Donnerstag, 15. Juni 2017 von pr-gateway

Großer Ausverkauf: Meditationsmusik und spirituelle Klänge auf CD mit satten 42% Rabatt

Sagen Sie Stress lebe wohl und tanken Sie Kraft und Gelassenheit – und das jetzt sogar 42% billiger, denn Abaton Vibra räumt sein Lager.

Meditationsmusik, Trommeln und obertonreiche Klänge von Instrumenten wie Klangschalen, Gong und Didgeridoo sind für ihre entspannende, beruhigende und sogar heilsame Wirkung bekannt. Musik berührt unser Herz und unsere Seele. Schon Mozart sagte „Ohne Musik wär´ alles nichts.“ Harmonische Klänge, die reich an natürlichen Obertönen sind, lassen aufatmen und die Gedanken zur Ruhe kommen.

Im sorgsam ausgewählten CD-Sortiment von Abaton Vibra laden die faszinierenden Klangwelten von Klangschalen, Planetenschalen, Gong, Monochord, Sitar, Didgeridoo und Trommeln zum Entspannen und Träumen ein. Vor allem Klangschalen, Monochord und Trommeln sind auch in der Musik- und Klangtherapie, sowie in der Heilarbeit beliebte Klanginstrumente. Liebevoll arrangierte Kompositionen mit klassischen Instrumenten und eine große Auswahl an tief entspannender und sphärisch tragender Meditationsmusik stehen ebenfalls auf CD zur Auswahl und entführen sanft in andere Welten. Lauschen wir solchen Klängen, üben wir uns in Achtsamkeit, sind ganz präsent im Hier und Jetzt, sodass letztlich eine Form der Meditation entsteht. Angeleitete Entspannungsübungen und Meditationen sind ebenfalls erhältlich.

Medizinische Visionäre wie Deepak Chopra gehen sogar davon aus, dass wir selbst wie ein klassisches Musikinstrument verstimmt sein können und uns mit harmonischen Klängen auch wieder harmonisch einstimmen können. Treffen die Schallwellen auf uns, beginnen wir mitzuschwingen und gehen so in Resonanz.

Schenken Sie sich damit Ihre ganz besondere Wellnesskur für Ohren, Körper, Geist, Herz und Seele.

Spirituelle Musik ist ab 15. Juni mit 42 % Rabatt im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich:
https://www.sound-spirit.de/shop/Produkte/Cds-100002/

Abaton Vibra bedeutet „Schwingungen des Allerheiligsten“. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , ,

Dienstag, 30. Mai 2017 von pr-gateway

Mit Kindern „auf Tour“: Kinderliedermacher Reinhard Horn und das Autorenteam Rita Mölders und Dorothe Schröder schnüren Lieder, Spiele, Rituale zu einem pädagogischen Gesamtpaket

So gelingt die Klassenfahrt: ein Projektbuch inkl. CD als Wegbegleiter

Praktisch! Musik 5 – Mit der Klasse auf Tour (Heft incl. CD)

Klassenfahrten haben etwas Magisches – zumindest in der Erinnerung. Nachtwanderungen, Lagerfeuer, Mitternachtspartys, Moorwanderungen, Streiche … Wenn Jahrzehnte später unverhofft irgendwo die eine ganz bestimmte Melodie erklingt, dann steigen Bilder und Gefühle auf, die man längst vergessen glaubte. Es reichen wenige Töne, zwei, drei Gitarrenakkorde nur … was wäre eine Klassenfahrt ohne Lieder und Musik gewesen?!

Das hat sich auch der Kinderliedermacher Reinhard Horn gedacht und sich beim fünften Produkt aus der Reihe „Praktisch! Musik“ zusammen mit den Autorinnen Rita Mölders und Dorothe Schröder ganz auf das Thema Klassenfahrt konzentriert. Der Musiker und Pädagoge erläutert: „Klassenfahrten fördern die soziale Kompetenz und das Selbstwertgefühl von Kindern. Gleichzeitig stärken sie das Wir-Gefühl innerhalb einer Klasse – sie sind also eine unglaublich wichtige Erfahrung“.

