Oldenburg zur Weihnachtszeit

Stimmungsvolle Stadtführung mit Feuerzangenbowlenstopp

Oldenburg zur Weihnachtszeit

Lamberti-Markt Oldenburg (Bildquelle: Torstern Krüger/ Oldenburg Tourismus und Marketing)

Ende November ist es wieder so weit. Die große Fußgängerzone in Oldenburg wird wieder im Lichterglanz erstrahlen und der Weihnachtsmarkt eröffnet. Wer die 160.000 einwohnerstarke Stadt im Norden von Niedersachsen besucht, wird angenehm überrascht sein. Nicht nur von der Stadt selber, sondern auch vom traditionellen Weihnachtsmarkt. Mit über 120 individuell gestalteten Holzhütten, Verkaufsständen und viel Tannengrün präsentiert er sich vom 22. November bis 22. Dezember 2016 zwischen dem Schloss, der klassizistischen alten Wache, dem historischen Rathaus und der Namensgeberin des Marktes, der imposanten St. Lamberti-Kirche.
Auf einer individuellen Stadtführung kann die nordwestdeutsche Metropole in der Vorweihnachtszeit zum Wunschtermin stimmungsvoll entdeckt werden. Dazu gehören natürlich die Sehenswürdigkeiten aber auch die weihnachtlich illuminierten Straßen und Gassen in der Innenstadt. Inklusive ist ein Stopp auf dem Weihnachtsmarkt für eine Feuerzangenbowle.
Die Geschichte von Stadt und Weihnachtsmarkt wird dabei durch fachkundige Stadtführer mit unterhaltsamer Moderation näher gebracht.
Jedes Jahr aufs Neue bietet die Vorweihnachtszeit eine gute Gelegenheit für Gruppenausflüge. Da das nicht immer ein ganz billiges Vergnügen ist, bietet die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH etwas Unterstützung an. Die Weihnachtliche Stadtführung kann noch bis zum 31. Oktober mit einem reduzierten Preis von 10 Prozent Rabatt gebucht werden.
Gruppen ab acht Personen können sich für diese Führungen anmelden. Neben Touristen nehmen auch viele Einheimische das Angebot wahr, um im Rahmen eines Betriebsausflugs oder einer Familienfeier gemeinschaftlich etwas zu unternehmen. Gebucht werden sollte im Voraus. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person und aktuell abzüglich 10 Prozent bei Buchung bis zum 22. November. Die Telefonnummer für Buchungen ist 0441/361613-66. Infos gibt es auch online unter www.oldenburg-tourist.de/fuehrungen

Oldenburg hat über 160.000 Einwohner und ist Oberzentrum des nordwestlichen Niedersachsens mit großem und vielfältigem Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot. Oldenburgs Wirtschaft ist geprägt durch einen dynamischen Mittelstand und Schwerpunkte im Dienstleistungssektor, bei Banken und Versicherungen sowie zunehmend durch den High-Tech-Bereich und innovative Ausgründungen aus den Hochschulen. Das Institut der deutschen Wirtschaft bescheinigt Oldenburg Spitzenwerte in Sachen Wirtschaftsfreundlichkeit. Zusammen mit Bremen bildet die Stadt eine der elf europäischen Metropolregionen Deutschlands. An der Carl-von-Ossietzky-Universität und an Fachhochschulen studieren 20.000 Menschen, viele Institute und andere Forschungseinrichtungen genießen weltweites Renommee. Wichtige kulturelle Aushängeschilder sind das Oldenburgische Staatstheater, das Horst-Janssen-Museum, zwei Landesmuseum (für Kunst und Kulturgeschichte und für Natur und Mensch) sowie das Edith-Russ-Haus für Medienkunst. Der Kramermarkt, eines der fünf größten Volksfeste Deutschlands lockt im September 1,5 Mio. Besucher an. Weitere Veranstaltungs-Highlights sind die größte Kinder- und Jugendbuchmesse Deutschlands, die internationalen Keramiktage, das Internationale Filmfestival sowie verschiedene sommerliche Musikfestivals aller Stilrichtungen und der Lamberti-Markt zur Weihnachtszeit. Die Verkehrsanbindung durch Autobahnen, ICE, den Hafen am Fluss Hunte und den nahen Flughafen in Bremen sind optimal. Das bevorzugte Verkehrsmittel in der Stadt ist das Fahrrad.
Die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH ist zuständig für die touristische Vermarktung und das StadtMarketing der Stadt Oldenburg.

Firmenkontakt
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM)
Silke Fennemann
Schloßplatz 16
26122 Oldenburg
0441 / 36161366
info@oldenburg-tourist.de
www.oldenburg-tourist.de

Pressekontakt
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM)
Bettina Koch
Schloßplatz 16
26122 Oldenburg
0441 / 36161331
presse@oldenburg-tourist.de
http://www.oldenburg-tourist.de/Presse

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: