Montag, 13. Februar 2017 von pr-gateway

Willkommen im Magischen Feenwald von PLAYMOBIL

(Mynewsdesk) Zirndorf, 13.02.2017 – Mit der neuen Spielwelt „Magischer Feenwald“ von PLAYMOBIL können Kinder ab jetzt in die fabelhafte Welt der Feen und Elfen eintauchen, kreativ sein und dank fantasievollem Zubehör immer wieder neue, magische Abenteuer erleben.

Auf einer geheimen Lichtung leben zauberhafte Feen und Elfen ganz friedlich im Einklang mit den süßen Tieren und der Natur. Die Feenkönigin kann von ihrem Thron aus beobachten, wie ihre Feenfreunde an Lianen schaukeln, Schätze horten oder verletzte Tiere heilen. Ganz neu sind die männlichen Elfen, die sich viele Kinder schon lange gewünscht haben.

Im Feenwald steht ein großes Ereignis bevor: die Geburt eines Feenbabys in der Lichter-Blüte! Mit dem romantischen Feenschiff machen sich die Feen und Elfen sofort auf den Weg. Begleitet werden sie von einem Riesenschmetterling und einem bezaubernden Delfin, der sogar in der Badewanne schwimmen kann. Auf ihrem Weg kommen die Elfen und Feen am Drachennest vorbei. Die Drachenmama freut sich riesig über ihr kleines Drachenbaby, das mit den Dachsen herumtollt. Auch die Blumenfee ist schon unterwegs in ihrer Kutsche, die von einem magischen Einhorn gezogen wird. Die Wasserfee reitet auf ihrem Pferd Aquarius, ein kleiner Otter zeigt ihr den Weg. Natürlich sind auch alle niedlichen Tiere des Waldes eingeladen: Störche, Waschbären, Käuze und Eulen, das Stinktierchen und auch die Rehlein eilen herbei, um das neugeborene Feenbaby in ihrer magischen Welt willkommen zu heißen. Alle Bewohner des Feenwaldes haben es noch rechtzeitig zur Lichter-Blüte geschafft. Die große bunte Blüte neben dem geheimnisvollen Wasserfall beginnt zu leuchten, öffnet sich ganz langsam und die Waldbewohner können das neugeborene Feenbaby bewundern! Alle Feen, Elfen und magischen Tiere sind ganz begeistert und freuen sich riesig auf die vielen Abenteuer, die sie bald gemeinsam erleben werden.

————————————————————————————-

Der Magische Feenwald auf einen Blick:

Romantisches Feenschiff (47 x 14 x 25 cm) mit leuchtender Blumenlaterne und schwimmendem Delfin ž* Magische Feenlichtung mit leuchtender Blumenlaterne (38 x 33 x 31 cm) * Lichter-Blüte mit buntem Farbwechsel * vier süße Feen mit Tierfreunden als Ergänzung * ab 4 Jahren * Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017

9132 Magischer Feenwald – UVP € 49,99
9133 Romantisches Feenschiff – UVP € 27,99
9134 Drachenmama mit Baby – UVP € 27,99
9135 Lichter-Blüte der Feenbabys – UVP € 22,99
9136 Blumenfee mit Einhornkutsche – UVP € 11,99
9137 Wasserfee mit Pferd „Aquarius“ – UVP € 5,99
9138 Feenfreunde Störche – UVP € 7,99
9139 Feenfreunde Waschbären – UVP € 7,99
9140 Feenfreunde Eule & Stinktierchen – UVP € 7,99
9141 Feenfreunde Rehlein – UVP € 7,99

————————————————————————————-

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mkpcjk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/willkommen-im-magischen-feenwald-von-playmobil-46526

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/up9dg7

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-63523

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2016 einen Gesamtumsatz von 671 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/willkommen-im-magischen-feenwald-von-playmobil-46526

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/mkpcjk

Posted in Freizeit, Sport, Fitness, Hobby und Gemischtes Tagged with: , , , , , , ,

Freitag, 24. April 2015 von pr-gateway

Feen - zauberhafte Naturgeister und Glücksbringer

Feen gibt es in vielen Kulturen und mit ihren Zauberkräften zählen sie zu den Fabelwesen oder Naturgeistern. Sie rufen uns ins Gedächtnis, dass es eine Zeit gab, in der wir fest verbunden waren mit Mutter Erde und der Natur. Feen-Statuen sind Glücksbringer und sie erinnern uns an die Magie, die in den vielen kleinen und großen Wundern liegt, die uns das Leben schenkt. Auch helfen sie uns, den Zugang und unsere Verbundenheit mit der Natur neu zu entdecken.

