Patienten schätzen die Vorteile von Veneers

Zahnärztin Lale Acanal-Lozankovski (Baden-Baden) bietet Smile Makeover mit Veneers

Patienten schätzen die Vorteile von Veneers

Frau Lale Acanal-Lozankovski aus Baden-Baden erklärt das zahnmedizinische Verfahren der Veneers. (Bildquelle: © mariesacha – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Gutes Aussehen wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Der Einfluss schöner Zähne auf die Gesamtoptik eines Menschen wird oft unterbewertet. Doch dabei fällt ein strahlendes Lächeln direkt ins Auge, wenn man miteinander kommuniziert. Schöne Zähne suggerieren dem Gegenüber Jugendlichkeit und Gesundheit. Für den Erfolg im Privat- und Berufsleben ist das Aussehen der Zähne daher nicht zu vernachlässigen.

Zahnärztin aus Baden-Baden: Welche Ursachen für unschöne Zähne gibt es?

Die wenigsten Menschen haben von Natur aus ein filmreifes Lächeln. Im Laufe der Jahre verfärben sich die Zähne. So kann sich beispielsweise ein jahrelanger Nikotinkonsum negativ auf die Farbe der Zähne auswirken. Auch die Form der Zähne verändert sich im Laufe der Jahre. Patienten, die im Schlaf knirschen, bekommen langfristig unregelmäßige Schneidekanten. Mit diesen Problemen muss man sich in der fortgeschrittenen Medizin jedoch nicht abfinden. Lale Acanal-Lozankovski, niedergelassene Zahnärztin für ästhetische Zahnheilkunde in der Kurstadt Baden-Baden, rät zu einer effizienten Behandlung mit Veneers. Die Optik des Gebisses lässt sich damit schonend und dauerhaft verbessern.

Was sind Veneers? Antworten von der Expertin für Veneers aus Baden-Baden

„Bei Veneers handelt es sich um hauchdünne und lichtdurchlässige Verblendschalen, die dauerhaft auf den Zähnen befestigt werden“, erklärt Zahnärztin Lale Acanal-Lozankovski. Sie ermöglichen eine optisch sehr wirkungsvolle Korrektur im Bereich der Frontzähne. Das Ergebnis lässt sich nicht von den natürlichen Zähnen unterscheiden. Das Anbringen von Veneers ist dabei schmerzfrei und zählt zu den schonendsten zahnmedizinischen Verfahren.

Warum ist eine Behandlung mit Veneers sinnvoll?

Die Verblendschalen sind biologisch sehr gut verträglich und verhindern durch die Keramikoberfläche Ablagerungen und Plaque. Keine andere Behandlung kann außerdem eine ähnlich perfekte Ästhetik erzeugen. Die guten Lichteigenschaften von Veneers verleihen den Zähnen ein natürliches Aussehen. Eine individuelle Anpassung im Zahnlabor perfektioniert die Natürlichkeit. Durch ein minimalinvasives Verfahren wird darüber hinaus eine schonende Behandlung von Zähnen und Zahnfleisch ermöglicht. Um ein Veneer aus hochwertiger Keramik einzusetzen, muss nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen werden. Es entsteht ein belastbares und dauerhaftes Ergebnis. Die tatsächliche Stellung der Zähne muss bei einer Behandlung mit Veneers nicht verändert werden. Die Korrektur der Form erfolgt ausschließlich durch das Aufkleben der Verblendschalen.

Die beiden Fachzahnärzte Novica Lozankovski und Lale Acanal-Lozankovski verfügen neben der Praxis auch über ein zahntechnisches Labor. Sie haben sich auf Zahnimplantate, Zahnersatz sowie auf Veneers spezialisiert.

Kontakt
G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie
Novica Lozankovski
Gernbacher Str. 11
76530 Baden-Baden
07221 – 31343
07221 – 31347
mail@webseite.de
http://www.g11-baden-baden.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: