Sparda-Bank München mit ganzheitlicher Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter

Betriebliches Gesundheitsmanagement der Sparda-Bank München ausgezeichnet -Unternehmenskultur der Achtsamkeit wird gelebt

Die Sparda-Bank München wurde bereits zweimal für ihr ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet: mit dem deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit sowie mit dem Sonderpreis „Gesundheitsförderung“ der Corporate Health Convention.

Das Gesundheitskonzept der Bank wurde aufgrund der steigenden Anforderungen und dem steigenden Tempo im heutigen Leben und Arbeiten neu ausgerichtet. Denn einzelne Ernährungs-, Bewegungs- und Entspannungstipps genügen heute nicht mehr, um Mitar-beiter gesund zu halten. Die Arbeitswelt hat sich verändert und somit auch die Belastungen. Das kann an die Substanz gehen. Daher kümmert sich die Sparda-Bank München nachhaltig darum, die Gesundheit ihrer Beschäftigten zu erhalten. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) wurde seit 2012 kontinuierlich zu einem umfassenden, auf die Mitarbeiter ausgerichteten Konzept ausgebaut.

Im Zentrum der Neuausrichtung des BGMs stand eine Gesundheitsbefragung der Mitar-beiter mit den Schwerpunkten Körper und Geist. Auf Basis dieser Ergebnisse wurden dann bankintern gezielte Maßnahmen für die Erweiterung des Konzepts entwickelt. Dazu ge-hören die Sparda bewegt sich-Projekte, die mehr Aktivität in den Arbeitsalltag bringen. Des Weiteren gibt es Übungen für zwischendurch, Meditationen, Gesundheitsforen und eine Gesundheitsbibliothek. Für praktische Ratschläge und Unterstützung stehen den Sparda-Bank-Mitarbeitern zudem ausgewählte „Gesundheitsbotschafter“ innerhalb des Kollegenkreises zur Verfügung. Alle Aktivitäten werden regelmäßig bewertet und analysiert, um die Angebote weiter zu optimieren.

Hermann Busch, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank München, erklärt die Hintergründe: „Im Sinne unserer Unternehmenskultur der Achtsamkeit sehen wir uns in der Verantwor-tung, das Wohlergehen unserer Mitarbeiter zu stärken. Denn wir sind der Meinung: Nur wer achtsam mit sich selbst umgeht, kann auch im Beruf sein Bestes geben.“

Weitere Informationen unter:
www.sparda-m.de/gesellschaftliche-verantwortung_gesundheit.php

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
(30.6.2017)

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit 294.659 Mitgliedern, 47 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 7,4 Milliarden Euro (per 30.06.2017).

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2017 wurde die Sparda-Bank München zum zehnten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Auszeichnung hat die Bank auch den Sonderpreis für ihre betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. Zudem hat sie im Herbst 2016 für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.
Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: