Messe.TV digitales Messefernsehen

Messe.TV  digitales Messefernsehen

(Mynewsdesk) Was ist das Konzept von Messe.TV? Ziel ist es die Menschen über Neuheiten in allen Branchen zu informieren – schon lange bevor diese in den Handel gelangen. Sicher gibt es auch jetzt schon 20 Sekunden zu Messen wie der Bauma, CeBIT, IAA oder IFA in der Tagesschau – aber keine tiefergehenden Informationen zu Innovationen oder neuen Produkten. Viele bedeutende Fachmessen finden in TV-Medien derzeit überhaupt keine Beachtung.

Vor allem wenn es nicht um Mainstream Interessen geht, fehlt es klassischen Sendern am Interesse darüber zu berichten – mit www.messe.tv soll diese Informationsdurststrecke beendet werden. Denn für Menschen mit spezifischen Interessen und besonders Unternehmen die sich über Neuheiten in Ihrer Branche informieren möchten, ist Messe-TV ein äußerst interessantes Medium.

Welche Formate bietet Messe.TV? Unter dem Dach Messe.TV bietet die Deutsche Messefilm & Medien GmbH einen Messe-TV Sender und ein Messevideo Portal. Inhalte sind Messefilme oder Erklärvideos zu neuen, innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie TV-Interviews mit Experten der jeweiligen Branche. Ausdrücklich nicht erwünscht sind Werbefilme.

Messe-TV Sender: www.messeblick.tv

Auf Messeblick.TV sehen Nutzer Messefilme mit kurzem Firmenportraits und Filme zur Vorstellung und Erlärung von Produkten/Dienstleistungen aus eigener Filmproduktion (Deutsche Messefilm & Medien GmbH). Schon ab 680 € (netto) ist es möglich einen werbefreien Messefilm zu buchen, um das Format wirklich auch kleinen Firmen und StartUps zugänglich zu machen.

Messevideo Portal: www.messe24.tv

Mit Messe24.TV soll eine neutrale, redaktionell gepflegte Videoplattform entstehen, auf der Messevideos der Messen selbst und von Ausstellern aufgenommen werden. Für Messen wird der Service bis auf weiteres kostenlos angeboten. Videos von Ausstellern werden nach redaktioneller Prüfung gegen eine geringe Aufwandsgebühr eingepflegt. Ziel ist es für Zuschauer attraktive Inhalte mit einem Mehrwert zu publizieren.

Ergänzend zu den Videoportalen rund um das Thema Innovation und Neuheiten auf Messen berichtet das Fachmagazin www.doopin.de über aktuelle Termine und Themen der führenden Fachmessen und Verbrauchermessen.

Empfangbarkeit: Digitales Fernsehen per Video-on-Demand Aktuell stellen die Portale Filme und Videos zu Messen per Video-on-Demand zur Verfügung.

Dazu Geschäftsführer Andreas Bergmeier: „Auch Digitalfernsehen mit Vollzeitprogramm, das die Menschen daheim am Smart-TV ansehen können, wird für uns mittel- bis langfristig sicher ein Thema. Dazu müssen wir jedoch noch etwas wachsen. Für uns ist unabhängige Berichterstattung ein wichtiges Thema und mit diesem Vorsatz ist es nicht so einfach an Venture Kapital zu gelangen – ohne dauert aber eben alles ein wenig länger.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mzvccg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messe-tv-digitales-messefernsehen-82591

Deutsche Messefilm & Medien GmbH

Die Deutsche Messefilm & Medien GmbH leistet bundesweite TV-Berichterstattung von Messen und Kongressveranstaltungen. Als Anbieter des Business-TV Channels Messeblick.TV erstellt das Unternehmen redaktionelle Beiträge. Interviews mit Ausstellerfirmen, Messe-Veranstaltern und Branchenexperten sowie die Vorstellung von Produkt-Klassikern, Innovationen und Neuheiten der jeweiligen Branche. Filmbeiträge werden den Zuschauern per Video-on-Demand im digitalen Format zur Verfügung gestellt.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messe-tv-digitales-messefernsehen-82591

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/mzvccg

Freitag, 24. März 2017 von