Orientierung Technik ab 2018 mit Ingenieurpsychologie

HFU-Campus Tuttlingen erweitert Curriculum des Schnupperstudiums

Orientierung Technik ab 2018 mit Ingenieurpsychologie

Mechatronik-Student Marius Kleinbach hatte das Einstiegssemester Orientierung Technik belegt.

Zum Sommersemester 2018 ist der neue Studiengang Ingenieurpsychologie erstmals Teil von Orientierung Technik. Bewerbungsschluss für das Schnupperstudium am Tuttlinger Campus der Hochschule Furtwangen (HFU) ist der 15. Januar.

Bislang schnupperten Abiturienten mit Orientierung Technik ein halbes Jahr in die Bachelor-Studiengänge Medizintechnik, Produktionstechnik, Mechatronik und Werkstofftechnik. „Das ändert sich zum Sommersemester 2018. Junge Leute erhalten im Schnupperstudium Orientierung Technik einen Einblick in alle Bachelor-Studiengänge am Hochschulcampus Tuttlingen“, erklärt Prodekan Professor Dr. Stephan Messner. Dazu gehört seit Oktober 2017 der Ingenieurpsychologie-Studiengang. Das neue Konzept ergänzt bestehende Inhalte. So bietet Psychologie-Professorin Dr. Verena Wagner-Hartl beispielsweise ein Praktikum an oder Immatrikulierte besichtigen Betriebe mit dem Fokus „Ingenieurpsychologie“.

Orientierung Technik: Das Studium vor dem Studium
Orientierung Technik – das bedeutet Studieren auf Probe und Studienentscheidung festigen. Immatrikulierte gewinnen im Schnupperstudium einen Eindruck von der Hochschulstadt Tuttlingen und dem Studienalltag. Neben Betriebsbesichtigungen, Praktika und Seminaren steht der Austausch mit Absolventen und Bachelor-Studierenden im Fokus von Orientierung Technik.

Orientierung Technik belegen und Studienentscheidung festigen
Marius Kleinbach hat Orientierung Technik belegt. „Ich fand die fachbezogenen Zusatzangebote, wie die Laborversuche oder den Besuch von ortsansässigen Unternehmen toll. Sie gaben uns einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Ingenieurs.“ Nach dem Schnupperstudium hat er sich für den Bachelor-Studiengang Industrial Automation and Mechatronics am Campus Tuttlingen eingeschrieben. Marius Kleinbach steht kurz vor seinem Praxissemester, das er bei der Daimler AG absolvieren wird.

Bis 15. Januar bewerben und Studienplatz sichern!
Das Schnupperstudium Orientierung Technik beginnt im März 2018. Viele der Fächer sind auf die technischen Studiengänge an der HFU anrechenbar. Nach erfolgreichem Abschluss beginnen Interessierte zum Wintersemester direkt mit ihrem Bachelor-Studium. „Drei Fächer aus dem Schnupperstudium habe ich mir für mein Mechatronik-Studium anrechnen lassen. Dadurch konnte ich Fächer aus höheren Semestern vorziehen, was den Ablauf meines Studiums nun ziemlich erleichtert“, schließt Marius Kleinbach.

Seit Oktober 2009 ist Tuttlingen Hochschulstadt mit Vorbildfunktion. Gemeinsam mit der Industrie, der Stadt und dem Landkreis Tuttlingen, der Hochschule Furtwangen (HFU) und dem Land Baden-Württemberg entstand hier ein neuer, einzigartiger Hochschulstandort mit Modellcharakter. Basierend auf dem Konzept der Public Private Partnership (PPP) stellt der Hochschulcampus Tuttlingen eine Neuerung in der deutschen Hochschullandschaft dar.

Kontakt
Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen
Petra Riesemann
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
+49.7461.1502-6310
petra.riesemann@hs-furtwangen.de
http://www.hfu-campus-tuttlingen.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: