedshops/agbprotectorbasis ist das gleiche Plugin mit der Leistung für Nichtkunden.

Zusammenfassung:

Vorteile AGB PROTECTOR Basis:

1. CHECK ÜBER ALLE SHOPWARE PLUGINS
Alle über den Community Store installierten Plugins Ihres Shops werden komplett überprüft und nach der rechtlichen Relevanz für die Rechtstexte bewertet. Alle Plugins werden laufend von unserem juristischen Team eingestuft.

2. SOFORTIGE PRÜFUNGSERGEBNISSE
Sie erhalten umgehend die Prüfungsergebnisse, die Ihnen zeigen, welche installierten Plugins relevant für Ihre Rechtstexte sind. So können Sie gleich entscheiden, wie Sie Ihre Rechtstexte anpassen müssen.

3. SICHERHEIT DURCH REGELMÄSSIGE INFORMATION ÜBER ALERTS
Sie erhalten bei Änderungen auch ohne manuelle Prüfung Hinweise auf Plugins, die für Ihre Rechtstexte relevant sind.

Vorteile AGB PROTECTOR Premium:

1. AUTOMATISCHE ANPASSUNG VON AGB, WIDERRUFSBELEHRUNG, ETC.
Für Protected Shops Kunden: Sollte ein in Ihrem Shop installiertes Plugin gefunden werden, das noch nicht in Ihren Rechtstexten berücksichtigt ist, werden AGB, Widerrufsbelehrung und Co. auf Wunsch automatisch angepasst. Sie können jederzeit von der Automatik auf manuelle Prüfung wechseln.

2. AUTOMATISCHE BEREITSTELLUNG FEHLENDER FRAGEN
Für Protected Shops Kunden: Sollte ein neu installiertes Plugin nach der Anpassung Folgefragen verursachen, können diese durch automatische Bereitstellung des entsprechenden Fragebogens im AGB-PROTECTOR innerhalb der Shopware-Administration angezeigt und beantwortet werden.

3. AUTOMATISCHE SYNCHRONISIERUNG DER RECHTSTEXTE
Für Protected Shops Kunden: Wenn Sie AGB Connect für Shopware nutzen, werden sämtliche neuen Aktualisierungen aufgrund Ihrer geänderten Einstellungen oder aufgrund von Änderungen der Rechtslage direkt mit Ihren Rechtstexten des Onlineshops synchronisiert.
Weitere Informationen sind unter www.agb-protector.de zu finden.

Die Protected Shops GmbH zählt zu den führenden Anbietern in der Rechtstexterstellung und unterstützt Online-Händler bei der rechtssicheren Gestaltung ihrer Webpräsenzen. Mit einem fragebogengestützten Rechtstextgenerator ist Protected Shops ein Pionier in der dynamischen und automatisierten Erstellung und Aktualisierung von juristischen Dokumenten wie AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum und vielem mehr. Dabei kann nicht nur der Verkauf über den eigenen Onlineshop, sondern auch über Online-Marktplätze wie Amazon, eBay, Yatego, DaWanda, Allyouneed (ehemals MeinPaket), Shopgate oder Etsy mit den anwaltlich überprüften Rechtstexten abgesichert werden. Daneben bietet Protected Shops ausgereifte Schnittstellen zu vielen gängigen Shopsystemen. Weit über 9.000 Onlineshops nutzen bereits den Service von Protected Shops und sind dadurch stets abmahnfrei, sorgenfrei und sicher.

Kontakt
Protected Shops GmbH
Markus Kluge
Theresienhöhe 26
80339 München
+49 (0) 89 72989050
presse@protectedshops.de
http://www.protectedshops.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , ,

Dienstag, 13. Oktober 2015 von pr-gateway

Shopware, einer der führenden Shopsystemhersteller in Deutschland, integriert payever, mit dem exklusiven Santander Ratenkauf, auch in der aktuellsten Version Shopware 5.

payever und Shopware starten Partnerschaft

payever Händler Account

Hamburg, 13.10.2015. payever, ein online Baukastensystem für Händler, ist weiter auf Expansionskurs. Neuer und wichtiger Partner ist seit Oktober das Unternehmen Shopware aus dem westfälischen Schöppingen, Hersteller eines der führenden Shopssysteme in Deutschland.