„Mit der Klasse auf Tour“ heißt das Projektbuch mit eingelegter CD. Darin gibt es Lieder zum Aufstehen und zum Schlafengehen; Lieder, die vor einer Klassenfahrt oder zum Ende gesungen werden können; neue Lieder und beliebte Songs für Lagerfeuerabende und (Nacht)Wanderungen. Wer erinnert sich nicht an das Endlos-Lied „Eisgekühlte Coca-Cola, Coca-Cola eisgekühlt“? Es lässt sich auf den humorvoll illustrierten Seiten ebenso entdecken wie das „Wisch und weg-Lied“ für das Aufräumen nach dem Essen.

Das Projektbuch wäre nicht von den bekannten und durch die „Klassenhits“ sehr beliebten Autoren, wenn sie nicht darauf geachtet hätte, es den Begleitpersonen möglichst leicht zu machen, einer munteren Rasselbande unvergessliche Stunden und Tage zu schenken. Die 19 Lieder werden deshalb ergänzt durch Tipps für Rituale (z.B. zum Einschlafen) und durch Spiele, die sich auch für eine abendliche Runde mit der ganzen Klasse eignen. Elternbriefe, Packlisten, Checklisten und sogar ein Rezept für Stockbrot gehören ebenfalls dazu. Und das ist noch nicht alles: Zum Mitsingen für unterwegs gibt es außerdem ein praktisches „Hosentaschen-Knickliederbuch“ – insgesamt ein „must have“ für alle Gruppenleiter/-innen.

Bei Interesse stellen wir für redaktionelle Hinweise gerne ein Rezensionsexemplar aller oder einzelner Medien zur Verfügung!

Bildmaterial der Medien sowie der Pressetext stehen online zum Download unter:
www.kontakte-musikverlag.de/presse-downloads.html

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Posted in Freizeit, Sport, Fitness, Hobby und Gemischtes Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Dienstag, 9. Mai 2017 von pr-gateway

Kinderliedermacher Reinhard Horn fordert in seiner aktuellen Produktion: „Es darf keinen Tag in KiTas, Schulen und Familien geben, an dem nicht gesungen wird.“

Singen ist ’ne coole Sache (Heft/CD)

„Singen ist nicht nur unterhaltsam, sondern substantiell für uns Menschen“, sagt der Kinderliedermacher Reinhard Horn und er verweist auf entsprechende Studien, die belegen, wie gesund und belebend Singen für die Gehirne von großen und kleinen Menschen ist. In der Sprache der Kinder hört sich das so an: „Singen ist ’ne coole Sache!“.

Und genauso hat der Musiker sein neues Liederbuch mit CD überschrieben. Folglich gibt es in der aktuellen Produktion aus dem Kontakte Musikverlag viele „coole Songs“ zum gemeinsamen Singen. Zum Beispiel diesen: Der Ufftaschnufftahmmtata kam einmal zu Besuch. / Der Ufftaschnufftahmmtata / bat um ein Taschentuch. / Ich gab ihm eins, er gab mir seins, / dann machten wir: Hatschi! / Der Ufftaschnufftahmmtata, / der lachte wie noch nie!

Es gehört zum guten Ton des Kinderliedermachers Reinhard Horn, dass er alle Liederbücher anreichert mit kurzen, verständlichen und für den pädagogischen Alltag hilfreichen Informationen. Neben Spiel- und Bewegungsideen zu den einzelnen Liedern gibt es deshalb wieder Fachartikel dazu, was Singen im Alltag bewirken kann. Pädagogen/-innen, Tagesmütter, Gruppen- und Chorleiter/-innen sowie Eltern erfahren zum Beispiel, dass beim Singen die bekannten Glückshormone Serotonin und Dopamin ausgeschüttet werden. Für den Kinderliedermacher ist deshalb eines ganz klar: „Es darf keinen Tag in deutschen KiTas, Schulen und auch in unseren Familien geben, an dem nicht gesungen wird.“

Reinhard Horn, der auch als Botschafter des „Kindernothilfe e.V.“ und des „Singende Krankenhäuser e.V.“ unterwegs ist, hat sein Liederbuch in Kapitel unterteilt, die auf den Zauber und die Kraft gemeinsamen Singens hinweisen. Und so gibt es ebenso Lieder zu der Botschaft „Singen schafft Freundschaft“ wie zu „Singen ist Empathie“ oder zu „Singen ist Seelenproviant“. Humorvolle Illustrationen machen das ganze Produkt zu einem wertvollen Liederbuch für KiTa, Schule und Freizeit.

