Phoneprinting wird im aktuellen Gartner-Bericht Lassen Sie das Kontaktzentrum nicht zur Achillesverse Ihrer Betrugsbekämpfung werden“ empfohlen

Neuer Bericht nennt Pindrop für seine Phoneprinting(TM)-Lösungen

(Mynewsdesk) ATLANTA, GA–(Marketwired – 24. März 2017) – Pindrop, das bahnbrechende Unternehmen im Bereich Sicherheit und Authentifizierung, wird im aktuellen Gartner-Bericht genannt, der den Titel trägt: Lassen Sie das Kontaktzentrum nicht zur Achillesferse Ihrer Betrugsbekämpfung werden“. Der Bericht wirft ein neues Licht auf die Kategorie und erwähnt Pindrop aufgrund seiner Phoneprinting-Lösungen, um Kontaktzentrumsbetrug zu bekämpfen. Gartner empfiehlt, dass Sicherheits- und Risikomanagementführer jetzt in Technologie zur Betrugsbekämpfung investieren sollten, um ihre Unternehmen vor immer raffinierteren Attacken zu schützen.

Im ersten Abschnitt des Berichts mit der Überschrift Anrufserkennung ist erledigt: Vertrauen Sie keiner Nummer ohne Phoneprinting“ empfiehlt Gartner, sich mit der Leitung des Kontaktzentrums oder Drittanbietern zusammenzuschließen, um auf Betrugsbekämpfung basierende Phoneprinting-Technologie zu implementieren, um die Kundenauthentifizierung zu verbessern und die Anrufzeiten für echte Kunden zu reduzieren, während hochriskante Anrufe angemessen geprüft werden. Die Phoneprinting-Technologie von Pindrop hilft bei der Identifizierung, Lokalisierung und Authentifizierung von Telefongeräten allein über Audio des Anrufs, womit betrügerische Anrufe erkannt sowie legitime Anrufer verifiziert werden.

Dies sind die drei wichtigsten Befunde von Tricia Phillips und Jonathan Care, Gartner-Analysten und Co-Autoren des Berichts:

* Kontaktzentren werden bei der Betrugsbekämpfung häufig vernachlässigt und sind daher oft das schwache Glied in der Kette von Omnichannel-Unternehmen.

* Bis 2020 werden 75 Prozent aller kundenorientierten Omnichannel-Unternehmen einen gezielten, channelübergreifenden Betrugsangriff erfahren haben, bei dem das Kontaktzentrum der Hauptangriffspunkt war.

* Die verfügbaren Technologien und Techniken, um Kontaktzentrumsbetrug zu erkennen und zu vermeiden, haben einen Reifepunkt erlangt, der die Integration für die meisten Unternehmen rechtfertigt, die einen Bedarf an der Bekämpfung von Kontaktzentrumsbetrug haben.

Seit Jahren beobachten wir den Anstieg bei betrügerischen Anrufen und haben die Kosten bei Betrugsfällen explodieren sehen. Im letzten Jahr haben wir mehr als 500 Millionen Anrufe analysiert und einen Anstieg von 100 Prozent bei betrügerischen Aktivitäten festgestellt“, sagte Vijay Balasubramaniyan, CEO und Mitbegründer von Pindrop. Das Kontaktzentrum ist ein Angriffsziel und unsere Lösungen helfen zurzeit einigen der größten Banken, Versicherungen und Einzelhandelsunternehmen dabei, ihre Betrugsanfälligkeit zu reduzieren und ein besseres Authentifizierungserlebnis für ihre geschätzten Kunden zu bieten.“

Pindrop ist überzeugt, es kann Lösungen liefern, um fast alle Bausteine der Betrugsbekämpfung für das Kontaktzentrum abzudecken, die Gartner in dem Bericht hervorhebt, um bei der Lösung des Betrugsproblems für das Kontaktzentrum zu helfen.

* Implementierung von Phoneprinting Die Pindrop-Technologie Phoneprinting verwendet 147 einzigartige Anrufsmerkmale, um einen eindeutigen Identifikator für jeden Anrufer zu erstellen.

* Verwendung biometrischer Stimmerkennung In unserer Betrugserkennungstechnologie sind Stimmbiometriken integriert und sie erstellen ein Stimmprofil jedes Anrufs auf passive Art, um bekannte Betrüger zu identifizieren.

* Betrugsaktivität an das zentrale Betrugsanalyse-Tool senden Pindrop bietet ein zentralisiertes Fallmanagementsystem an, mit dem Sie das vollständige Gespräch des Anrufs hören, sich die Risikoeinschätzung jedes Anrufs ansehen und Feedback geben können, das von unserem Konsortium eingesetzt wird, damit bekannt Betrüger von Ihrem Unternehmen und sogar anderen unternehmen in unserem Netzwerk erkannt werden können.

* Es ermöglicht den Kundendienstmitarbeitern, Kunden zu bedienen, ohne von diesen Mithilfe bei der Betrugserkennung zu verlangen Die hochentwickelte Betrugserkennungstechnologie von Pindrop ermöglicht es uns, mehr als 80 Prozent aller betrügerischen Anrufe mit einer Quote von falsch positiven Ergebnissen von weniger als 1 Prozent zu erfassen. Diese Gewissheit macht eine bessere Fokussierung darauf möglich, ein positives Kundenerlebnis zu liefern.

Sehen Sie sich den vollständigen Bericht an, um Zugang zu den Erkenntnissen und Empfehlungen von Gartner zu erhalten.

Disclaimer:Gartner spricht für die Anbieter, Produkte oder Services, die in seinen Forschungspublikationen geschildert werden, keine Empfehlungen aus und rät Technologieanwendern dazu, nicht ausschließlich die Anbieter mit der besten Wertung oder anderen Kennzeichnungen auszuwählen. Gartners Forschungspublikationen geben die Ansichten der Gartner-Forschungsorganisation wieder und sind nicht als objektive Tatsachen zu verstehen. Gartner lehnt jegliche Gewährleistungen, ob ausdrücklich oder impliziert, im Hinblick auf diese Forschungsergebnisse ab, einschließlich Gewährleistungen zur allgemeinen Gebrauchstauglichkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Informationen zu PindropPindrop ist der Vorreiter im Bereich Sprachsicherheit und -authentifizierung. Pindrop bietet Unternehmenslösungen zur Reduzierung von Betrugsverlusten und Authentifizierungsausgaben für einige der größten Call Center weltweit. Pindrops patentierte Phoneprinting-Technologie hilft bei der Identifizierung, Lokalisierung und Authentifizierung von Telefongeräten allein über Audio des Anrufs, womit betrügerische Anrufe erkannt sowie legitime Anrufer verifiziert werden. Pindrop wurde von den weltweit größten Banken, Versicherungsunternehmen, Maklerfirmen und Einzelhändlern ausgewählt und erkennt über 80 Prozent der Betrugsfälle. Die Lösungen von Pindrop ermöglichen es Kunden, die Anrufzeit zu reduzieren und ihr Kundenerlebnis zu verbessern, während Betrugsverluste reduziert werden. Pindrop wurde im Jahr 2011 gegründet und wird mit Risikokapital von Andreessen Horowitz, CapitalG, Citi Ventures, Felicis Ventures, GV und IVP unterstützt.

Kontakt:Ken ShumanLeiter von Global Communicationskshuman@pindrop.com+1-415-517-7211

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: