Neuerscheinung: Fachbuch zum Thema Energiemanagement

Industrielles Energiemanagement im Zeichen der Digitalisierung und der Energiewende

Neuerscheinung: Fachbuch zum Thema Energiemanagement

Fachbuch zum Thema: Industrielles Energiemanagement

Der Megatrend Digitalisierung (Stichwort Industrie 4.0) und die Energiewende sind zwei fundamentale Faktoren, die auf das Energiemanagement – die Koordination von Beschaffung, Umwandlung, Verteilung und Nutzung von Energie – in der produzierenden Industrie erheblichen Einfluss nehmen.

Das Buch befasst sich mit der nachhaltigen und wirtschaftlichen Beschaffung und Nutzung der Ressource Energie in der produzierenden Industrie angesichts zunehmend digitaler Produktionssysteme und agiler Unternehmensprozesse im Kontext mit volatilen und flexiblen Energiemärkten.

Die Autoren erläutern vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der Energiewende Vorgehensweisen und Methoden zur Umsetzung eines datenbasierten und prozessorientierten Energiemanagements. Sie analysieren strategische, organisatorische und technologische Optionen zur effizienten und nachhaltigen Energienutzung. Des Weiteren zeigt die Publikation Alternativen auf, die zur Optimierung der Energiebeschaffung – sowohl Eigenerzeugung und ggf. Vermarktung als auch Fremdbezug – beitragen. Aus juristischer und steuerrechtlicher Sicht werden die Rechtsgrundlagen für die Energiekostenoptimierung in Unternehmen praxisrelevant dargestellt und diskutiert. Innovative Beispiele aus der Pharma-, Papier-, Ziegelei-, Gießerei- sowie aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie veranschaulichen die Ausführungen der Autoren.

Die Autoren des Buches:

Jens Amberg, Luftmeister GmbH; Matthias Betz, TiSC AG; Sebastian Braun, GILDEMEISTER energy efficiency GmbH; Lars Elschen, Aquanto GmbH; Dr. Ingrid Heinrich, Ingenieurbüro Last- und Energiemanagement; Prof. Dr.-Ing. Mark Junge, Limon GmbH; Dr. Michael Klett et al., PricewaterhouseCoopers Legal AG; Thomas Knorr, SPIE GmbH; Dr. Sebastian Otto, Ingenieurbüro Last- und Energiemanagement; Linda Schmidt, ifm electronic gmbh; Dr. Boris Scholtka et al., PricewaterhouseCoopers Legal AG; Dr. Tobias Schwartz, TiSC AG; Achim Walter, Aquanto GmbH; Friedhelm Wiederspohn, SPIE Energy Solutions GmbH.

Bibliographische Angaben:

Industrielles Energiemanagement im Zeichen der Digitalisierung und der Energiewende, Technologien, Methoden, Praxisbeispiele und wirtschaftliche Rechtsgrundlagen, hrsg. v. Christiana Köhler-Schute, Berlin, Februar 2017, 169 Seiten, 39,90 EUR, ISBN 978-3-945622-05-6

Der KS-Energy-Verlag, Berlin, veröffentlicht Fachbücher zu aktuellen Themen der IT-Branche und der Energiewirtschaft.

Kontakt
KS-Energy-Verlag
Elisabeth Wolter
Rüdesheimer Platz 8
14197 Berlin
030 82 70 21 42
info@ks-energy-verlag.de
http://www.ks-energy-verlag.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: