Onlineschaden.de prämiert! „BEST OF 2014“ Internet Service

Die Initiative Mittelstand nominiert jährlich die besten Unternehmen im Mittelstand. Aus über 5.000 Teilnehmern belegt Onlineschaden.de den 25. Platz in der Kategorie Internet Service.

Onlineschaden.de ( http://www.onlineschaden.de ) erhält von der unabhängigen Jury das Prädikat „BEST OF 2014“. Die Initiative Mittelstand prämiert jährlich Unternehmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand. Onlineschaden hat sich durch seine innovative Schadensregulierung und die zertifizierte Handwerkersuche aus der Menge der Wettbewerber herausgehoben.

Für die über 100köpfige Jury zeigte sich insbesondere der regionale Bezug der Handwerkersuche und die reale Überprüfung der beteiligten Dienstleister und Fachbetriebe wichtig. So wird ein Handwerksbetrieb auf Onlineschaden.de nur dann aufgeführt, wenn zunächst ein Prüfkatalog bewältigt wurde. Unter anderem gehören hier verbindliche Kontaktzeiten im Kundenverkehr hinzu. Parallel zeichnet sich Onlineschaden.de durch seine Kundenorientierung aus. Für Versicherungsnehmer lassen sich alle wichtigen Schritte im Schadensfall direkt über eine Plattform abwickeln: direkt über Onlineschaden.de. Dadurch werden die Regulierungszeiten verkürzt, die Versicherungskunden zu zufriedener mit den Leistungen ihrer Versicherung und Handwerker erhalten gezielt neue Aufträge. Die Zusammenarbeit weitet sich auch auf Abrechnungen aus, sodass Handwerker in großen Teilen direkt mit den Versicherungen abrechnen können.

Inhaber Jakob Barbarics über die Auszeichnung: „Bei über 5.000 Unternehmen zu den vorderen Plätzen zu gehören, ist natürlich eine wunderbare Sache. Ich freue mich, dass die Initiative Mittelstand uns in der Kategorie Internet Service so weit vorn sieht. Wichtig ist mir, dass noch mehr Versicherungsnehmer und Handwerker über das Portal zueinander finden und Schäden auch zukünftig schnell und wirksam reguliert werden.“

Wichtig sei, so Jakob Barbarics, dass sein Qualitätsanspruch unvermindert bestehen bleibe. „Auch wenn wir jetzt durch die Auszeichnung natürlich auf eine noch stärkere Nachfrage hoffen – unsere Kriterien für die Aufnahme neuer Fachbetriebe und Dienstleister bleiben streng. Nur wer die Verpflichtungen erfüllt, wird im Schadensportal gelistet. Nur so halten wir unsere Ansprüche ein und können unseren Nutzern den Service bieten, für den wir schließlich auch ausgezeichnet wurden.“
Onlineschaden.de ist für Versicherungsnehmer kostenfrei. Handwerker und Dienstleister, die auf Onlineschaden.de geführt werden möchten, zahlen eine geringe Gebühr und müssen den Bedingungen für die Aufnahme entsprechen sowie den Anforderungskatalog erfüllen.

Bildrechte: Initiative Mittelstand Bildquelle:Initiative Mittelstand

Das Portal http://www.onlineschaden.de schließt die Versorgungslücke zwischen Schadensmeldung, Versicherer und Handwerksbetrieben. Dieses Portal sorgt dafür, dass Schadensmeldungen zukünftig schneller gemeldet, bearbeitet und behoben werden. Onlineschaden.de richtet sich an Versicherungsnehmer mit Schadensfällen, Handwerksbetriebe und Versicherungsmakler/Finanzdienstleister und Versicherungsgesellschaften.

Onlineschaden.de
Jakob Barbarics
Candidplatz 13/III
81543 München
089-99886821
presse@onlineschaden.de
http://www.onlineschaden.de

Dienstag, 1. April 2014 von