Lüfterfreier Medical Box-PC mit 4 KV Isolation !

Lüfterfreier Medical Box-PC mit 4 KV Isolation !

Lüfterfreier Medical Box-PC mit 4 KV Isolation !

(NL/2719040456) – entspricht EN60601-1, EN60601-1-2-2007, ISO 14971
– Intel® Ivy Bridge Intel® Core i5 2.5 GHz CPU
– Intel® HM 76 PCH Chipsatz
– 4 KV Isolation Option
– lüfterfrei 0°C bis 40°C, Gigabit LAN
– WLAN Option, PCIe x16
– widerstandsfähiges Alu Gehäuse

COMP-MALL bietet neu, einen Box-PC mit Ivy Bridge Intel® Core i3/i5/i7 Prozessore für Anwendungen im medizinischen Bereich aber auch für den industriellen Einsatz an. Für den Einsatz von Produkten in der Medizinbranche ist die EN60601-1, EN60601-1-2-2007 Norm für das Produkt notwendig und wird vom neuen Modell WPC-765E erfüllt.
In der medizinischen Diagnostik von Patienten werden Videos und Bilder immer häufiger verwendet. Diese Anforderung verlangt nach leistungsstarken Computern die für den medizinischen Bereich zugelassen sind. Mit den Ivy Bridge Intel® Core i3/i5/i7 Prozessoren bietet der widerstandsfähige Box-PC Modell WPC-765E die notwendige Rechenleistung für die unterschiedlichsten medizinischen Aufgaben. Er ist aber auch eine exzellente Lösung in der industriellen Automation.

Das lüfterfreie Modell WPC-765E findet auf Grund der guten grafischen Möglichkeiten und des geräuschlosen Betriebs als Terminal in der Endoskopie, Laparoskopie, Bakteriologie, Histologie, Chirurgie, Radiologie, PACS, LIS und anderen medizinisch, wissenschaftlichen Bereichen Anwendung.
Eine Besonderheit ist die Erweiterungsmöglichkeit über einen PCIe x16 Steckplatz. Dieser ist beim Modell WLP-/765E mit einer bis 4KV isolierten Eingangskarte für LAN & 2xCOM & USB bestückt. Dadurch werden Spannungsstörungen von anderen Geräten wie z.B. EKG, Defibrilator oder MRT die direkt mit den PC unter Spannung verbunden sind, vermieden. Das Signal bleibt klar und stabil ohne Interferenzeinflüsse.

Die technischen Spezifikationen des Modells WLP-765E sind : Ivy-Bridge Intel® Core i7/i5/i3 CPU, Intel® HM76 Chipsatz, max. 16 GB DDR3 SO-DIMM, 6 x COM, 2 x USB2.0, 2 x USB3.0, 2 x GLAN, Audio, WDT, eine 2,5 HDD und/oder DOM und DVI-I oder DVI-D & CRT Ausgang. Erweiterungsmöglichkeiten bietet ein PCIe x16 und ein Mini-PCIe Steckplatz. Die optionale WLAN 802.11 b/g/n Verbindung erleichtert den schnellen Datenaustausch
Der Betriebstemperaturbereich reicht von 0 bis 40°C. Die Abmessungen betragen 320x188x96 mm. Mit dem Modell WPC-765 bietet COMP-MALL eine Version ohne Erweiterungsslot für die 4 KV isolierten Eingänge an.
Der link zum Datenblatt: http://www.comp-mall.de/datenblatt/201403_WPC-765E.pdf und
http://www.comp-mall.de/datenblatt/201303_WPC-765.pdf

Durch das COMP-MALL Individualisierungs-Konzept für kleine bis große Stückzahlen, können für das Modell WPC.765E, Anpassungen vorgenommen, sowie Versorgungs-/EOL-Management durch Direktlieferung, Langzeitverfügbarkeit, Vorhaltungs-/Abruflager bieten einen Mehrwert und helfen Kosten zu senken.
COMP-MALL bietet weitere Box PCs unter http://www.comp-mall.de/computer-fuer-die-medizin.php und http://www.comp-mall.de/Embedded-PC-und-Computer.html

Als Partner für industrielle PC-Technik präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München.

Das Produktportfolio teilt sich in verschiedene Gruppen auf.
Als Industrie-PC-Komponenten sind Embedded Boards, Full- und Halfsize Slot-CPU Karten, Busplatinen sowie industrielle Motherboards in verschiedenen Standards erhältlich. Zur Komplettierung sind Industrie-PC-Gehäuse, für den 19-Rackmount Einbau oder zur Wandmontage, Flash Disk Produkte wie SSD-Festplatten, USB- und SATA-Disk-On-Module, Embedded-Systeme wie Box-PCs oder Hut¬schienen-PCs erhältlich. Die Systeme erfüllen verschiedene Umgebungskriterien und unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten.

Die Gruppe der LCD-Produkte enthält Touch-Panel-PCs in verschiedenen Leistungsklassen und Größen sowie PDAs und Tablet PCs. Neben LCD-Workstations mit Erweiterungsmöglichkeit bis zu 10Slots, runden LCD-Monitore und Touch-/Displays-Kits die Palette ab.

Alle Komponenten entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Langzeitverfügbarkeit wird durch effizientes Produkt-Lifecycle-Management gewährleistet.

Die Individualisierungsmöglichkeiten bei COMP-MALL erlauben kundenspezifische Veränderungen in verschiedenen Ebenen. Komplettsysteme werden generell von Grund auf und im Dialog mit den Kunden konzipiert. Kundenspezifische Hard- und Software wird bereits im Assemblierungsprozess implementiert. Neben den technischen Vorgaben wird auch der Qualitätserwartung des Kunden in Form von kundenspezifischen Tests und definierten Qualitätskontrollen entsprochen. Die vorpa¬rametrierten Systeme können direkt am Einsatzort in Betrieb genommen werden und indivi¬duelle Lieferkonzepte, Bestandvorhaltung sowie End-Of-Life-Management sind für Projekte möglich.

Höhepunkt der Individualisierungsmöglichkeiten sind die Anpassungen auf der Board-Level-Ebene. Bei geeigneten Produkten können Schnittstellen entfernt, hinzugefügt oder Leistungskomponenten zur Anwendung passend skaliert werden. Eine spezielle BIOS-Anpassung rundet das Angebot ab. http://www.comp-mall.de

Für die Branchen – Automatisierung, Gebäudeautomatisierung, Vehicle-, Mobile-Computing, Logistik, Digital-Signage, POS/POI und Medical-Computing liefert COMP-MALL einsatzbereite Lösungen für bestimmte Anwendungen. Neben den Geräten wird auch Software und speziell für den Einsatz abgestimmte Dienst¬leistung mit angeboten.

COMP-MALL GmbH
Albin Markwardt
Geisenhausenerstr.
11a 81379
089 8563150
info@comp-mall.de
www.comp-mall.de

Dienstag, 1. April 2014 von