„Mitmachen und Helfen!“ – Start der neuen Charity-Aktion von Toys“R“Us

Toys“R“Us, der weltgrößte Händler für Spielwaren und Babyartikel, startet in allen Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Charity-Aktion, bei der gemäß dem Motto „Mitmachen und helfen!“ auch die Unterstützung der Kunden gefragt ist.

Köln, 27. März 2014 – Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, mit denen man ganz einfach eine große Freude machen kann. Aus diesem Grund startet Toys“R“Us, der weltgrößte Händler für Spielwaren und Babyartikel, in allen seinen Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Spendenaktion zugunsten lokaler Einrichtungen, die sich um das Wohlergehen und die Gesundheit von Kindern bemühen. Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf einer speziell für diesen Zweck produzierten Luftballon-Edition kommen in Form von Spielwaren lokalen Einrichtungen in unmittelbarer Umgebung der einzelnen Toys“R“Us Filialen zugute.

„Mit dem Verkauf unserer „Geoffrey-Luftballons“ möchten wir ganz gezielt Einrichtungen unterstützen, die durch ihre tägliche Arbeit dazu beitragen, den Kleinen unbeschwerte Momente zu ermöglichen“, umreißt Thorsten Wilhelm, Marketing & E-Commerce Director bei Toys“R“Us die Aktion. „Als Familienvater weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig diese Momente für Kinder sind. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, in mancher Lebenssituation aber doch so schwierig, insbesondere dann, wenn Kinder teilweise schon in ganz jungen Jahren gegen schwere Krankheiten kämpfen müssen. Beim Spielen besteht jedoch die Möglichkeit – zumindest für eine Zeit lang – alles andere zu vergessen. Aus diesem Grund unterstützen wir vorrangig Kinderkrankenhäuser, aber auch Kindergärten und andere Einrichtungen, die sich für Kinder einsetzen. Wir hoffen, dass uns unsere Kunden tatkräftig bei der Aktion unterstützen“, so Thorsten Wilhelm weiter.

„Wie geholfen werden kann? Das ist kinderleicht: Beim nächsten Marktbesuch ganz einfach einen „Geoffrey-Luftballon“ mit in den Einkaufskorb legen und schon spendet man die kompletten 50 Cent bzw. 50 Rappen, die der Ballon kostet, ganz gezielt für eine Kindereinrichtung in der Nachbarschaft“, ergänzt Marie von Heyking, verantwortlich für Lokal- und Eventmarketing bei Toys“R“Us. Am Ende des Jahres werden sämtliche Einnahmen der Luftballon-Verkäufe an die ausgewählten Organisationen in Form von Spielwaren übergeben.

Helfen lohnt sich – Unterstützen Sie die Toys“R“Us Spendenaktion in allen Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Toys“R“Us ist mit über 1.600 Märkten in 35 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 85 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Herstellermarken und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de, www.toysrus.at und www.toysrus.ch.

ToysRUs
Anja Ittrich
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 670
ittricha@toysrus.com
http://www.toysrus.de

ToysRUs GmbH
Anja Ittrich
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 670
ittricha@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Donnerstag, 27. März 2014 von