Spuren hinterlassen beim Wandern im hessischen Upland

Vorfreude auf den Sommer und auf Herbert ist Verlass: er weiß, wo es lang geht…

Spuren hinterlassen beim Wandern im hessischen Upland

Willingen ist ein Dorado für Wanderfans (Bildquelle: Gemeinde Willingen)

Willingen, Juni 2017 – Der Sommer ist da und macht Lust auf Draußen sein und auf Bewegung. Wer Spaß am Wandern und an viel Bewegung hat, der ist Willingen gerade richtig.
Willingen ist ein Dorado für Wanderer und sportlich aktive Menschen. Die Kombination von Wald- und Hochheidelandschaft macht den besonderen Reiz der Region rund um Willingen für Wanderer, Biker und Nordic Walker aus.
In Willingen wandert man z. B. in der ersten „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“, zertifiziert vom Deutschen Wanderverband. Für Wanderer in den Sauerland-Wanderdörfern, zu denen außer Willingen zehn weitere Kommunen gehören, heißt das: Wandern wird hier zu einem unbeschwerten Erlebnis für alle Sinne. Wer ins Sauerland reist, kann sich darauf verlassen, dass er mindestens fünf Tage lang naturnahen und zugleich abwechslungsreichen Wanderurlaub in einer reizvollen Landschaft genießen kann, dass er auf Routen wandert, die die spannendsten Seiten der Region präsentieren und dass die Gäste auf die Beratungskompetenz in den Tourist-Infos und Unterkünften bauen können. Hier werden persönliche Tipps und passgenaue Tourenvorschläge mitgegeben. Willingens ca. 300 km langes Wegenetz bietet besonders reizvolle Wanderwege, die alle etwas Außergewöhnliches zu bieten haben: romantische Natur, atemberaubende Fernsichten, einen Pilgerweg und historische, erdgeschichtlich interessante oder moderne Sehenswürdigkeiten. Der Rothaarsteig führt ebenfalls direkt an Willingen vorbei. Der wunderschöne Uplandsteig führt auf 66 km rund um die Gemeinde Willingen (Upland) und berührt dabei alle neun Ortsteile. Ein wahrer Landschaftstraum! Und es gibt noch so viele weitere tolle Touren. Viele detaillierte Infos dazu findet man unter: www.willingen.de/themen/wandern/top-10-wanderwege.html
Sehr beliebt sind die Wandertouren mit Wanderführer, die das ganze Jahr über ab vier Personen gebucht werden können. Die ortskundigen Wanderführer freuen sich darauf, den Gästen die besten Aussichtspunkte, die schönsten Wanderwege und die herrlichsten Landschaften rund um Willingen zu zeigen. Außerdem macht Wandern in der Gruppe einfach mehr Spaß. Man lernt nette Menschen kennen und die Wanderführer können Interessantes über Land und Leuten berichten oder auch die ein oder andere Anekdote erzählen. Der Streckenverlauf kann je nach Belieben individuell mit dem Wanderführer abgesprochen werden. Los geht´s am Startcenter am Besucherzentrum, wo die Tour auch nachher wieder endet. Hier kann man kostenfrei parken.
Tipp: Wandern mit Herbert! Herbert Roy ist seit vielen Jahren Wanderexperte in Willingen und kennt die schönsten Wanderwege im Upland. Mit ihm als Wanderführer wird die Tour unvergesslich, denn man läuft nicht nur auf beeindruckenden Wegen mit herrlichen Aussichten, sondern es gibt auch eine Menge zu staunen und zu lachen. Die Tourist-Info Willingen bringt die Gäste gern mit Herbert Roy zusammen. Einfach dort vor Ort oder vorab informieren und einen Termin ausmachen.
Drei Mal pro Jahr finden die Willinger Wanderwochen statt. Der Vorteil: Man bucht nur die Wanderungen und Veranstaltungen, die Unterkunft kann selbst gewählt werden. Auf sechs abwechslungsreichen Wanderungen lernt man das Upland und das Sauerland kennen. Erfahrene Wanderführer begleiten die Tour und erzählen unterwegs viel Interessantes über Land, Leute und Natur. Die einzelnen Etappen sind zwischen 11 und 15 km lang. Termine 2017: 20.08.-27.08.2017 (Tipp: Alphornmesse), 08.10.-15.10.2017, Preis: 99.- Euro pro Person.

Bike Week in Willingen
Willingen ist aber nicht nur Wanderwelt, sondern im Sommer auch Mekka für tausende Motorradfans. Das Sauerland gilt als schönste Motorradregion in Deutschland. Willingen im Land der 1000 Berge und ungezählter Kurven ist seit 2016 der Standort des größten Events für Harley-Enthusiasten zwischen Hamburg und Faak. Die besondere Lage und touristische Infrastruktur machen Willingen zum idealen Standort für die Bike Week und zum Ausgangspunkt schöner Touren. Die Bike Week findet vom 13. bis 16. Juli auf dem Festivalgelände statt. Das Programm drum herum kann sich wieder sehen lassen. Vier Tage gibt es ordentlich was auf die Ohren. Laute Beats und fetten Sound und das nicht nur von den Bands. Hier trifft man sich, präsentiert sein Bike und guckt, was die anderen so im Angebot haben. Fünf Harley-Händler zeigen Neuigkeiten und außergewöhnliche Bikes. Im Festzelt gibt´s Party und die Foodmeile beweist, dass es auch noch etwas anderes gibt als Currywurst. Mehr Infos unter: http://www.bike-week-willingen.de/programm/

Und für Familien gibt es „Family-Adventure“
Das Family-Adventure Willingen garantiert abwechslungsreiche Sommerferien und jeden Tag volles Programm für die Kids mit Indianercamp, Mountainbike-Touren, Ettelsberg-Olympiade, Quizabend, Beach-Volleyball, Fußball-Turnier, Bogenschießen, Eisdisco, Kinder-Eldorado mit Hüpfburgen, Basteln, Malen, Spieleteppich, Tischtennis, Kicker u.v.m. Ebenfalls im Preis enthalten: täglich 3 Std. Lagunen-Erlebnisbad mit Aqua-Rutschenpark, Eissporthalle (ohne Schlittschuhe) und Freibad in Usseln. Das Angebot kann im Zeitraum vom 08.07.2017 bis 26.08.2017 gebucht werden. Die Dauer beträgt vier Nächte. Eine Verlängerung ist möglich. 7 Nächte kosten z. B. in einer Pension pro Person ab 219,- EUR. Eine Familie hat durch das Family-Adventure über 300,- EUR Preisvorteil. Die Preise gelten ab zwei vollzahlenden Erwachsenen.
Kinder bis 10 Jahre sind frei! Bei einem Erwachsenen und einem Kind zahlt das Kind 50 %.
Bei einem Extra-Zimmer für die Kinder zahlen diese 50 %. Kinder ab 11 Jahre sind Vollzahler.
Tipp im Juli und August: Im Willinger Mini-Eldorado wird den Kids auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig. Es gibt eine Hüpfburg, Kicker, Airhockey, Funbox, Softkletterwand, Tretfahrzeuge sowie einen Kleinkindbereich. Im Juli und August steht das Mini-Eldorado den Kindern kostenlos von 10 – 17 Uhr zur Verfügung.

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 100 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Firmenkontakt
Gemeinde Willingen
Ernst Kesper
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
willingen@willingen.de
http://www.willingen.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Freitag, 9. Juni 2017 von