Platz für die Katz‘ ® bietet Zahlung in Bitcoins an

Handwerks Unternehmen für Katzen-Freilaufsysteme setzt wieder einmal den Trend

Platz für die Katz

Seit nunmehr 10 Jahren baut Steffen Wannadamrong- Buller Freilaufsysteme für Katzen, und seine Produkte sind inzwischen bundesweit erfolgreich. Nun ermöglicht Buller als eines der ersten Unternehmen Deutschlands ab 1. Dezember 2017 die Zahlung auch in Bitcoins.

„Platz für die Katz® – Mit Rundum-Schutz“ heißt Bullers Unternehmen – und der Name ist Programm: Er befreit Katzenbesitzer von der ständigen Angst, dass ihre Katze den heimischen Garten oder Balkon verlässt und überfahren wird. Seine Freilaufsysteme bestehen aus nahezu unsichtbaren Netzen, die an die Balkonbrüstung oder den Gartenzaun montiert werden. Nach übereinstimmender Meinung zahlreicher Kunden akzeptieren die Katzen die Netze und bleiben an ihrem angestammten Platz.

Wannadamrong-Buller, der sich als „Handwerker im besten, traditionellen Sinne“ versteht, ist ein Visionär. Seine Freilaufsysteme revolutionierten den Markt, denn ein derart durchdachtes System war 2007 unbekannt. Heute zählt er Katzenbesitzer aus ganz Deutschland und sogar aus der Schweiz zu seinen zufriedenen Kunden.
Eine beachtliche Entwicklung für ein Produkt, das Bulle reinst für den eigenen Garten entwickelte, weil „weit und breit kein Anbieter zu finden war, als es unbedingt gebraucht wurde“, berichtet er.

Die innovative Haltung des Unternehmers äußert sich nun auch in zahlungstechnischer Hinsicht: Buller bietet seinen Kunden ab Dezember an, auf Wunsch auch in Bitcoin zu zahlen. Denn er ist überzeugt: In wenigen Jahren wird niemand mehr um diese Zahlungsmöglichkeit herumkommen

Die Aschaffenburger Einzelfirma Platz für die Katz“ – Mit Rundum-Schutz wurde 2007 vom Inhaber Steffen Wannadamrong-Buller gegründet, um sein Freilaufsystem auf den Markt zu bringen: Mit Katzennetzen werden Gärten und Balkone und Terrassen den (bis dahin meist reinen Wohnungs-)Katzen, zugänglich gemacht.
Die Netze verhindern – ohne elektrischen Strom – das Entweichen und Buller ist mittlerweile im gesamten Bundesgebiet tätig.
Die Zuverlässigkeit spricht sich herum: 5 von 5 Sternen in allen Bewertungen sprechen für sich (Facebook am 1.12.2017).
Begeistert sind auch Wohnungs-Vermieter: Wannadamrong-Bullers Spezialität ist es, Balkone komplett ohne Bohren zu sichern, die Netze und Klemmen können später spurlos entfernt werden.

Kontakt
Platz für die Katz’® – Mit Rundum-Schutz
Steffen Wannadamrong-Buller
Kettererstr. 6
63739 Aschaffenburg
01749997010
buller@catwalk.expert
http://www.platz-fuer-die-katz.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: