Neue Geschäftsführung des zusammengeschlossenen Unternehmens Intrum Justitia und Lindorff in Deutschland benannt

Das Group Management Team des zusammengeschlossenen Unternehmens Lindorff und Intrum Justitia hat Florian Wöretshofer zum Vorsitzenden der Geschäftsführung / CEO in Deutschland ernannt.

„Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung, Florian Wöretshofer die Leitung unseres Deutschlandgeschäfts zu übertragen. Seine Erfolgsbilanz und seine langjährige Erfahrung sind ideale Ausgangsvoraussetzungen, das zusammengeschlossene Unternehmen Lindorff und Intrum Justitia in Deutschland zu führen.“, sagt Per Christofferson, Regional Managing Director der Region Zentral- und Osteuropa.

In Deutschland beschäftigt das zusammengeschlossene Unternehmen über 550 Mitarbeiter und gehört damit zu den größten Unternehmen der Branche.

„Ich bin sehr froh, dass man mir die Leitung unseres Unternehmen auf dem Weg zur Branchenführerschaft in Deutschland übertragen hat. Ich freue mich darauf, unser innovatives Dienstleistungsspektrum weiter auszubauen und neue Marktstandards zu setzen für ein ethisches Forderungsmanagement.“, sagt Florian Wöretshofer, Vorsitzender der Geschäftsführung in Deutschland.

Zum weiteren Geschäftsführer und CCO verantwortlich für Marketing, Vertrieb und Kundenbetreuung wurde Jürgen Sonder bestellt.

„Durch den Zusammenschluss unserer beiden Unternehmensgruppen wurde der Weltmarktführer für Credit Management Services geschaffen und damit die Basis für nachhaltiges Wachstum in unseren Kernmärkten. Deutschland ist einer unserer Kernmärkte und ich freue mich darauf, das Unternehmen hier vorantreiben zu können“, so Jürgen Sonder.

Über Intrum Justitia und Lindorff
Am 27. Juni 2017 entstand durch den Zusammenschluss von Intrum Justitia und Lindorff der branchenführende Anbieter von Credit Management Lösungen. Lindorff wurde 1898 gegründet und bietet Dienstleistungen rund um das Forderungsmanagement, den Forderungskauf sowie Zahlungs- und Abrechnungsdienste an. Intrum Justitia wurde 1923 gegründet und bietet Lösungen für das Credit- und Forderungsmanagement mit dem Ziel, den Cashflow und die Rentabilität der Kunden nachhaltig zu verbessern. Der Zusammenschluss von Intrum Justitia und Lindorff bedeutet eine lokale Präsenz in 23 europäischen Märkten und ein Team von rund 8.000 Mitarbeitern, die sich für eine gesunde Wirtschaft einsetzen. Der Pro-Forma-Umsatz des zusammengeschlossenen Unternehmens für die zwölf Monate bis März 2017 beläuft sich auf 1.352 MEUR. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden. Intrum Justitia AB ist im Nasdaq Stockholm gelistet.
Weitere Informationen finden Sie unter unter www.intrum.com oder www.lindorff.com

Firmenkontakt
Intrum Justitia / Lindorff
Tanja Walter
Pallaswiesenstraße 180 – 182
64293 Darmstadt
061 51/ 816 0
t.walter@intrum.com
http://www.intrum.de

Pressekontakt
Intrum Justitia GmbH
Tanja Walter
Pallaswiesenstraße 180 – 182
64293 Darmstadt
061 51/ 816 5784
t.walter@intrum.com
http://www.intrum.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: