MemoTrek geht mit neuer Website und neuem Logo online

USB-Großhandelsunternehmen MemoTrek Technologies Vertrieb überarbeitet seine Homepage auf memotrek.de und geht mit neuem Corporate Design online.

MemoTrek geht mit neuer Website und neuem Logo online

MemoTrek Technologies Vertrieb geht mit neuer Website online.

Bad Schussenried (01.06.2017) – Das Großhandelsunternehmen für USB-Sticks und Computermäuse als Werbemittel, MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. in Bad Schussenried, hat seine Website auf https://www.memotrek.de überarbeitet und geht mit neuem Corporate Design nun online. Für Firmenkunden soll es nun in dem Online-Shop einfacher werden, Angebote für bedruckte USB-Sticks oder Computermäuse als Werbegeschenke zu erhalten und den Bestellprozess zu starten.
Zum zehnjährigen Firmenjubiläum, das Großhandelsunternehmen verkauft seit dem Jahr 2007 bedruckte USB-Sticks und PC-Mäuse an Firmenkunden, Vereine und Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, investiert das Unternehmen in eine neue Webpräsenz und modernisiert das Corporate Design mit einem neuen Firmenlogo.
Kunden können nun eine Angebotsanfrage direkt beim gewünschten Modell starten und das Firmenlogo hochladen. Zusammen mit dem Angebot erhalten sie eine kostenlose Vorschaugrafik des Modells mit dem montierten Logo zugeschickt, sodass die Abwicklung der Bestellung für bedruckte USB-Sticks und Computermäuse nun einfacher abläuft. Die Kunden können nun in zwei Schritten den Bestellvorgang in dem Online-Shop starten.
Neben einer kundenfreundlicher gestalteten Website ist die Website nun mit einer 256-Bit-SSL-Verschlüsselung ausgestattet, sodass die eingegebenen Kundendaten vor dem Zugriff Dritter geschützt sind und die Datenqualität der Website sicher ist. Das Unternehmen MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. verspricht sich mit der SSL-Verschlüsselung auch eine bessere Platzierung in Suchmaschinen, um so für potenzielle Firmenkunden und Organisationen besser erreichbar zu sein. Kontaktanfragen können einfach unter https://www.memotrek.de/kontakt abgeschickt werden.
„Zum zehnjährigen Jubiläum unseres Unternehmens haben wir unsere Außendarstellung komplett überarbeitet“, so Markus Felder von der Firma MemoTrek Technologies Vertrieb über die Hintergründe des neuen Webauftritts. „Die alte Website war schon sieben Jahre alt und es war notwendig, eine neue Website aufgrund der geänderten Nutzergewohnheiten aufzulegen. Da war es naheliegend, gleich auch das Corporate Design zu modernisieren“, ergänzt Felder.
Die neue Website ist unter https://www.memotrek.de abrufbar und mit einem responsiven Webdesign ausgestattet, sodass alle mobilen Endgeräte vom kleinen Smartphone bis zum PC mit großem Monitor angesprochen werden können.
Der USB-Großhändler für bedruckte USB-Sticks und Computermäuse, MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. mit Sitz in Bad Schussenried, vertreibt seit dem Jahr 2007 elektronische Werbemittel für Geschäftskunden und Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schneller Service, günstige Preise dank Direktimport aus China und zügige Lieferzeiten zeichnen die Großhandelsfirme für bedruckte elektronische Werbemittel aus.

MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. ist ein Großhandels-Unternehmen in Bad Schussenried und liefert seit 2007 elektronische Werbemittel wie USB-Sticks und Computermäuse als bedruckte Werbemittel an Unternehmenskunden und Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Kunden zählen kleinere und mittlere Unternehmen aus allen Branchen, aber auch Großkunden, die Wert auf schnellen Service und eine individuelle Beratung legen. Vom Designentwurf, der individuellen Verpackungslösung bis zur Sonderanfertigung bietet MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. ein breites Sortiment an USB-Produkten und Dienstleistungen an. Weitere Informationen zum Unternehmen und dem Angebot siehe auch unter www.memotrek.de/usb-stick-experten

Kontakt
MemoTrek Technologies Vertrieb e. K.
Markus Felder
Hauptstr. 49
88427 Bad Schussenried
07525/4331260
07525/4331269
markus.felder@memotrek.de
https://www.memotrek.de

Donnerstag, 1. Juni 2017 von