Mit DENTSPLY haben Behandler die Belagentfernung jetzt noch besser im Griff

Mit DENTSPLY haben Behandler die Belagentfernung jetzt noch besser im Griff
Die neuen Cavitron® FITGRIP™ Ultraschalleinsätze für noch mehr Behandlungskomfort.

Abgestimmt auf die täglichen Bedürfnisse der Anwender, bieten die neuen Cavitron® FITGRIP™ Ultraschalleinsätze mehr Komfort, Kontrolle und Leistung beim Ultraschall Scaling. FITGRIP™ erleichtert die Anwendung für den Behandler und trägt zur Reduktion von Stressquellen bei, ohne dass eine neue Arbeitstechnik erlernt werden muss.

Im Laufe der Jahrzehnte hat DENTSPLY ein hohes Niveau im Ultraschall-Scaling etabliert. Cavitron® Systeme setzen den Standard für die patientenfreundliche, effiziente Belagentfernung. FITGRIP™ Ultraschalleinsätze, die neueste Entwicklung der laufend erweiterten Cavitron® Produktfamilie, verbinden die bewährte Bewegung der Arbeitsspitzen, mit einem neuen ergonomisch gestalteten Griff-Design.

Entscheidende Vorteile eines guten Griffs: angenehme Haltung der Finger, leichtes Führen der Einsatzspitze, zuverlässiger Abrutschschutz und eine gute Sicht auf das Arbeitsfeld – das Ergebnis ist FITGRIP™.

Durch das einzigartige, einteilige Design der Einsätze können sich die Finger natürlich an das ergonomisch gestaltete Griffstück anpassen. Der größere Durchmesser des ergonomisch gestalteten Griffs wurde speziell entwickelt, um Muskelkraft und Fingerspannung zu reduzieren. Die geriffelte Oberfläche des Griffs reduziert das Abrutschrisiko und unterstützt dadurch einen sicheren und kontrollierten Behandlungsprozess.

Für optimale Ergebnisse in allen klinischen Fällen ist die neue FITGRIP™ Serie in den folgenden neun bewährten FOCUSED SPRAY® 30K Einsatzformen erhältlich, die zu den Favoriten vieler Anwender gehören: FSI® PowerLINE™ Einsätze für stärkere Beläge, FSI® slimLINE® Einsätze mit verbesserter subgingivaler Zugänglichkeit und Anpassung an die Wurzelanatomie für leichte bis mittelstarke Konkremente und ein THINsert® Einsatz für schwer zugängliche Bereiche wie Interdentalräume.

Um ein patientenfreundliches und effizientes Arbeiten zu gewährleisten, kann die Abnutzung der Spitze einfach überprüft werden: Der Effizienzindikator zeigt klar an, wann ein Einsatz ersetzt werden sollte. Zur einfachen Infektionskontrolle lassen sich FITGRIP™ Ultraschalleinsätze mit dem weichen Silikongriffstück im Thermodesinfektor sterilisieren und dann im Autoklaven aufbereiten.

Anwender, die mit Cavitron® FITGRIP™ Ultraschalleinsätzen bereits gearbeitet haben, möchten das neue Komfort-Niveau nicht mehr missen.

Die bisherigen Cavitron® Ultraschalleinsätze Bellissima, mit weichem Griff, werden auf Grund dieser Weiterentwicklung, Ende Dezember 2014 auslaufen. Die neuen Cavitron® FITGRIP™ Inserts sind ab November im dentalen Fachhandel erhältlich.

Die Firma Hager & Werken, 1946 gegründet, wird heute in der vierten Generation von der Familie Hager geführt und hat sich seitdem als \“Spezialist für Spezialitäten\“ weltweit mit innovativen Produkten einen Namen im Dentalgeschäft gemacht. Während früher der Import von Produkten für Zahnärzte und Zahntechniker der Schwerpunkt des Hauses war, sind es heute Eigenprodukte, die in über 80 Länder exportiert werden.
Das Programm für Praxis und Labor ist breit gefächert und besteht aus vielen innovativen Materialien und Kleingeräten. Für die Praxis werden Produkte aus den verschiedensten Bereichen, von der Abformung über Absaugung (Mirasuc-View), Chirurgie, Injektion (Miraject), Implantologie, rückenfreundliche Sattelstühle (Bambach), bis zum miradent-Prophylaxesortiment (Pic-Brush, Mira-2-Ton) angeboten. Das umfangreiche Prophylaxeangebot wird in Deutschland und Österreich durch den Vertrieb der Cavitron-Gerätereihe für Ultraschall- und Pulverstrahlreinigung ergänzt. Im Laborbereich stehen dem Zahntechniker Verbrauchsmaterialien aller Art (z. B. Occlu-Plus Spray) und zahlreiche Geräte (Artikulatoren etc.) zur Verfügung. Seit 2002 sind mit Carat und Carat Biopaque die erfolgreichen Keramikmassen von Dentsply übernommen worden.
Hager & Werken hat im Jahr 2012 den Vertieb des bekannten PerioMarker, ehemals von GSK, übernommen. Entwicklungen wie den ImplantMarker, einem Implantatgesundheits-Schnelltest zur Früherkennung versteckter oraler Entzündungen und Risiko-Diagnose, werden erstmalig auf der IDS 2013 vorgestellt. Die Ultraschall- und Pulverstrahlgeräte Cavitron Plus und Jet Plus wurden um die Tap-On Technologie erweitert. Diese vereinfacht die Bedienung und Komfort der Geräte. Auch das hauseigene LaserHF Gerät wurde weiterentwickelt und vereint neben zwei Laserwellenlängen auch die Hochfrequenzchirurgie in einem Gerät unter 10.000 EUR.

Bildrechte: Hager & Werken GmbH & Co. KG
Reproduktionen in elektronischer oder gedruckter Form sind nur mit Genehmigung der
Firma Hager & Werken GmbH & Co. KG zulässig.
Ausgenommen davon sind nur Abbildungen von Produktverpackungen.
Bitte kennzeichnen Sie diese mit \“Quelle: Hager & Werken GmbH & Co. KG\“.

Firmenkontakt
Hager & Werken GmbH & Co. KG
Alexandra Boers
Ackerstraße 1 1
47269 Duisburg
(0203) 99269-0
info@hagerwerken.de
http://www.hagerwerken.de

Pressekontakt
Hager & Werken Gmbh & Co. KG
Alexandra Boers
Ackerstrasse 1
47269 Duisburg
02039926956
info@hagerwerken.de
http://www.hagerwerken.de

Dienstag, 28. Oktober 2014 von