Panasonic gibt im Business Solutions Centre einen Eindruck vom Leben und Arbeiten der Zukunft!

Innovative B2B-Technologielösungen zeigt Panasonic künftig in der Europazentrale in Wiesbaden

Panasonic gibt im Business Solutions Centre einen Eindruck vom Leben und Arbeiten der Zukunft!

Panasonic COMMsCUBE (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 06.10.2017 – Im Business Solutions Centre werden Besucher ab sofort die hochmodernen B2B-Lösungen von Panasonic direkt, unmittelbar und live erleben. Mehr als eine Million Euro hat der Technologiekonzern in das Entwicklungs- und Testcenter investiert, das am 5. Oktober feierlich eröffnet wurde.

Das Centre konzentriert sich auf vier Schwerpunkte:
– Boardroom und Collaboration
– Intelligent Security Solutions
– Connected Signage
– Live Operation

Im Gegensatz zu anderen Einrichtungen zeigt das Solutions Centre zahlreiche Produkte von Drittanbietern, die intelligent mit Panasonic Technologie kombiniert sind. So entstehen funktionierende Lösungen, die Besuchern verdeutlichen, wie vernetzte Technologielösungen das Business vorantreiben und Grenzen aufhaben.

„Unsere Technologie befreit Unternehmen“, sagt Laurent Abadie, Chairman und Chief Executive von Panasonic Europe, der das Business Solutions Centre eröffnet. „Mit unserem Engagement für Innovationen lassen wir die Technik verschwinden. Unsere Kunden haben dadurch mehr Zeit und Ressourcen frei, um ihr Geschäft voranzutreiben. Neben dem starken Endkundengeschäft bietet Panasonic auch weltweit führende Technologieprodukte und -lösungen für Unternehmen. Das neue Solutions Centre bietet eine Plattform, dank der Kunden jetzt noch einfacher mit einigen von Europas besten Ingenieuren zusammenarbeiten können. Hier werden Lösungen entwickelt, die auch schwierigste Herausforderungen lösen.“

Das Business Solutions Centre wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule RheinMain entwickelt und umgesetzt. Studenten des Studiengangs Medientechnologie, die ein Betriebspraktikum bei Panasonic machen, führen als Showroom Assistants in Deutsch und Englisch durch die Einrichtung.

„Das Solutions Centre bietet die neueste Business-Technologie“, sagt Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gross, Professor für Multimedia Networking an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und Rüsselheim. „Unsere Studenten bekommen hier die fantastische Möglichkeit, ihr Studium mit Arbeitserfahrungen in einer weltweit führenden Einrichtung zu bereichern.“

Das Solutions Centre zeigt unter anderem die neuesten Technologien von Panasonic im Bereich vernetztes Digital Signage. Digital Signage Displays, Reklameschilde und Lichtquellen werden mit integrierter LinkRay™ Technologie zu individualisierbaren und persönlichen Marketing-Tools für Smartphones: Bei der LinkRayTM-Technologie lesen Smartphones IDs von LED-Lichtquellen mit Hilfe ihrer Kamera aus und verknüpfen diese mit dazugehörigen Webinhalten. Darüber hinaus nutzen die Signage-Displays Alters- und Geschlechtserkennung und spielen zielgruppengerechte Werbung für den Betrachter aus.

Der COMMsCUBE demonstriert das Potenzial einer komplett interaktiven und kollaborativen Arbeitsumgebung. Er verfügt über zahlreiche Geräte und kann den vielfältigsten Bedürfnissen moderner Unternehmen angepasst werden. Die elegante und klar strukturierte Einrichtung versteckt dafür zahlreiche Technologien, die im Hintergrund nahtlos zusammenarbeiten.

Der COMMsCUBE basiert auf einem Konzept der deutschen AV-Planungsfirma macom und verdeutlicht, wie AV-Technologie genutzt werden kann, um Zusammenarbeit, einheitliche Kommunikation, Interaktivität und den wachsenden Trend BYOD (Bring your own device) zu fördern. Der „work.space.experience“ Bereich eignet sich ideal für Ad-hoc-Meetings, spontane Gruppentreffen sowie Konferenzen. Er bietet zudem eine Worklab-Umgebung und kann als flexibler Showroom genutzt werden.

Der Live-Event-Bereich zeigt Technologien für automatisierte Aufzeichnungen von Events und Konferenzen. Beispielsweise ist die Autotracking-Technologie installiert: Durch Gesichtserkennung wird ein sich auf der Bühne bewegender Sprecher von Schwenk-Neige-Kameras getrackt.

Im Bereich für intelligente Sicherheit sind die neuesten Smart-Security-Analysetools zu sehen. Die Innen- und Außenüberwachungskameras liefern in Kombination mit Gesichtserkennung aussagekräftige, demografische Daten und sorgen für eine personalisierte Kundenerfahrung. Dabei bleibt der Schutz der Privatsphäre gewährleistet – durch eine intelligente People-Masking-Technologie.

Das Business Solutions Centre ist Forschungseinrichtung und Showroom zugleich. Zukünftige Forschung wird sich auf die neusten AV-Anwendungen für Bereiche wie die Veranstaltungsbranche oder das Hochschulwesen, auf die Digital-Signage-Lösungen für eine personalisierte Kundenerfahrung im Einzelhandel sowie auf kollaborative Tools für die Verknüpfung dezentralisierter Unternehmen fokussieren.

Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden. Panasonic koordiniert sein europäisches Geschäft von hier aus mit etwa 300 Mitarbeitern.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: http://business.panasonic.de/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Business
Michael Pullan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 44 (0)1344 853 856
michael.pullan@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 31
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: