Messe: Frühlingsluft für die „ökoligenta“

Neuartige Grüne Verbrauchermesse geht in Nordhessen an den Start

Messe: Frühlingsluft für die "ökoligenta"

Neuartige Grüne Verbrauchermesse geht in Nordhessen an den Start

Trendelburg im Städtedreieck Kassel-Göttingen-Paderborn wird am 21./22. Oktober 2017 zum Veranstaltungsort der ersten deutschen ökoligenta: einer Grünen Verbrauchermesse, aber auch einem Treffpunkt für die bundesweite Wandelbewegung hin zu einer sozial wie ökologisch zukunftsfähigen Gesellschaft: www.ökoligenta.de.

Die auf Dauer angelegte ökoligenta ist eine neuartige Veranstaltung mit dem Anspruch, Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil zu gewinnen. Offiziell unterstützt wird sie vom Trendelburger Bürgermeister Kai Georg Bachmann sowie dem Landrat des Landkreises Kassel Uwe Schmidt, der als konkreten Messeplatz das reizvolle Gelände des Wasserschlosses Wülmersen zur Verfügung gestellt hat.

Bevorzugt werden Anbieter aus der Region, um diese zu stärken; nationale oder internationale Unternehmen aus dem nachhaltigen Wirtschaftssektor wie Tesla werden sich ebenfalls präsentieren. Platz ist für rund 200 Aussteller aus den Bereichen Garten & Landwirtschaft, Gesundheit, Essen&Trinken, Nachwachsende Rohstoffe, Bauen&Wohnen, Kunst & Handwerk sowie Lebensart. Auch Kleinstanbieter und Start-ups werden an der Messe teilnehmen. Kunsthandwerker, Umweltverbände und Nichtregierungsorganisationen sind in der Standmiete begünstigt.

Geplante Struktur:
– Messestände auf der Ausstellungswiese, im Schlosshof (Solidarisches Dorf und Palidsadenbereich), im Basarzelt und im Handwerkslager
– Marktplatz mit Kleinkunstbühne vor dem Dorf im Innenhof (Sa. mit Ökomarkt der Biohöfe)
– Kinderland
– Akademie (Vortragsbereich für das fachliche Rahmenprogramm)
– Messekino (mit „grünen“ Filmen)
– Jurte als Treffpunkt der Wandelbewegung
– Gründerzelt
– Begegnungszelt zur regionalen und überregionalen Vernetzung
– Musikbühne am Glockenturm
– Brauhaus mit der Witzenhausener Ökobrauerei Schinkel
– Raum der Stille
– Gästehaus

ökoligenta – die Messe für bewusstes Leben und ein gesundes Miteinander
21./22. Oktober 2017
Geöffnet: Samstag 10-22 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr
Adresse:
Wasserschloss Wülmersen
34388 Trendelburg
Eintritt/Parken:
Eintritt 7 EUR, ermäßigt 4 EUR, Familienkarte 22 EUR, Kinder bis 6 Jahre frei.
Kostenlose Parkplätze in Trendelburg und Helmershausen, kostenloser Bus-Shuttle zum Messegelände.

Neuartige Grüne Verbrauchermesse

Firmenkontakt
ökoligenta GbR
Rudolf Langer
Exen 3a 46
34388 Trendelburg
0931-2707685
presse@oekoligenta.de
http://www.ökoligenta.de

Pressekontakt
ecofairpr
Rudolf Langer
Angermaierstraße 46
97076 Würzburg
0931-2707685
langer@ecofairpr.de
http://www.ecofairpr.de

Dienstag, 28. März 2017 von