Mit der Partnerschaft erhalten über 32.000 Shop-Betreiber Zugriff auf verschiedenste Zahlungsmöglichkeiten. Einzigartig ist dabei der Ratenkauf, der exklusiv mit der Santander Consumer Bank AG angeboten wird. Die Händler profitieren dabei von der einfachen Handhabung des payever-Systems – und können die Zahlarten ohne Programmierung über das eigens entwickelte Shopware Plugin bereitstellen. Alle Zahlarten sind zudem ohne Einrichtungs- oder monatliche Gebühren und in kürzester Zeit verfügbar. Artur Schlaht, Geschäftsführer von payever: „Wir freuen uns ganz besonders über diese Partnerschaft. Denn damit treiben wir unser Kerngeschäft, die einfache Vermittlung unterschiedlichster Zahlungsmöglichkeiten, auch in der zuletzt veröffentlichten Shopware Version 5 deutlich voran.“

Shopware, die Software-Lösung zu Erstellung von Webshops

Shopware ist eine der am weitesten verbreitete Software-Anbieter für die Erstellung von Webshops. Die Software lässt sich flexibel gestalten, einfach skalieren und bietet sowohl kleinen- und mittelständischen Unternehmen, als auch großen Enterprise-Kunden stets die optimale Lösung für ihre Ansprüche. Zusätzlich liefert das Unternehmen mit hochinnovativen Marketing-Tools und einer integrierten Suchmaschinen-Optimierung die Basis für effizienten Internet-Handel.

payever integriert per Mausklick beliebige Zahlungsmöglichkeiten im Shopware-Shop

Das Startup mit Sitz in Hamburg startete mit einem einfachen Ratenkauf für das Internet und bietet Geschäftskunden inzwischen alle Zahlarten aus einer Hand. Der Clou: Die Programmierung entfällt. Damit kann jedermann ohne technische Vorkenntnisse Kunden beliebige Zahlarten anbieten. Inzwischen nicht nur im Internet, sondern auch vor Ort. Das Unternehmen wurde 2013 von Artur Schlaht und Viktor Butsch gegründet – mit dem Ziel: Jeder soll wie Amazon oder Zalando verkaufen können.

Shopware-Kunden können den Service von payever als Plugin über den Shopware Community Store beziehen. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Konsument, der sich ein positives, sicheres und komfortables Einkaufserlebnis wünscht.

Das Startup ist inzwischen ein bekanntes FinTech-Unternehmen im Bereich Payment und Ratenfinanzierung. Neben dem Microsoft Ventures Accelerator investierte auch der High-Tech-Gründerfonds in das junge Team.

payever wurde Dezember 2013 von Artur Schlaht und Viktor Butsch gegründet. Das Unternehmen bietet einen einfachen Baukasten an, der es jedermann ermöglichen soll überall zu verkaufen und alle Zahlungsarten anzubieten. Mit der innovativen Technologie können Nutzer ohne Programmierung, Hosting oder Wartung im Online-Shop, auf der Webseite, vor Ort, in sozialen Netzwerken, auf Rechnungen oder per E-Mail Bezahlungen über PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Raten- oder Rechnungskauf, Lastschrift sowie Bitcoin akzeptieren. Die unterschiedlichen Commerce-Lösungen richten sich an Selbstständige und Unternehmen jeder Größe oder Branche. Das Team durchlief den Microsoft Ventures Accelerator in Berlin und erhielt eine Finanzierung durch den High-Tech Gründerfonds. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Hamburg.

Kontakt
payever GmbH
Artur Schlaht
Simon-von-Utrecht-Straße 1
20359 Hamburg
+49 40 740 424 30
presse@payever.de
http://www.payever.de

Posted in Computer und Internet Tagged with: , , , , , ,