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Posted in Freizeit, Sport, Fitness, Hobby und Gemischtes Tagged with: , , , , , , , , , , , , , ,

Montag, 6. März 2017 von pr-gateway

3H Records startet dieses Jahr eine neue CD Compilation-Reihe aus dem erfolgreichsten Genre der letzten 25 Jahre widmet: Dem EURODANCE.

Neue CD: Eurodance Club Volume 1 (Back2Basic)

3H Records startet dieses Jahr eine neue CD Compilation-Reihe, die sich voll und ganz dem erfolgreichsten Genre der letzten 25 Jahre widmet: Dem EURODANCE.

Auf insgesamt 20 Tracks wird schon bei „Volume 1 – Back 2 Basic“ die große Bandbreite und Vielseitigkeit dieser Musikrichtung eindrucksvoll vermittelt. Neben klassischen Eurodance-Produktionen findet man auf dieser CD ebenso hochwertige Songs, die sich in den Bereichen Vocaltrance, Dancepop, Clubdance und Dreamdance bewegen. Ausserdem stammen die jeweiligen Produzenten und/oder Künstler nicht nur aus Europa. 3H Records hat die ganze Welt nach attraktiver Musik abgesucht und ist dabei sogar in Australien fündig geworden.

Für zusätzliche Abwechslung sorgt zudem eine ausgewogene Mischung von etablierten Eurodance-Superstars und bisher (noch) weniger bekannten Produzententeams und Dance-Acts, für die EURODANCE CLUB das Sprungbrett zum Beginn einer sensationellen Karriere werden kann. Viele Infos stecken im detailverliebt gestalteten Booklet der CD, wo jeder Künstler in Wort und Bild ausführlich vorgestellt wird.

Schliesslich wurden alle Tracks in einer clever durchdachten Reihenfolge auf die CD gepackt, sodaß man sie gerne immer wieder von Anfang bis Ende komplett abspielen möchte, ohne Gefahr zu laufen, dass man sich irgendwann daran satt hört. CD rein, Play drücken und Spaß haben. Die Freude an der Musik ist nur einen Tastendruck entfernt.

Eurodance Club Volume 1 „Back2Basic“ erscheint als CD und digital download im Vertrieb von Timezone, regulären Handel am 07. April 2017

Musiklabel – Musikverlag – Musikproduktion

Kontakt
3H Records
Liane Hegemann
Genholter Str 62
41379 Brüggen
02163-9872196
info@3h-records.de
http://www.eurodance-club.de

Posted in Kunst, Literatur, Musik und Kultur Tagged with: , , ,

Dienstag, 21. Februar 2017 von pr-gateway

Klares nein, sagt Petra Williams, saarländische Mundartsängerin

Mundart - legen wir uns mit unserem Dialekt Steine in den Weg?

Petra Williams, saarländische Mundartsängerin

Die Süddeutsche Zeitung titelte unlängst: Bayern treibt Kindern den Dialekt aus! Doch ist die Tatsache als solche genauso rabiat, wie der Titel es vermuten lässt?
Wir sind der Frage auf den Grund gegangen, ob es Kinder, die heutzutage mit Mundart und Dialekt aufwachsen, auf der Karriereleiter schwerer haben. Einfach aus dem Grund, dass sie so reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist.
„Klares nein“, sagt Petra Williams, saarländische Mundartsängerin ( www.petra-williams.de, aktuelle CD „Immer widda hemm“). „Der Dialekt unterstreicht ganz klar deine Persönlichkeit. Es ist ein kulturelles Erbe, welches sich über tausende von Jahren entwickelt hat. So viele Dialekte stehen eh schon auf der roten Liste, die vom Aussterben bedroht sind. Das sollten wir auf jeden Fall mit allen Mitteln versuchen, zu erhalten.“
Dass ein Dialekt in der Sprache nicht davon abhält, beruflich erfolgreich zu sein, beweist nicht nur der bayrische Staatsminister D. Marcel Huber. Er spricht bayrisch, da er sich, wie er sagt „einfach besser ausdrücken kann“.
„Gut ist es natürlich, wenn man switchen kann“, so Petra Williams. „Wenn ich in Gegenden unterwegs bin, die Hochdeutsch reden und Probleme mit dem Saarländischen haben, spreche ich natürlich Hochdeutsch. Aber sobald ich zu Hause bin, verfalle ich ganz automatisch in meine Heimatsprache. Diese zu verlernen? Für mich unvorstellbar. Etwas, was man quasi mit der Muttermilch aufgesogen hat, ist verinnerlicht und geht auch nicht mehr weg!“
Vielerorts gilt der Dialekt immer noch als Unterstreichung der Persönlichkeit. Es stärkt das Wir-Gefühl und vermittelt Heimatgefühle.
Nicht nur deshalb sind Veranstaltungen auf Mundart weit verbreitet und erfreuen sich größter Beliebtheit. Ob auf der Bühne, in der Musik, bei Kunst und Kultur: immer stärker setzen Künstler auf Charme und Talent im Dialekt und der Zuhörer schätzt dabei die automatisch entstehende Authentizität.
So hat sich auch die Reggae-Ska-Band „La Brass Banda“ 2013 beim Eurovision Songcontest mit ihrem bayrischen Dialekt „Nackert“ beworben. Das Publikum in Fernsehen und Radio stimmte mit großem Vorsprung für die Band. Doch das Publikum durfte nur zur Hälfte entscheiden, die andere Hälfte war eine sogenannte Fachjury, die der etablierten Pop-Band Cascada zum Sieg verhalf. Diese landete in Malmö dann auf einem enttäuschenden 21. Platz.
Der Frust der La Brass Banda-Fans war groß. Bis heute sind sie davon überzeugt, dass die bayrische Blaskapelle nicht nur ganz Deutschland, sondern auch ganz Europa mit ihrem Bayrisch-krachledernen Frohsinn erobert hätte.
Viele Mundartfestivals, die es in ganz Deutschland gibt, haben sich eine Sache zu Herzen genommen: „Ihre“ Mundart zu retten.
„Natürlich habe ich früher eher auf Hochdeutsch oder auf Englisch Songs komponiert, da es einfach cooler war“, erzählt uns Petra Williams. „Doch dann habe ich gemerkt, wie viel besser ich meine Emotionen ausdrücken kann, wenn ich in meinem Dialekt, in meiner Muttersprache singe. Und wie gut sich die Saarländische Sprache auch in die Musik verpacken und formen lässt. Man hat einfach viel mehr Spielraum.“

Im Dialekt ist die Betonung eine ganz andere. Erzählungen, Witze, wie auch traurige Geschehnisse, werden ganz anders wahrgenommen.
Etwa in den 20er Jahren fing es an: Das große Dialektesterben. In dieser Zeit hielt der Rundfunk Einzug in die heimischen Wände und damit auch die hochdeutsche Sprache.
Um diesem Trend entgegenzuwirken und natürlich auch um das Kulturgut „Dialekt“ in vielen Teilen Deutschlands zu erhalten, wurden Institutionen gegründet, die dort eingreifen, wo im Elternhaus aus Prestige- oder anderen Gründen nur Hochdeutsch vermittelt wird. So wurde 1983 die „Akademie för uns kölsche Sproch“ gegründet. Hamburg hat, bislang als einziges Bundesland, das Schulfach „Plattdeutsch“ eingeführt. So wird derzeit an acht Grundschulen Mundart in Wort und Schrift unterrichtet.
Die Mundart, die die Deutschen übrigens wirklich sexy finden, ist Bayrisch. Bei einer aktuellen statista-Umfrage lag der süddeutsche Dialekt auf der Attraktivitätsskala mit 42,3 Prozent und deutlich vor Wienerisch (28,4 Prozent). Platz drei und vier belegen Berlinerisch und Kölsch. Das Schlusslicht bildet Sächsisch: Nur 9,1 Prozent der Befragten fanden die sächsische Mundart sexy.
Dass Bayrisch in ganz Deutschland so als salonfähig gilt, haben wir nicht zuletzt Fernsehserien wie „Rosenheimcops“, „Der Bulle von Tölz“ seinerzeit oder noch früher „Die Lümmel von der ersten Bank“ zu verdanken, bei denen wir uns nicht nur heimlich in Hansi Kraus verliebt haben, sondern auch ein bißchen in seinen charmant-witzigen Dialekt.
Doch so weit muss man gar nicht zurück gehen. Im Zeitalter der Internets erleben gerade Dinge wie E-Learning in Mundart, wie z.B. auf Oberpfalznet.de, ihre Blütezeit. Auch Amazon Echo startet in Deutschland und lernt Dialekte: Dabei hat man es mit einer Art intelligentem Lautsprecher zu tun, der die Wettervorhersage kommunizieren soll, gewünschte Musik über das Internet abspielt oder eben Produkte auch auf Mundart bei Amazon bestellt.
Es scheint, als gäbe es noch genügend Menschen, die Wert drauf legen, ihren Dialekt auch an die nachkommenden Generationen weiter zu vermitteln. Und ebenso genügend, die zeigen, dass man auch, oder gerade wegen eines Dialektes, richtig erfolgreich sein kann.

Manchmal kann es so einfach sein: Wenn eine saarländische Sängerin, die bereits durch Amerika tourte, auf der Los Angeles Music Academy zu Gast war und danach jahrelang Berlin ihr zu Hause nannte, sich dann wieder auf die Wurzeln besinnt, woher sie kommt: Petra Williams singt auf Saarländisch.

Schon im Alter von 7 Jahren wurde Petra Williams von der Leidenschaft der Musik gepackt: Es folgten Klavierunterricht, Gesangsunterricht und musikalische Engagements in unterschiedlichen Genres, unzählige Live- sowie Gastauftritte. Daneben komponierte sie Lieder und betreute als Co-Produzentin bereits einige Musiker.

In Berlin und Los Angeles entwickelte sich auch ihre vielseitige Musik mit Pop- und Souleinflüssen, die dennoch sehr bodenständig und unaufgeregt daher kommt: In einer Sprache gesungen, die dem Publikum aus der Seele spricht.

Ihre neue EP „Immer Widda Hemm“ beschreibt das Gefühl, das jeder Saarländer kennt. Ohne Kitsch und Plattitüden zeichnet Petra Williams ein neues musikalisches Bild der saarländischen Seele:

Bodenständig und dennoch offen für Neues

Kontakt
Tageszeitung.info
M. K.
Ebnatstrasse 152
8200 Schaffhausen
0180 321 1834
0800 589 0533
kontakt@tageszeitung-24.de
http://www.Tageszeitung.info

Posted in Kunst, Literatur, Musik und Kultur Tagged with: , , , , , , ,

Mittwoch, 1. Februar 2017 von pr-gateway

Mainzer TV-Produktion auf Informations- und Interviewtour bei den Engelhardts in Blockwinkel

Wieder Dreharbeiten auf der Ballermann Ranch

Ballermann-Rancher Andre Engelhardt und Fred Weidler (Bildquelle: Monika Pohl)

Jürgen Drews ehem. Medienberater, Fred Weidler, mit TV- und Radio-Team auf der Ballermann Ranch

Nicht nur in der Welt der Schlager-, Mallorca- und Ballermann-Partys (Ballermann Award) haben sich Annette und André Engelhardt als Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester Eventmarke „Ballermann“ einen Namen gemacht. Auch oder gerade in der Country- und Westernszene ist die Blockwinkeler BALLERMANN RANCH und deren Aktivitäten (Ballermann Country) viel beachtet. Dies mittlerweile auch nicht nur im Landkreis Diepholz, sondern auch in der internationalen Countryszene Österreichs und der Schweiz.

Nach RTL, NDR und Radio Bremen nun auch für den ehemaligen Medienberater von Jürgen Drews, Fred Weidler, mit seiner Mainzer TV-Produktion und einem befreundeten Radiosender aus der Oberpfalz (FeelGoodRadio) Grund genug, die weitläufige „Ballermann“-Pferderanch im Sulinger-Land in Niedersachsen zu besuchen. Fred Weidler war viele Jahre an der Seite der Schlagerikone Jürgen Drews als dessen Medienberater mitverantwortlich für die enorme Medienpräsens des „Königs von Mallorca“ in den letzten Jahren. Als TV- und Videoproduzent begleitet Fred Weidler nach wie vor Stars und Sternchen in der Party- und Eventszene, frönt jedoch nunmehr auch vermehrt seiner heimlichen Leidenschaft, der Country Music (Kooperationen mit TRUCK STOP, CARL EMROY (USA), Jeffrey Backus u.v.a.). Mit seiner eigenen TV-Sendung „Fred Weidlers Country Corner“ informiert der Mainzer TV-Produzent die internationale County- und Westernszene regelmäßig über Trends und News. In weiten Teilen Süd- u. Mitteldeutschlands, ganz besonders aber im benachbarten Ausland (Schweiz, Österreich) gehört „Fred Weidlers Country Corner“ mit zu den beliebtesten Szenemagazinen.
Der Besuch der Blockwinkler „Ballermann Ranch“ war – so Weidler – längst deshalb überfällig, weil hier nicht nur vorgegeben wird Cowboy zu sein, sondern weil die Engelhardts tatsächlich mit Ihrem Pferden, Eseln und Hunden das Westernfeeling leben.

Die Dreharbeiten und Interviews fanden sodann in den Pferdestallungen der Ballermann Ranch, der einzigartigen Reithalle mit den riesigen Wandgemälden sowie im Ranch-Büro statt, wobei (natürlich) das Quarterhorse „Ballermann Mitch“ wieder einmal der Star der Aufnahmen war. Neben den obligatorischen „Ballermann Partythemen“ lag der Interviewschwerpunkt mit André Engelhardt, dem Begründer der Partymarke „Ballermann“ diesmal sowohl für die TV- als auch für die Radioproduktion auf dem Westernprojekt „Ballermann Country“ (Tonträger, Pferdebücher, Westernpartys). Gerne standen die Engelhardts Fred Weidler und dem oberpfälzischen Radio-Redaktionschef Frank Bradl von FeelGoodRadio.net hier Rede und Antwort.
Es wird wohl nicht der letzte Besuch der Pfälzer-Medienexperten und TV-Leute auf der Ballermann Ranch im niedersächsischen Blockwinkel gewesen sein. Fred Weidler kündigte für den Sommer ein Wiederkommen an, nämlich dann, wenn es in Kooperation mit dem Country-Club Nienstedt heißt „Come to Ballermann Country!“

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Posted in Mode, Lifestyle und Trends Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , ,

Montag, 9. Januar 2017 von pr-gateway

Die neue BALLERMANN COUNTRY 2017 gemacht von den Cowboys der Ballermann Ranch in Niedersachsen

Von Cowboys für Cowboys

Ballermann Country 2017 – DAS ORIGINAL! (Bildquelle: MoreMusic, Köln, u. Ballermann Ranch, Blockwinkel)

Am 17. Februar 2017 erscheint (endlich!) die brandneue BALLERMANN COUNTRY – DIE WESTERNPARTY 2017.
Gemacht wurde das neue Ballermann Country-Album von echten Cowboys und -girls auf der BALLERMANN RANCH in Blockwinkel (Niedersachsen) und Köln (More Music & Media). Mit dabei sind Alan Jackson, Truck Stop, Western Union, Brooks and Dunn, Tom Astor u.v.a.m.
Im umfangreichen, reichlich bebilderten Booklett der Ballermann Country 2017 sind Storys von und über die BALLERMANN RANCH and FRIENDS veröffentlicht – natürlich mit Quarter-Horse BALLERMANN MITCH als Coverstar!
Die neue BALLERMANN COUNTRY – DIE WESTERNPARTY 2017 richtet sich an alle Cowboy, Ladies, Gambler, Trucker und die letzten echten Westernfans.

Mit Preisgarantie u.a. jetzt bei AMAZON vorbestellen! COME TO BALLERMANN COUNTRY!

Hinweis: „Ballermann“ ist eine geschützte Marke! „Ballermann Country“ ist ein Original Markenprojekt der BALLERMANN RANCH (Annette Engelhardt) in Kooperation mit MoreMusic, Köln!

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Posted in Mode, Lifestyle und Trends Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,

Freitag, 30. Dezember 2016 von pr-gateway

Thomas Issler und Volker Geyer veröffentlichen CD- und Download-Kurs

Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU

Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU

Der Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU, der 5 CDs und ein Arbeitsbuch umfasst sowie auch als Download-Version erhältlich ist, bildet die Grundlage für betrieblichen Erfolg im Internet für Handwerksbetriebe und kleine und mittlere Unternehmen. Die Inhalte vermitteln komprimiertes Expertenwissen vom Online-Marketing-Profi Thomas Issler und einem der bekanntesten Handwerksunternehmer im Internet, Volker Geyer.

Alle Themen werden durch zahlreiche Erfolgstipps von über 20 verschiedenen im Internet erfolgreichen Handwerksunternehmern und Dienstleistern begleitet. Die interviewten Branchen sind Maler, Tiefbau, Friseur, Holzbau, Konditorei, Dachdecker, Business Feng Shui, Baugeschäft, KFZ, Fleischer, Fliesenleger, Fensterbau, Goldschmiede, Optiker, Architekt, Sand-Handel, Online-Shop, Karosseriebau, Kaminbau, Schreiner, Keramik, Schimmelbeseitigung und Handwerksdienstleister. Alle Beispiele und Tipps sind auch auf andere Branchen übertragbar.

Die Inhalte im Detail:
2 CDs Hörbuch „Der Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU“
2 CDs mit Expertengesprächen zwischen Thomas Issler und Volker Geyer sowie Interviews, Praxisbeispiele und Tipps von einigen der besten Handwerksunternehmen und Dienstleistern für das Handwerk
1 CD mit Tools & Downloads (Checklisten, Formulare) für optimales Aufstellen und Vermarkten im Web, zusätzlich enthalten ist das Arbeitsbuch als PDF
1 umfangreiches Arbeits- und Handbuch DIN A4 mit 76 Seiten für Ihren betrieblichen Erfolg im Internet und den sozialen Medien

Zielgruppen sind Handwerksunternehmer, Geschäftsführer, Freiberufler, Mitarbeiter Marketing und Verkauf und alle, die einen schnellen Internet-Marketing Überblick bzw. Einstieg möchten. Der Kurs richtet sich an Internet-Marketing Einsteiger und alle, die ihr Internet-Marketing selbst planen, aufbauen oder betreuen möchten.

Mehr Informationen gibt es unter:
http://internet-marketing-im-handwerk.de/internet-marketing-kurs/

Internet-Marketing im Handwerk ist ein gemeinsames Projekt des Internet-Marketing Profis Thomas Issler und Malermeister Volker Geyer, der über 80% seines Umsatzes über das Internet erzielt. Gemeinsam haben sie eine Strategie zur Vermarktung von Handwerk Leistungen über das Internet geschaffen.

Firmenkontakt
Internet-Marketing im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@internet-marketing-im-handwerk.de
http://www.internet-marketing-im-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Posted in Werbung, Druck und Kommunikation Tagged with: , , , , , , , , , ,

Dienstag, 13. Dezember 2016 von pr-gateway

Stiftung Menschen für Menschen nimmt Stellung zu Falschmeldungen in sozialen Medien

Falsche Warnung vor angeblich vergifteten CDs

München, 13. Dezember 2016. Seit mehreren Tagen kursieren Meldungen auf Facebook und WhatsApp, die vor einer angeblich vergifteten CD warnen. Im Bild dazu taucht immer wieder ein Briefumschlag der Stiftung Menschen für Menschen auf, mit dem Mitte November eine Weihnachts-CD an Spender versandt wurde. „Wir sind über diese Verunglimpfung und den Missbrauch unseres Weihnachts-Briefs extrem verärgert und werden Strafanzeige gegen Unbekannt stellen“, sagt dazu Dr. Sebastian Brandis, Vorstand der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe am Dienstag (13. Dezember 2016) in München.

Seit Tagen erreichen die Stiftung ( www.menschenfuermenschen.org) immer wieder Anfragen von besorgten und verunsicherten Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch zahlreiche Polizeidienststellen mussten sich in den vergangenen Tagen mit diesen dubiosen Warnhinweisen beschäftigen und haben mehrfach bestätigt, dass es sich um eine Falschmeldung handelt. „Wir bitten alle Menschen, die besagte Falschmeldung nicht zu posten oder zu teilen. Jede weitere Verbreitung schadet den Menschen, die tagtäglich die Unterstützung unserer Organisation benötigen“, betont Sebastian Brandis.

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier:
www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:
Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 35 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass…?“. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 750 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München, Deutschland
E-Mail: erich.jeske@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-60
Fax: +49 89 383979-70

Über Menschen für Menschen:
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 35 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass…?“. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 750 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Rosanna Heinz
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Posted in Politik, Recht und Gesellschaft Tagged with: , , , , , , , , ,

Mittwoch, 7. Dezember 2016 von pr-gateway

Erklären Sie folgende Abkürzungen CI, CD, CC!

Unternehmens-Identität, -Design und -Kultur

Unternehmensidentität, Gesicht zeigen (Bildquelle: Pixarbay)

In der Betriebswirtschaftslehre wimmelt es nur so von Abkürzungen. Zumindest die gängigen sollte man allerdings kennen. Dummerweise sehen viele sich zum Verwechseln ähnlich. Erschwerend kommt dann noch oft dazu, dass sie aus dem angloamerikanischen Raum stammen. Dazu gehören auch CI, CD und CC. In seinem kostenlosen Schulungsvideo erklärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert die Bedeutung dieser drei Abkürzungen und zeigt damit auch, wie man sie sich merken kann.

Der erste Weg zur Bedeutung der drei Abkürzungen CI, CD und CC führt über die Begriffe, für die sie stehen, nämlich Corporate Identity, Corporate Design und Corporate Culture. Dabei fällt auf, dass das erste Wort der Wortpaare jeweils identisch ist, nämlich „Corporate“. Der Unterschied besteht also in den jeweils zweiten Begriffen. Das „I“ steht also für „Identity“, das „D“ für „Design“ und das „C“ für „Culture“. Doch was ist damit im Einzelnen gemeint?

Der Charakter des Unternehmens wird durch das Design in Form gegossen und durch die Kultur gelebt

„Corporate Identity“ steht für die charakteristischen Eigenschaften des Unternehmens oder auch für den Charakter des Unternehmens. Diese Zusammenhänge werden deutlich, wenn man sich die Unterschiede im Charakter eines familienorientierten Unternehmens und eines DAX-Unternehmens vor Augen führt: Während das eine mit seinen familiengeschichtlich bedingten Traditionen sich eher den Kunden verpflichtet fühlt, dient das börsennotierte Unternehmen vor allem den Aktionären.

Das „Corporate Design“ ist die Formgestaltung, also alles, was den Charakter des Unternehmens ausdrückt und transportiert. Das kann zum Beispiel ein Logo sein, eine Firmenfarbe oder vielleicht auch ein bestimmtet Auto-Typ, der im Unternehmen präferiert wird. So steht zu Beispiel ein Smart für eine gewisse Art von ökologischem Bewusstsein und Cleverness.

„Corporate Culture“ sind im weitesten Sinne die Umgangsformen, und bestimmte Rituale, auch wenn diese vielleicht nur unbewusst gepflegt werden. Zu den Umgangsformen gehören zum Beispiel: Wie wird miteinander kommuniziert? Welche Art von Fragen welche Art von Sprache wird gewählt? Herrscht eine Du-Kultur oder herrscht eine Sie-Kultur? Herrscht eine Kultur des Vertrauens oder des Misstrauens? Herrscht eine Kultur des Wettbewerbs, des sich-gegenseitig-Ausstechens oder herrscht der Teamgedanke? Dabei ist der Begriff Umgangsformen sehr weit gefasst und meint nicht nur die Umgangsformen innerhalb des Unternehmens, sondern auch mit Kunden und Lieferanten.

Das komplette, kostenlose Video “ Erklären Sie folgende Abkürzungen CI, CD, CC!“ finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens.

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK und Personalfachkauffrau/mann IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Posted in Bildung, Forschung und Wissenschaft Tagged with: , , , , , , , , ,