Schon die Kelten kannten Feen und seit dem Mittelalter sind diese geheimnisvollen Wesen auch in vielen Ländern Europas, sowie im arabischen Raum bekannt. Shakespeare lässt sie im „Mittsommernachtstraum“ erscheinen und wer kennt nicht auch Tinkerbell aus dem Märchen „Peter Pan“, die böse Fee aus „Dornröschen“ oder die Feen aus dem Filmklassiker „Der Zauberer von Oz“. Der Begriff Fee leitet sich aus den römischen Schicksalsgöttinnen ab, den so genannten „Fata“ oder „Fatua“. Mythologisch betrachtet sind die Feen mit den „weißen Frauen“ und „Nornen“ verwandt. In Großbritannien und auch in Irland gibt es besonders viele Geschichten über Feen. Dort nennt man sie „Fairies“ oder auch „Good Folk“.

Feen leben sehr lange, altern nicht, sind meistens guter Laune und immer auch geheimnisvoll. Man unterscheidet gute oder böse Feen, wobei die guten Feen den Menschen als wunderschöne junge Frauen erscheinen und die Legenden sagen, dass sie uns Wünsche erfüllen können, sowie Freude und Glück schenken. Sie leben im Einklang mit der Natur, in Wäldern, Felsgrotten, an Quellen und auch an Gewässern. Feen tanzen sehr gerne und die so genannten Feenringe sind die Spuren, die sie durch ihre Tänze hinterlassen. Auch besitzen sie die Gabe, sich unsichtbar zu machen und sie verfügen über magische Fähigkeiten. Gemeinsam mit den Drachen zählen sie zu den übernatürlichen Wesen. Erscheint eine Fee, ist dies ein Zeichen der Hoffnung und Feen gelten allgemein als Glücksbringer und gutes Zeichen der Götter.

Feen-Statuen sind im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich: https://www.sound-spirit.de/shop/c505_Dekoratives_Statuen_Elfen_und_Feen.html

Abaton Vibra bedeutet \\\“Schwingungen des Allerheiligsten\\\“. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , ,

Montag, 3. Juni 2013 von pr-gateway

Ein Kobold zeigt uns die verborgenen Schätze der Natur

Susanne Rupp, Die Kinder Gaias

Susanne Rupp, Die Kinder Gaias

Die Natur mit den Augen eines Kobolds sehen

Der Erzähler, ein Kobold, hat von Mutter Erde die ehrenvolle Aufgabe übernommen, den Menschen den Geist und die Seele der Naturwesen wieder etwas näher zu bringen. Er tut dies gerne, da er fotobegeistert und außerdem als Junggeselle auf der Suche nach einer Frau ist. Eine gewitzte Rahmenhandlung nutzt die Psychologin Susanne Rupp, um uns die Geheimnisse der Natur nahezubringen. Ihre Aufnahmen lassen uns den Wald mit anderen Augen sehen, als einen vom Lächeln begleiteten Weg zu mehr Achtsamkeit und Heilung.

So beginnt der Kobold damit, Wohnungen von Kobolden und anderen Waldvölkern vorzustellen: Besonderes Augenmerk widmet er den Eingängen, die sich teils offen, teils versteckt, manchmal auch reich verziert präsentieren. Er stellt uns Wesen des Waldes vor, die durchaus mit anderen Lebewesen auf unserem Planeten verwandt sind: Schneehundwelpen, ein Scherenkrebs, Feen, Geisthirsche, Wächter oder Stelzenknuspen kreuzen seinen Weg. Unser Kobold konnte sogar im Vorbeihuschen einen Ent aus Mittelerde fotografieren!

Der Kobold findet seine Herzensdame und stellt sie uns vor. Wie auch, für geneigte Leser auf der Suche, deren noch ledige Schwester. Die große Liebe bleibt nicht ohne Folgen für das Buch, denn das Interesse unseres Kobolds wendet sich nun mehr den Beziehungen zwischen den Wesen zu. Wir sehen Momentaufnahmen von liebevollen, traurigen und tröstenden Begegnungen. Schüchterne Wesen, hungrige Kinder, das Liebeswerben der Waldwesen, wie auch die Erfüllung der Liebe fängt er ein. Bis sich sein Blick den Wesen am Himmel zuwendet, den Feen, Wolken oder der Sonne selbst.

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten
Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen
Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu
ihrer Vermarktung begleitet.
tao.de GmbH ist ein Tochterunternehmen der J.Kamphausen Mediengruppe

Kontakt:
tao.de GmbH
Marianne Nentwig
Goldbach 2
33615 Bielefeld
089-6494 9865
marianne.nentwig@tao.de
http://www.tao.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , , , ,