Stromtarife mit Preisgarantie bieten Sicherheit

Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat zusammen mit Kreutzer Consulting die Stromtarife für Privatkunden auf Preissicherheit hin untersucht. Mehr als die Hälfte der Angebote überregionaler Versorger hat eine Preisgarantie, die den Preis in der Regel für ein Jahr fixiert. Bei den Grundversorgern weist nur rund ein Viertel der Angebote eine Preisgarantie auf.

Preisgarantien bei überregionalen und lokalen Stromversorgern

Zum Stichtag 01.02.2014 hat Verivox 3.125 Sondertarife örtlicher Grundversorger und 2.326 Angebote überregional tätiger Stromversorger untersucht. Grundversorgungstarife wurden dabei aus der Auswertung ausgeschlossen, da ihre Konditionen gesetzlich vorgeschrieben sind.

49 Prozent der überregionalen Angebote konnten keine Form der Preisgarantie vorweisen, bei den Grundversorgern waren es 77 Prozent der Tarife. Bei diesen Stromtarifen kann es jederzeit zu Preiserhöhungen kommen. Den Kunden bleibt dann nur die Möglichkeit, von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen und sich einen anderen Stromtarif auszusuchen .

Drei Arten von Preisgarantien bei Stromtarifen

Eine volle Preisgarantie weisen bei den überregionalen Versorgern 9 Prozent und bei den Grundversorgern 5 Prozent der Stromtarife auf. Bei diesen Angeboten bleibt nicht nur der Energiepreis konstant. Auch Preiserhöhungen aufgrund von Steuern und Abgaben sind ausgeschlossen.

Bei der „eingeschränkten Preisgarantie“ kann der Versorger dagegen Preiserhöhungen weitergeben, wenn Steuern, Abgaben oder Umlagen – etwa die EEG-Umlage – von Seiten des Staats erhöht werden. Diese Möglichkeit ist am weitesten verbreitet: 36 Prozent der Angebote der überregionalen Versorger und 14 Prozent der Stromtarife der örtlichen Anbieter bieten eine derartige Preisgarantie.

Die geringste Verbreitung hat die „Energiepreisgarantie“ – zusätzlich zu den Steuern und Abgaben können hier auch höhere Netzgebühren direkt an die Kunden weitergegeben werden. 7 Prozent der Angebote der überregionalen Versorger und 4 Prozent der Tarife der Grundversorger haben diese Art Preisgarantie.

„Wer den Stromanbieter wechseln und Geld sparen möchte, sollte bei der Auswahl des neuen Stromtarifs auf eine Preisgarantie achten“, sagt Jan Lengerke, Mitglied der Geschäftsleitung bei Verivox. „Eine eingeschränkte Preisgarantie ist in der Regel ausreichend und gibt Sicherheit bis zur nächsten Steuererhöhung.“ Bildquelle: 

Über Verivox

Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutschland. Daneben bietet Verivox Vergleiche für Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen an. Verbraucher können auf www.verivox.de einfach und schnell verfügbare Tarife vergleichen und direkt zum für sie besten Anbieter wechseln. Die kostenfreie Beratung per Telefon und E-Mail sowie zahlreiche Hintergrundinformationen runden den Service ab.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. An den Standorten Heidelberg und Berlin arbeiten insgesamt rund 180 Menschen daran, Verivox-Kunden einen reibungslosen Anbieterwechsel zu ermöglichen.

Hervorragender Service und die besten Tarife sind die Markenzeichen von Verivox. Seit seiner Gründung hat Verivox viele Millionen Leser kompetent beraten und mehr als 6 Millionen Verbrauchern beim Anbieterwechsel geholfen. Allein durch den Energie-Anbieterwechsel haben Verivox-Kunden schon 600 Millionen Euro gespart.

Verivox ist das erste Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V. Der Verein wird getragen von Verbänden der Energiewirtschaft sowie Verbraucherorganisationen und steht allen Energieversorgern zum Beitritt offen.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im September 2013 zwölf Vergleichsportale im Bereich Energie analysiert und Verivox zum Testsieger gekürt. Laut den Testern finden Verbraucher bei Verivox die günstigsten Tarife und profitieren vom besten Service.

Verivox GmbH
Florian Krüger
Am Taubenfeld 10
69123 Heidelberg
+49 (0)6221 7961 -209
presse@verivox.de
http://www.verivox.de/

Montag, 31. März 2014 von