Neues Startup im Bergsportbereich in der Beta-Phase

Mitte Juni wird das Bergsportportal mountunity.com offiziell starten.

Neues Startup im Bergsportbereich in der Beta-Phase

Allgäuer Bergwelt

Die Einzigartigkeit der Natur, Berge und Alpenlandschaften sind für viele ein Grund, Jahr für Jahr Sommer wie auch im Winter dort den Urlaub zu verbringen. Dies liegt sicher daran, dass in den Bergen jeder seiner Sportart und Aktivität nachgehen kann und somit eine große Vielfalt an Freizeitaktivitäten abgedeckt werden kann. Langweile wird dabei sicher nicht aufkommen. Jede Region der Berge/Alpen hat ihren besonderen Reiz zu jeder Jahreszeit und ist sowohl für den Tagestourist aus der Großstadt als auch für den Bergurlauber immer wieder eine Reise wert. Die Landschaft ist prädestiniert dafür, sich wohl zu fühlen. Für all jene, die einen Aktivurlaub verbringen möchten und nicht im Sommer/Winter am Strand verbringen möchten, sind die Alpen/Berge die richtige Adresse. Einfach die Seele baumeln lassen, die Natur spüren und sich richtig auspowern. Das ist alles in den Bergen/Alpen möglich.
Das Problem ist aber, dass durch reine Recherche im Internet nicht alle Outdoor- und Bergsportanbieter erfasst, gelistet und letztlich gefunden werden. Das Bergsportportal mountunity, am 20.01.2014 in die Beta-Phase gestartet, wird – ab dem offiziellen Start Mitte Juni- dabei dem User helfen, seine richtige Outdoor- und Bergsportaktivität und Kursen in den Alpen ( => z.B. Musikkurse für Alpeninstrumente oder auch Kräuterkurse) auf einem zentralen Portal zu buchen, damit der User -im Sinne des Slogans des Bergsportportals -die Berge auf seine Art und Weise entdecken kann. Der User kann somit besser die Bergwelt für sich entdecken und eine erholsame, einzigartige, aufregende und phantastische Zeit verbringen. Damit wird auf dem Bergsportportal mountunity die gesamte Vielfalt des Bergsportes abgedeckt. Um die Professionalität einer Bergsport- und Outdooraktivität zu gewährleisen, werden alle Anbieter einzeln überprüft, bevor diese dem Portal angeschlossen werden. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern bietet mountunity auch die Möglichkeit, Hotels in den Alpen zu buchen, sodass über mountunity auch der Urlaub – ergänzend zu einer beispielweise Tagestour- gleichzeitig mitgebucht werden kann.
Neben dem stationärem Portalauftritt wird relativ zeitnah mobile Applikationen für IOS-und Android- Geräte hinzukommen, um auch Buchungen von Outdoor- und Bergsportaktivitäten von unterwegs tätigen zu können.
Die Mission und das Ziel ist, dass der User auf seine Art und Weise die Berge mit mountunity – dem Bergsportportal entdecken kann. Dafür sollen langfristig alle Bergsportfreunde durch eine Community zusammengebracht und vielen Personen ermöglicht werden, die faszinierende Welt der Berge zu entdecken. Die User können sich mit Fotos, Nachrichten untereinander austauschen und von ihren Erlebnissen berichten. Zudem können die User ihre gebuchten Touren/Kurse an Freunde weiterempfehlen. Mit dem Bergportportal mountunity findet jeder seine Aktivität in den Bergen und kann somit erst richtig die frische Bergluft genießen.

Bildquelle:kein externes Copyright

Bergsportportal: Anbieter verschiedener Bergsport- und Outdooraktivitäten

mountunity.com- das Bergsportportal
John-Kevin O`Callaghan B.A.
Im Eichholz 8
51491 Overath
02206 951391
info@mountunity.com
http://www.mountunity.com

Freitag, 28. März 2014 von